Gefallen Euch besondere Produkte zu Ostern?

Am Wochenende startet vielerorts die Eiersuche - für uns Kunden gibt es meist früher etwas zu entdecken: Neue Produktvarianten, die es nur in diesem Frühling gibt.

  • Krispy Kreme Donuts geformt wie Küken, Marienkäfer und Osterei. (Bild: http://krispykreme.jp/campaign/goodluckeaster/)
  • Starbucks Becher mit Frühlingsmotiven (Bild: https://news.starbucks.com/news/starbucks-spring-cups-2017)
  • Pastellfarbene M&Ms von Mars. (Bild: http://www.mms.com/us/easter)
  • Oreo Cookies mit pinker Marshmallow-Creme-Füllung von Nabisco. (Bild: https://de.pinterest.com/pin/445645325614020477/)

Marken überlegen sich viele Monate im Voraus, welche jahreszeitlich exklusiven Produkte sie ihren Kunden anbieten wollen - und das geht mancherorts über den klassischen Osterhasen und gefüllte Schokoeier hinaus:

In Japan lockt die Marke Krispy Kreme bis Mitte April mit Donuts in der Form von Küken, Marienkäfern oder Ostereiern. In den USA gibt es nur zu Ostern pastellfarbige M&Ms und die Marke Oreo hat dieses Jahr die Sorte Vanillekeks mit Marshmallow-Creme-Füllung neu kreiert. Starbucks nutzt bunte Becher, um Frühlingsstimmung zu verbreiten, darunter ein gezeichneter Hase.

Machen Euch Produkte neugierig, die es nur für eine begrenzte Zeit gibt? Welche habt Ihr bei Euren Einkäufen entdeckt?

37 Kommentare

whoisthebride • 13.04.17 - 12:20 Uhr

Von Dunkin' Donuts gibt es auch Donuts in Osterhasen und Kükenform und ich muss gestehen, dass ich sie schon gekauft habe. Gerade mit Kindern kaufe ich öfters saisonale Ware.
Auch Sondereditionen finde ich oft toll. Ich freue mich beispielsweise jedes Jahr auf die Wintersorten von Ritter Sport. :)

madenwirt • 13.04.17 - 13:01 Uhr

Wenn es spezielle Geschmäcker gibt, von mir aus.
Falls einfach nur Produkte anders verpackt oder anders geformt sind und im schlimmsten Fall dann auch noch mehr kosten als die 'normale' Variante, dann ist es einfach nur sinnfreie Geldmacherei.

lilyesmee • 13.04.17 - 15:10 Uhr

Wenn es um Gebäck beim Bäcker geht definitiv alleine für die kinder . Die finden sowas immer klasse .

clasaspe • 13.04.17 - 15:46 Uhr

Ich mag es wenn die Frühlingsfarben nach dem Winter Einzug halten. Aber rein wg. der Optik werde ich mein Einkaufsverhalten bei Süßem nicht ändern.

Surdo • 13.04.17 - 16:19 Uhr

Von Haribo statt Bären Hasen. Witzig.

prinzesin • 13.04.17 - 19:10 Uhr

Dunkin' Donuts sehr ansprechend

stesch040 • 13.04.17 - 19:17 Uhr

Ich lasse mich von den Osterverpackungen inspirieren, kaufe dann "normale" Süßigkeiten, Schokolade und Ü-Eier und verpacke sie dann in mit von unserer Tochter selbst gebastelten Osterverpackungen. Kommt immer gut an!
An sich greife ich zu Ostern bei Sonderangeboten von Eierlikör zu. Wenn schon nicht selbst gemacht, dann wenigstens als Schnäppchen ;-)

Gymfreak • 13.04.17 - 22:24 Uhr

Wenn es meinen Geschmack trifft, würde ich auch die Sonder/Osteredition kaufen. Aber rein äußerlich veränderte saisonale Produkte, wie beispielsweise die pastellfarbenen M&Ms, würde ich für mich nicht kaufen. Ich muss jedoch zugeben, dass ich für meine Kinder auch schon ein Rosinenbrötchen in Hasenform gekauft habe ;-)

clioauto • 13.04.17 - 23:08 Uhr

osterhase ein muss und bunte eier

whoisthebride • 14.04.17 - 09:35 Uhr

@stesch040 Finde ich großartig! Das mit dem Selberbasteln werde ich auch versuchen und Eierlikör im Sonderangebot ist mir gar nicht aufgefallen, danke für den Tipp!

bella705 • 14.04.17 - 21:29 Uhr

Osterhasen und bunte Eier, besser Eier selber färben... macht den Kindern spass :-)
ich würde die M&M´s probieren...

