Trend Emojis Emojis liegen 2017 weiter voll im Trend. (Bilder: luftballon-ballonshop.de, mytoys.de/mattel-uno-emoji-5204088.html, lindt.ch, hans-freitag.de/produkte, topp-kreativ.de/emoji/, pinterest.com, Pride&Prejudice: hugendubel.de, hasbro.com)

Ob als Luftballon oder auf Spielkarten, in Keksform oder als Schokotaler, ja sogar als DIY-Sets zum Häkeln bringen Emojis Farbe und wortlose Botschaften in unseren Alltag. Auch einen Buchklassiker gibt es mit in den Text integrierten Bildern. Und bis Ende Januar ließ Spielehersteller Hasbro seine Kunden neue Spielfiguren für das Spiel Monopoly wählen - zur Auswahl standen unter anderem drei Smileys. Immer mehr Marken machen also mit und bieten eine wachsende Auswahl an Produkten mit Emoji-Design an.

Im Juni bringt Unicode (ein Komitee, das die Zeichen festlegt) übrigens 69 neue Emojis heraus, welche dann für den Austausch via SMS und Chat zur Verfügung stehen. Mal sehen, ob diese genauso populär werden wie ihre Vorgänger.

Seid auch Ihr Fans der Kuss- und Lach-Gesichter?