Von links nach rechts seht Ihr die trnd-Partner Rennweckle, Skoop, mel_sky, burrito und blacknblue. Als Transportmittel kommen in Frage: Fahrrad, Auto, die eigenen Füße und öffentliche Verkehrsmittel. Was davon passt wohl am besten zu wem?

Ein paar Hinweise kann ich schon mal geben: Eine Person aus dem Kollegenkreis hat vor Kurzem den PKW-Führerschein gemacht, jemand wohnt außerhalb der trnd-Zentrale-Stadt München und eine weitere Person ganz in der Nähe unseres Büros. Das Fahrrad ist gleich bei zwei Kollegen das meistgenutzte Verkehrsmittel.

Welche Art der Fortbewegung würdet Ihr wem zuordnen? Wir sind gespannt auf Eure Tipps!

Hier kommt die Auflösung - von links nach rechts:

  1. trnd-Partner Rennweckle fährt nun – da er vor Kurzem seinen Führerschein gemacht hat – immer öfter mit dem Auto zur Arbeit.
  2. trnd-Partner Skoop radelt.
  3. trnd-Partnerin mel_sky kommt zu Fuß.
  4. trnd-Partnerin burrito fährt öffentlich: Erst mit dem Zug in die trnd-Zentrale-Stadt München und dort dann weiter mit der U-Bahn.
  5. trnd-Partner blacknblue ist der zweite Fahrradfahrer in der Runde.