toptrnd: Cooles neues Zeug - von Euch vorgeschlagen. Zum Entdecken, Abstimmen und Diskutieren.

Ein Sitzball fürs Kinderzimmer.

Als funktionales Kleinmöbel und Spielzeug in einem - der Sitzball von Goodproduct passt gut ins Kinderzimmer. Etwas Besonderes ist die Philosophie seines Herstellers.

KIndersitzball von Goodproduct.

Der 40 cm hohe Kindersitzball wird in einer Manufaktur von Hand genäht. Seine 12-teilige Außenhülle im nostalgischen Design erlaubt mit einem Schnürschlitz den Austausch der inneren Blase. Die besteht aus natürlichem Kautschuk und lässt sich individuell fest oder weich mit Luft befüllen. Den Sitzball gibt es in fünf verschiedenen Farben.

Goodproduct Produkte stammen komplett aus einer Hand, denn die Marke begleitet ihre Wohnmöbel und Accessoires vom Design über die Herstellung bis zum Versand. Da Goodproduct keine Massenproduktion anstrebt, arbeiten die Designer nur mit ihnen persönlich bekannten Handwerksbetrieben und Manufakturen zusammen.

9 Kommentare
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Eine Uhr zur Entschleunigung.

Die Slow Uhr verfügt über nur einen Zeiger und ein 24-Stunden-Ziffernblatt. So sollen ihre Träger den gesamten Tag bewusster wahrnehmen.

Die Uhr stellt mehr den Moment in den Fokus, statt die einzelnen Minuten und Sekunden. Es geht also generell um eine entspannte Einstellung zum Leben. Ein Blick auf die Slow Uhr kann immer wieder daran erinnern, den Alltag ohne Zeitdruck zu genießen.

Die Uhren verfügen über ein Schweizer Uhrwerk und sind bis zu 100 Meter wasserdicht. Sie sind in 20 verschiedenen Modellen erhältlich und je nach Belieben kann aus sechs verschiedenen Armbändern gewählt werden.

60 Kommentare
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Impulse, die den Bauch entspannen.

Mit Hilfe eines kleinen Geräts können Frauen ihre Regel schmerzfrei erleben: Livia wird auf dem Bauch angebracht und stimuliert die Nerven, sodass Schmerzen geringer werden oder sogar ganz verschwinden.

Livia reduziert Regelschmerzen mithilfe von Impulsen.

Im Detail funktioniert das so: Livia überträgt über zwei Elektroden leichte Impulse, die die Nerven ständig beschäftigen. Dadurch können Schmerzsignale nicht aufgenommen und somit nicht gefühlt werden. Je nach Wunsch kann die Stärke der Impulse angepasst werden.

Livia ist so klein und flach, dass es jederzeit unter der Kleidung getragen werden kann, ohne aufzufallen. Solange das Gerät eingeschaltet ist, reduziert es den Schmerz umgehend und kann ihn auch vollständig beenden. Aufgeladen wird es per USB-Kabel, erhältlich ist es voraussichtlich ab Oktober diesen Jahres.

89 Kommentare
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Hörspielbox für das Kinderzimmer.

Die Toniebox ist ein Audiogerät in Würfelform. Sie wurde extra für Kinder konzipiert und ist daher leicht zu bedienen, weich ummantelt sowie stoß- und wasserfest.

Toniebox mit Tonies. Die Toniebox gibt es in verschiedenen Farben und die Tonies in unterschiedlichen Varianten. Hier seht Ihr eine Auswahl.

Zusätzlich zum praktischen Design kommt noch Spielvergnügen dazu – mit den Tonies. Das sind kleine Figuren, die auf die Toniebox gestellt werden und damit ein Hörspiel starten. Sie sind also Datenträger (mit jeweils einem Hörspiel) und Spielzeug zugleich. Außerdem gibt es auch Kreativ-Tonies. Auf diese kann man mithilfe einer App selbst etwas sprechen, sodass Kinder ganz persönliche Geschichten hören können.

Die Bedienung ist einfach: Tonie auf die Box stellen startet das Hörspiel, Tonie herunternehmen unterbricht es. Mit einem Klaps links bzw. rechts auf die Box springt man jeweils ein Kapitel vor oder zurück. Einschalten und Lautstärkeregelung erfolgen über Druck auf die "Ohren". Die Toniebox läuft drahtlos und digital, vor dem ersten Hören ist ein WLAN-Zugang mit Internetanschluss notwendig.

116 Kommentare
Zum Abstimmen bitte anmelden.