Login

Passwort vergessen?

Neu bei trnd?

Dann melde Dich einfach kostenlos und unverbindlich an, schon kannst Du an trnd-Projekten teilnehmen:

Jetzt Mitglied werden.

Was ist trnd?

Mehr Informationen.

Lesefreude im ganzen Land verbreiten.

Am Bundesweiten Vorlesetag finden jährlich verschiedene Aktionen zum Mitmachen statt. Ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen - weil es Kinder früh neugierig aufs selbstständige Lesen macht - ist dabei das Ziel.

Vorlese-Botschafter in ganz Deutschland, darunter auch prominente Gesichter, engagieren sich heute in verschiedenen Vorlese-Aktionen. Sie unterstützen den Aktionstag, indem sie an verschiedenen Orten im ganzen Land Kindern aus Büchern vorlesen. Denn der Bundesweite Vorlesetag lebt von der Leidenschaft der vielen Zehntausenden Buch-Botschafter.

Dabei dienen sie ihren kleinen Zuhörern als Vorbilder im Lesen und Vorlesen und führen sie so an Bücher im Allgemeinen heran. Vorlesen kann, wer möchte: Auf der Homepage des Aktionstages kann man ganz einfach selbst aktiv werden. Um die Initiative noch bekannter zu machen, gibt es außerdem eine extra Aktion, bei der Selfies mit dem Aktionsplakat über soziale Medien verbreitet werden.

Quelle: Der Bundesweite Vorlesetag

Welche ist Eure Lieblings-Vorlesegeschichte?

KFC Winter Tower im neuen trnd-Projekt.

Im ersten gemeinsamen Projekt stimmt uns KFC auf die anstehende Weihnachtszeit ein. Denn pünktlich zu seiner Einführung lernen wir den winterlichen Burger kennen.

Der KFC Winter Tower ist ein Burger mit Apfelrotkohl und winterlich gewürzter, fruchtiger Sauce. Belegt mit 100 % frisch paniertem Hähnchenbrustfilet, zwei Scheiben Cheddar-Käse und einem knusprigen Kartoffelrösti gibt es ihn einzeln oder im Menü - exklusiv vom 14.11.2017 bis 8.1.2018.

2.000 trnd-Partner können den Burger gemeinsam mit ihren Freunden, Bekannten und Kollegen probieren. Sie machen ihn bekannt, indem sie ihre persönlichen Eindrücke mit allen Interessierten in ihrem Umfeld und auf dem Projektblog teilen.

Genau Euer Geschmack? Dann erfahrt mehr in den KFC Projektinfos.

Neue MAGGI Produkte im trnd-Projekt.

Eine wilkommene Abwechslung für unseren Speiseplan: Die Marke MAGGI hat ganz frisch neue Würz-Mixe und Würz-Pasten auf den Markt gebracht und wir dürfen sie gleich kennenlernen.

Die neuen Maggi „Ideen vom Wochenmarkt“ Produkte helfen dabei, ganz leicht mit besonderen Zutaten kreative und außergewöhnliche Gerichte zu kochen. 3.000 trnd-Partner probieren die Würz-Mixe und Würz-Pasten gemeinsam mit Freunden und Kollegen und sammeln so viele Erfahrungen beim Kochen und Genießen. Ihre Eindrücke teilen sie mit ihrem Umfeld und allen interessierten trnd-Partnern auf dem Projektblog.

Mehr erfahrt Ihr in den MAGGI "Ideen vom Wochenmarkt" Projektinfos.

trnd-Projekt mit Eau Thermale Avène.

Alle trnd-Partnerinnen, die sich für Feuchtigkeitspflege interessieren, können in den kommenden Wochen mehr erfahren: Wir lernen ein besonderes Serum von Eau Thermale Avène kennen.

Das Hydrance INTENSE Feuchtigkeitsserum pflegt und erfrischt empfindliche, feuchtigkeitsarme Haut. Es versorgt Gesicht, Hals und Dekolleté intensiv mit Feuchtigkeit, beruhigt die Haut langanhaltend und ist für jeden Hauttyp geeignet.

1.000 Frauen aus der trnd-Community können sich ihre eigene Meinung zum Hydrance INTENSE Feuchtigkeitsserum bilden, indem sie es selbst ausprobieren. Außerdem können sie ihre Erfahrungen an andere Interessierte weitergeben - in ihrem direkten Umfeld sowie im Internet.

Mehr erfahrt Ihr auf der Hydrance INTENSE Projektinfoseite.

Ein Lesetreffpunkt für alle.

Diese Bücherei wartet nicht darauf, dass die Leser zu ihr kommen. Sie macht Passanten neugierig, indem sie Lektüre da anbietet, wo die Menschen sowieso vorbeikommen. Und das ist mitten auf der Straße.

Angelehnt an inzwischen schon häufig anzutreffende öffentliche Bücherschränke erdachten ein paar Architekten und Designer eine neue Art von Bücherei. Die erste Straßenbücherei Rapana bietet Lesestoff genau dort an, wo die Menschen in ihrem Alltag ohnehin vorbeikommen, nämlich auf der Straße. So können Interessierte einfach im Vorbeigehen auf das Angebot zugreifen und müssen dafür nicht extra ein Gebäude aufsuchen.

Als öffentlicher Tummelplatz ist diese Bücherei auch frei von sonst in Bibliotheken geltenden Regeln. Man darf auch mal etwas lauter sein und gemeinsam ins Gespräch kommen. Denn die offene Architektur lädt genau dazu ein: Bücherfreunde können sich treffen und Empfehlungen sowie Leseerfahrungen untereinander austauschen. Das Design des Gebäudes orientiert sich dabei an Formen der Natur und der See, denn sie steht im bulgarischen Varna - auch bekannt als die Meereshauptstadt des Landes.

Quelle: Rapana Library

Ein Ravensburger Spiel im neuen trnd-Projekt.

Abenteuer-Stimmung im ersten gemeinsamen trnd-Projekt mit der Marke Ravensburger: Dabei begeben wir uns auf eine spannende Schatzsuche.

Im Strategiespiel machen sich bis zu vier Abenteurer auf die Suche nach einem legendären Königreich im Dschungel Südamerikas.

In einem Team aus 300 trnd-Partnern können wir "Wettlauf nach El Dorado" ausgiebig mit Freunden und Kollegen spielen und so viele Expeditionserfahrungen sammeln. Unsere Meinungen teilen wir mit allen Spielbegeisterten in unserem Umfeld sowie im Internet.

Mehr erfahrt Ihr in den "Wettlauf nach El Dorado" Projektinfos.

Tinder im neuen trnd-Projekt.

Kennenlerngeschichten sind oft die aufregendsten Geschichten. Darum ist unser neues Projekt spannend für alle in der trnd-Community: für Singles und für alle, die sich dafür interessieren, wie sich andere Menschen neu begegnen.

Die weltweit bekannte Dating-App Tinder unterstützt uns dabei, Kontakte zu knüpfen und so vielleicht auf einen neuen Lieblingsmenschen zu treffen.

Alle trnd-Partner haben zunächst zwei Wochen lang die Möglichkeit, sich ausgiebig über Tinder samt neuer Funktionen zu informieren und über Tipps sowie Erfahrungen rund ums Dating zu diskutieren. Anschließend können 2.000 von ihnen Tinder mit dem neuesten Feature "Gold" selbst ausprobieren. Ihre Erfahrungen und Erlebnisse teilen sie mit Freunden, Bekannten und Verwandten sowie mit allen Interessierten auf dem Projektblog.

Mehr erfahrt Ihr auf der Tinder Projektinfoseite.