toptrnd: Cooles neues Zeug - von Euch vorgeschlagen. Zum Entdecken, Abstimmen und Diskutieren.

Als trnd-Partner kannst Du toptrnds bewerten und kommentieren sowie selbst neue coole Produkte, Services und eClips vorschlagen.

Logg Dich dazu einfach bei trnd ein:

Einloggen

Du bist noch kein trnd-Partner? Dann melde Dich jetzt an und schick uns Deinen toptrnd:

Registrierung

Netcycler.de - die intelligente Tauschbörse.

Was der eine nicht braucht, braucht ein anderer vielleicht. Die Tausch- und Verschenkplattform Netcycler.de bringt diese beiden Personen zusammen. Hier tauscht man Gegenstände nicht gegen Geld, sondern gegen Dinge, die man selbst gut gebrauchen kann.

netcycler.de So funktioniert´s: Die Software der Plattform verbindet Wünsche mit Angeboten.

Der Erfinder sieht in dem Tausch-Gedanken viele ökologische Vorteile: mehr Rohstoffe sowie weniger CO2 Emissionen und Müll.

trnd-Partner tytoon zu netcycler.de: "Da kann ich meine Sachen, die ich nicht mehr benötige einfach tauschen oder verschenken - besser als wegwerfen oder ebay."

Zum Abstimmen bitte anmelden.

Diskussion

11.10.11 - 21:52 Uhr

von kleeblatt90

das klingt nach ner guten idee

bei mir besteht nur das misstrauen ob das wirklich klappt?

aber sollte es so sein wäre das echt cool und man tut anderen menschen und sich ohne geldausgeben einen gefallen

21.10.11 - 09:26 Uhr

von Audris22

Wenn´s klappt eine gute Idee.

24.10.11 - 13:00 Uhr

von Schnuffel.001

Von der Sache her eine gute Idee. Ich bin nur etwas skeptisch, ob auch jeder seine Tauschware erhält. Wie will man das in den Griff kriegen ?

29.10.11 - 09:58 Uhr

von DasBorner

Warum ist da nicht schon früher jemand draufgekommen? Hat ja schließlich sehr viel früher auch schon mit Perlen und Muscheln funktioniert! ;-)

29.10.11 - 22:14 Uhr

von Hase1404

Nicht so kommerz wie Ebay und trotzdem wird man seinen Kram los, richtig tolle Idee!

08.11.11 - 11:13 Uhr

von HeidiW1982

Hm die Idee ist nicht verkehrt nur muss man immer einen tauschpartner finden der das hat bzw gebrauchen kann was man will bzw anbietet. Darin liegt das erste Problem, das 2. wird sein das dann der finanzielle Vorteil bei vielen im Vordergrund steht und nicht ob man es eh hergegeben hätte. Als Beispiel ich kann die Ski meines Kleinkindes nicht mehr gebrauchen und biet es an. Derjenige der es gebrauchen kann bietet mir ein Spiel für Nintendo. Also da wird es wohl kaum Einigkeit geben wenn man an den beschaffungswert denkt. Ansonsten eine schöne Sache die man unter Freunden und in der Familie eh tut.

09.11.11 - 17:41 Uhr

von madeleinevr

direkt weiter empfohlen

11.11.11 - 17:27 Uhr

von Gartenliese

Tolle Idee! Werde es mal versuchen

19.11.11 - 14:45 Uhr

von sandy1509

why not?

29.11.11 - 20:41 Uhr

von KittyMoon

vom prinzip her sicher eine gute idee, nur muss man glück haben, dass man dann nicht irgendeinen schrott oder kaputte/ beschädigte ware bekommt.

14.12.11 - 16:29 Uhr

von Omegatau

Die Wirtschaft wird nicht begeistert sein, schließlich kann man dann nichts Neues verkaufen, aber praktisch ist es schon. Wer kennt das nicht, man kauft sich doch schnell was Neues und der Rest wandert in den Keller/ auf den Dachboden. Aber wenn man es gegen etwas eintauschen könnte, was man eher braucht. Gute Idee!

... kann man sich ja mal ansehen - bevor Ebay noch mehr Umsatz macht und wieder die Gebühren erhöht ....

Ökonomisch und ökologisch auf jeden Fall gut.

26.03.12 - 16:57 Uhr

von Lena20x

Super!! So wie in der Steinzeit, man tauscht was man braucht :)...

02.04.12 - 09:06 Uhr

von lusissi

alte Idee, da stimm ich vielen zu, aber echt gute Umsetzung!! Muss ich doch echt mal ausprobieren...

03.04.12 - 21:01 Uhr

von Duckystar

sieht gut aus und ist ne originelle sache. aber, wie hier auch schon erwähnt, ist abholen schlecht, wenn der tauschpartner am anderen ende von deutschland wohnt^^ aber wahrscheinlich kann man sich i.d.R. auf versand einigen.

20.04.12 - 12:21 Uhr

von chickenpasta

Das Prinzip ist nicht neu und durchaus gut, die Umsetzung spricht mich jedoch nicht an. Die Seite wirkt unprofessionell und fast schon unseriös. Das geht besser.

09.05.12 - 19:02 Uhr

von peppymania

Das ist mal ne gute Idee.
Da kann man auch dirket sehen was man eintauschen kann.

10.05.12 - 10:06 Uhr

von redalexa

das prinzip ist zwar uralt aber ich finde es immer noch toll.

Nach oben

Dein Kommentar