Als lebende Statue zum Job: Jade Delaney als Fearless Girl in Bristol. Quelle: www.twitter.com/McCann_Bristol

Komplett in Gold gekleidet und geschminkt hat sich Jade Delaney als „Fearless Girl“ (dt.: Furchtloses Mädchen) vor das Büro jener Werbeagentur gestellt, bei der sie am liebsten arbeiten möchte. Mit dem treffenden Spruch: „Know the power of women in advertising“ (dt.: Seid Euch der Kraft von Frauen in der Werbebranche bewusst“).

Das "Fearless Girl" ist eine Statue, die zum Internationalen Frauentag 2017 an der Wall Street in New York aufgestellt wurde und symbolisch für die Frauenbewegung sowie die Hoffnungen und den Ehrgeiz jedes Mädchens stehen soll. Vergangenes Jahr haben wir Euch auf dem trndblog darüber berichtet.

Die Idee zur Statue stammte von eben dieser Werbeagentur, bei der sich Jade Delaney beworben hat - mit Erfolg. Die Chefs der Agentur verkündeten über Twitter, dass sie ihr auf der Stelle einen Job für einen Monat zugesagt haben. Bei so viel Einfallsreichtum stehen die Chancen auf Verlängerung mit Sicherheit gut.