Das Eis des Jahres 2018: German Black Forest. „German Black Forest“ heißt die Eissorte des Jahres 2018. Sie ist inspiriert von der Schwarzwälder Kirschtorte und verbindet die Traditionen von italienischer Speiseeiskunst und deutschem Konditorhandwerk. Zufällig passt das genau zum aktuellsten Trend in Deutschland, italienisches Eis mit heimischen Zutaten zuzubereiten. Die Eissorten, die in sind, enthalten z. B. Pflaumen, Rheinpfirsiche, Himbeeren, Heidelbeeren, Kirschen, Äpfel und Birnen.

Seit 2001 kürt Uniteis (Verband der italienischen Speiseeishersteller in Deutschland) jedes Jahr eine Eissorte, die von einem europäischen Land inspiriert ist. Letztes Jahr war es Frankreich mit 'Framboise Melba' - ein Pfirsicheis verfeinert mit Himbeersorbet, und 2015 stand mit der Sorte 'Cioccolato d’Austria' bereits schon mal ein Konditorwerk Pate: die traditionelle Sachertorte aus Österreich.

An alle Eisliebhaber: Mit welchen Sorten seid Ihr in diese Saison gestartet?

Quelle: Uniteis