Die Kunden eines Zürcher Einkaufszentrums konnten tatsächlich Kühe auf einem nahgelegenen Bio-Bauernhof massieren – mit einer großen Bürste und technischer Unterstützung. Über einen Monitor wurde das Live-Bild des Kuhstalls übertragen, darunter befand sich ein großer Knopf. Der aktivierte die Kuhbürste im Stall. Für die Kühe ist eine solche Bürste eine richtige Wohlfühlbehandlung, bei der sie sauber und gesund bleiben.

Als Dankeschön von der Kuh erhielt der Knopfdrücker im Einkaufszentrum eine Portion Bio-Milch. Die Aktion wurde von der Schweizer Bio-Organisation Bio Suisse organisiert und sollte zeigen, dass alles miteinander verbunden ist – auch der Kunde am Milchregal mit der Kuh im Stall. Und wenn Ihr mich fragt: Die Kühe sehen wirklich sehr glücklich aus unter der Bürste. :D