• Schokoschüsseln gefunden auf: www.youngatheartmommy.com/2017/06/ice-cream-sundaes-in-edible-chocolate-bowls.html (links) und https://backrezepte-blog.de/backen/sommerliche-kokostorte-erdbeeren-schokobiskuit/ (rechts)
  • Selbstgemachte Schokolade gefunden auf: www.backeifer.de/2015/12/selbstgemachte-schokoladentafeln/
  • Schokoschmetterlinge gefunden auf: www.dekoking.com/schmetterlinge-aus-schokolade-selber-machen/
  • Schokoladenblätter gefunden auf: www.marita-offermanns.de/joomla/vollwertig-vegetarische-rezepte/november/73-leckeres-mit-schokolade.html

Allseits beliebt bei Naschkatzen sind Schokoladenkuchen, Pralinen oder der klassische Schokoriegel. Dass man ganz leicht kleine Kunstwerke aus Schokolade zaubern kann, zeigen Euch diese Ideen:

  • Will man seinen Gästen mal etwas Besonderes servieren, kann man Eis oder Obst einfach in einer Schokoladenschale servieren. Dazu gießt Ihr flüssige Schokolade über einen Luftballon. Nachdem sie getrocknet ist, müsst Ihr aus dem Luftballon nur noch die Luft rauslassen – und fertig ist die Schokoschale. Jetzt könnt Ihr sie mit allerlei Leckereien befüllen. Das Behältnis darf natürlich auch aufgegessen werden. ;)
  • Ist man selbst bei Freunden eingeladen, kann man ihnen mit einer hausgemachten Schokolade eine Freude bereiten. Dazu verteilt Ihr zum Beispiel flüssige Schokolade in einer flachen Form und verziert sie anschließend. Besonders schön sehen getrocknete Beeren, Nüsse oder Kokosflocken aus.
  • Eine schöne Idee, um Kuchen oder Cupcakes zu dekorieren, sind Schokoladenschmetterlinge. Legt dafür eine Frischhaltefolie in ein dickes aufgeschlagenes Buch und befüllt eine Spritztüte mit flüssiger Schokolade. Dann könnt Ihr Euren Schmetterling auf der Folie gestalten. Durch das Buch werden die Flügel leicht nach oben gebogen. Nachdem er getrocknet ist, steckt Ihr ihn am besten zusammen mit ein bisschen Sahne auf Euren Kuchen.
  • Mit Schokoladenblättern könnt Ihr Eure selbst gebackenen Kuchen ebenfalls verzieren. Dazu gebt Ihr flüssige Schokolade Eurer Wahl mit einem kleinen Löffel auf ein Minzeblatt. Nach dem Trocknen könnt Ihr die Schokolade einfach vom Blatt lösen und fertig ist das süße Schokoblatt.

Welche Ideen und Rezepte mit Schokolade kennt Ihr noch?