toptrnd: Cooles neues Zeug - von Euch vorgeschlagen. Zum Entdecken, Abstimmen und Diskutieren.

Unterwegs Getränke erhitzen oder kühlen.

Mehr als ein Thermobecher: Der Yecup kann Getränke unterwegs aktiv auf eine Wunschtemperatur erhitzen oder herunterkühlen.

  • Der Yecup Becher kann Getränke auf die gewünschte Temperatur erhitzen oder kühlen. (Alle Fotos: yecup.org)
  • Die Temperatur kann ganz einfach über eine App oder auch direkt am Becher eingestellt werden.
  • Der Becher besteht aus rostfreiem Stahl und einem auslaufsicheren Deckel.
  • Dadurch ist er bestens zum Mitnehmen geeignet - ob im Auto, auf dem Rad oder in der Handtasche.

Mit Knöpfen am Becher oder per App auf dem Smartphone wird die gewünschte Temperatur eingestellt. Ist diese erreicht, gibt der Becher einen Ton von sich und das Symbol wird entweder blau für kalt oder rot für heiss. Der Yecup ist aus rostfreiem Edelstahl und hat einen integrierten Akku. Dieser kann in der Ladestation kontaktlos geladen werden. Per USB kann der Becher außerdem als externer Akku für Smartphones genutzt werden.

Mit schlanker Form und auslaufsicherem Deckel ist der Yecup für unterwegs geeignet und serviert auf Knopfdruck z. B. heißes Wasser für einen wärmenden Tee oder eine erfrischend kühle Limonade im Sommer.

10 Kommentare
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Hüpfende Sportschuhe.

Sie sollen das Wohlbefinden und die Gesundheit steigern: Die sogenannten „Kangoo Jumps“ sind Sportschuhe mit einem Federungssystem.

Kangoo Jumps

Verfügbar sind sie schon seit Längerem, nun kommen sie als Trend in die Fitnessstudios und bieten die Möglichkeit, gelenkschonend und mit Spaß zu trainieren. Denn der Auftrittsaufprall soll dank Federung um bis zu 80% reduziert werden. Es gibt verschiedene Kurs-Möglichkeiten, z.B. Zirkeltraining, Programme für Kinder und auch Reha-Angebote.

Laut Hersteller sind die „Kangoo Jumps“ (Engl. in Anlehnung an Känguru-Sprünge) sehr stabil, einfach im Gebrauch und vielseitig verwendbar. Sie wurden für jede Altersgruppe von 6 bis 90+ und für jeden Fitnesszustand entwickelt. Verwendet werden können sie drinnen und draußen.

42 Kommentare
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Ein kompostierbarer Pflanztopf.

Das junge Unternehmen "meinwoody" entwickelt einen innovativen Topf für Pflanzen: aus regional nachwachsenden Rohstoffen mit neuem Design.

Kompostierbarer Blumentopf

Für den sogenannten "eden - the pot" (engl.: Eden - der Topf) werden natürliche, regionale Hanffassern und Bindemittel verwendet. Beides sind Rohstoffe, die nachwachsen sowie rückstandsfrei verrotten und dabei gleichzeitig dem Topf eine feste Form geben. Er wird variabel zum Hängen oder zur Wandmontage in Größen von 0,1 Liter bis 20 Liter erhältlich sein und seine Form soll sich von den runden Standard-Designs abheben.

Eingepflanzt werden können dann beispielsweise Samen, die man direkt bei "meinwoody" bestellen kann. Das Unternehmen liefert komplette Anzuchtsets inklusive Erde und Anleitung nach Hause.

45 Kommentare
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Ein Ohrstöpsel übersetzt Sprache in Echtzeit.

Mit einem neuartigen Ohrhörer sollen sich schon bald Gesprächspartner verstehen können, die zwei verschiedene Sprachen sprechen.

Pilot Ohrstöpsel.

Das "Pilot" genannte Konzept besteht aus zwei Ohrstöpseln, die sich mit dem Smartphone verbinden. Unterhalten sich zwei Personen mit je einem Knopf im Ohr in verschiedenen Sprachen, übernimmt eine neu entwickelte App auf dem Handy die Übersetzung. Diese wird in Echtzeit an den "Pilot" gesendet, der sie mit einer Computerstimme ausgibt.

Langfristig soll der Ohrstöpsel so weiterentwickelt werden, dass er ohne die Unterstützung des Smartphones auskommt und von selbst alle Sprachen in einem Raum erkennt sowie übersetzt.

121 Kommentare
Zum Abstimmen bitte anmelden.