Unter dem Hashtag #BAmagic100 kann man das ganze Jahr lang verfolgen, welche guten Taten British Airways vollbringt. Insgesamt 100 Wünsche will die Fluggesellschaft Menschen erfüllen, die einen schwierigen Lebensweg hatten. Der Auftakt fand noch im alten Jahr statt: British Airways schenkte vier Kindern eine traumhafte Weihnachtsreise nach New York. Die Kinder erlebten allerhand, angefangen vom Aufenthalt im Luxushotel bis hin zu Treffen mit Prominenten wie Sängerin Pixie Lott.

British Airways hat bereits weiteren Menschen eine Freude gemacht. Sie erfüllten der 13-jährigen krebskranken Majorie ihren Lebenstraum, denn sie durfte auf einem Flug Teil der Crew werden und zusammen mit einer Stewardess die Sicherheitseinführungen geben. Ein Fluggast wollte seiner Freundin auf dem Flug nach Zypern einen Heiratsantrag machen – die Fluglinie organisierte zu seiner Unterstützung zwei Sänger, die für Romantik sorgten. Die 28-jährige Hannah und ihre Freunde wurden mit einer luxuriösen Las Vegas-Reise bedacht. Hannah wollte sich mit diesem Wunsch bei ihnen für ihren Beistand während einer schweren Krankheit bedanken. Die Fluggesellschaft zeigt alle Geschichten der Beschenkten in kurzen, bewegenden Filmen auf ihrer Website.