Anelli • 14.04.17 - 23:22 Uhr

Mag generell gerne (es muss nicht um Ostern gehen!) limitierte Produkte! Da greife ich gerne zu und natürlich,wenn es nicht mehr zu kaufen gibt,auch traurig,wie beim Nivea Deospray Winterduft (find der Duft hatte überhaupt nichts mit Winter zu tun)...

galado • 15.04.17 - 11:16 Uhr

Solange die limitierten Produkte nicht teurer sind kaufe ich sie auch.
Ansonsten lasse ich die Finger davon.
Trotzdem: allen trnd-Freunden und Mitarbeitern : FROHE OSTERN!

deathdealer • 15.04.17 - 14:08 Uhr

Oster oder Weihnachtsprodukte sind ja um einige teurer als die normale Schokolade.
Gleiche Menge gleiches Produkt.
Sehe ich nicht ein.

larifari24 • 15.04.17 - 14:42 Uhr

Als Kind war ich von Osterhasen aus Schokolade und sämtlichen anderen Osterprodukten immer sehr begeistert, weil sie so schön bunt gestaltet werden. Inzwischen kaufe ich kaum noch Ostereditionen, weil mir das Preis-Leistungsverhältnis einfach zu unstimmig ist. Beim Bäcker vor Ort kaufe ich jedoch weiterhin ganz gerne süße Teilchen zu Ostern. Ich wünsche allen schöne Ostern. :)

nacktschnecke • 15.04.17 - 16:44 Uhr

Die klassische Variante Hasen und bunt gemalte Eier.

Rodriguez • 15.04.17 - 18:27 Uhr

Bin auch für die klassische Variante

sweety25 • 16.04.17 - 05:24 Uhr

Sieht sehr interessant aus. Würde ich mir auch kaufen wenn ich es im Laden sehen würde. Am meisten die Oreo Kekse und die Donuts.

Kleine_Himbeere • 16.04.17 - 10:06 Uhr

Ich mags lieber klassisch: Osterhase und selber Eier färben.

Klingestrasse • 16.04.17 - 14:56 Uhr

Ich mag es auch mal gern anders und bunt.Mag,aber auch die Klassiker sehr gerne...

Zeuselmann • 17.04.17 - 08:34 Uhr

Solche Produkte würde ich normalerweise nicht kaufen.Ich bin eher der klassische Typ.Wenn ich mit meinem 8 jährigem Sohn unterwegs bin,kann ich mich solchen Produkten nicht entziehen.Die werden garantiert gekauft 😀

Shadow2015 • 17.04.17 - 11:15 Uhr

Sieht schon immer alles sehr ansprechend aus ☺️Ich liebe Pasteltöne. Aber ich muss auch sagen , wenn es mehr kostet als das vorherige Produkt , würde ich es auch nicht kaufen .....

Oberhaupt • 17.04.17 - 18:16 Uhr

Osterfiguren als Keks oder Gummitierchen gehen bei den Kindern immer. Für mich dann lieber eine Salami in Hasenform.

Marcus73 • 17.04.17 - 22:30 Uhr

...was neu ist wird sofort gekauft... :D

Cupcake81 • 18.04.17 - 09:06 Uhr

Ich finde, dass das Geldmacherei ist. Klar für Kinder drückt man schon mal ein Auge zu. Aber nur weil jetzt irgendetwas eine bestimmte Farbe hat und meist noch weniger Inhalt als die "Standardausführung" - würde ich nie kaufen. Die Hersteller und Verkäufer freut es, dass es immer genug "Dumme" gibt die darauf (leider) anspringen.

konni57 • 18.04.17 - 09:30 Uhr

Ich mag die Frühlingsfarben. Neues wird oft von mir ausprobiert.

