Das „K“ steht für südkoreanische Trends, die weltweit aktuell äußerst beliebt sind - und das in allerlei unterschiedlichen Bereichen. Vielleicht habt Ihr schon mal Kimchi probiert, einen fermentierten, säuerlich-scharfen Kohl, den Ihr oben im Bild seht? Der wird traditionell in der koreanischen Küche als Beilage serviert und seit einiger Zeit sehe ich das fertige Gericht auch immer wieder in den Kühlregalen deutscher Supermärkte.

Auch was Mode, Musik, Filme oder Kosmetik angeht, sind Produkte aus Südkorea gerade hoch im Kurs. Und sogar die spezielle Gesichtspflegeroutine der SüdkoreanerInnen wird weltweit immer beliebter: „Layering“ lautet das Stichwort, das das Auftragen verschiedener Produkte nacheinander – in Schichten sozusagen – beschreibt. Ein Prinzip, nach dem übrigens auch die Produkte in unserem aktuellen trnd-Projekt mit Caudalie verwendet werden.

In der Landessprache nennt sich die weltweite Begeisterung für südkoreanische Trends übrigens „Hallyu“, was übersetzt „koreanische Welle“ bedeutet.

Wo sind Euch Essen, Mode, Kosmetik oder anderes aus Südkorea schon begegnet?