Aus elf aufgeweckten Fischern kann man seinen persönlichen Weckdienst wählen. Aus elf aufgeweckten Fischern kann man seinen persönlichen Weckdienst wählen. (Quelle: http://call.fishermanjapan.com)

Weil Fischer von Berufs wegen jeden Morgen schon sehr früh auf den Beinen oder vielmehr auf dem Wasser sind, können sie anderen einen wertvollen Dienst erweisen: Mit einem Anruf direkt vom Fischerboot wecken sie jeden, der den persönlichen Weckdienst gebucht hat. Dabei erfährt man gleich wie das Wetter auf See gerade ist und kann andere Informationen rund um den Beruf des Fischers oder den Fang des Tages einholen.

Auf der Homepage der Initiative kann man einen der dort vorgestellten Fischer wählen, damit er mit dem morgendlichen Anruf das pünktliche Erscheinen am eigenen Arbeitsplatz sichert. Die Wahl erleichtern Hörproben der Fischer, in denen sie sich kurz namentlich vorstellen sowie ihren Heimathafen nennen. Die clevere Aktion sorgt auf jeden Fall für Aufmerksamkeit und hoffentlich auch für den erhofften Nachwuchs.

Wie würdet Ihr Euch gerne wecken lassen?