Checker-Girl • 18.04.17 - 09:32 Uhr

Mir gefallen solche Produkte. Allerdings frage ich mich immer, ob sich die Herstellung bzw. Umstellung der Produktion lohnt und sich im Preis niederschlägt.

el_tipa • 18.04.17 - 09:40 Uhr

@galado: Dankeschön für deine Ostergrüße - wir hoffen ihr hattet auch alle ein paar schöne Tage!

@Shadow2015 + Cupcake81: Stimmt. Auch wenn man bei Spontaneinkäufen eher auf das Aussehen des Produktes achtet, gilt es natürlich Preise zu vergleichen.

@Oberhaupt: Ui, Salami in Hasenform, das hab ich noch nicht gesehen. Zum Osterbrunch sieht das garantiert sehr hübsch aus.

YunaMeyle • 18.04.17 - 11:33 Uhr

Oft trifft man auf süße Design, aber furchtbaren Geschmack. Ich habe zum Beispiel die Einhornkugeln (als absoluter Einhornfan!) der Wiebold Confiserie gleich zweimal gekauft, nur wegen dem schönen Design! Leider schmecken diese nach purer Chemie, hinterlassen einen ungesunden Nachgeschmack und verdrehen den Magen durch was immer da für eine Mischung drin ist. Fazit: Schön glitzernd zum angucken und für 2,99 sicherlich auch bezahlbar, aber dann wieder für dessen eigentlichen Zweck überhaupt nicht geeignet. Es wundert mich, dass die durch die Geschmackstests gekommen sind, Wenn es denn welche gab. Für Kinder würde ich diese doppelt und dreifach ausschließen! Die klettern hinterher an Wänden hoch durch den raffinierten Zucker, die Farbstoffe und das, was darin wirklich sehr unangenehm schmeckt. Nichts desto trotz bin auch ich Opfer schöner Verpackungen, wenn sie meinem Interieur entgegenkommen und erschwinglich sind. Die Lindt Designs zu Ostern sind immer ein Hingucker und halten, was sie versprechen: Da ist drin, was man bezahlt.

roadkilllydi • 18.04.17 - 11:44 Uhr

Der Müll von Starbucks sieht kurz hübscher aus, bleibt aber Müll.

Sommi30 • 18.04.17 - 14:10 Uhr

Die Donuts gefallen mir gut. Die Becher sind jetzt nicht unbedingt auffällig. Die Verpackung von M&M sagt mir nicht zu. Die Oreo würde ich gerne probieren.

Kermit_87 • 19.04.17 - 00:27 Uhr

Ich probiere gerne limitierte Produkte, wenn sie mir dann aber schmecken bin ich traurig dass es sie nicht mehr gibt. Zum Beispiel gab es in der Schweiz kurze Zeit Rivella Pfirsich und das fand ich super und vermisse es aber nun im Regal.

nismo_gtr • 19.04.17 - 13:01 Uhr

Ich finde die Becher von Starbucks sehr ansprechend, sowie die Verpackung der M&Ms.
Ich greife eher zu solchen Saison-Aktionen, um sie einfach mal auszuprobieren bzw. um etwas neues zu entdecken.

muniweh • 20.04.17 - 07:36 Uhr

Ja klar, ich stehe total drauf! Mein persönliches Highlight dieses Jahr: Ein Mohrenkopf-Osterei!!! Also aussen schwarze Schokolade, ganz dick, innen weisser Schaum. Ein Gedicht!

el_tipa • 20.04.17 - 09:24 Uhr

@Kermit_87 + nismo_gtr + muniweh: Ich habe auch Spaß daran limitierte Editionen zu probieren, vor allem von Marken, die ich sowieso gerne mag. :yum:

bhmkb • 20.04.17 - 09:53 Uhr

süß und witzig zu gleich

BriCaBa • 22.04.17 - 21:54 Uhr

Ja auf jeden Fall. Ich liebe es neue Produkte auszuprobieren!😍

Nach oben