Werbung für die Katz'.

Diese Marketing-Aktion des isländischen Tierschutzes und eines bekannten Kameraherstellers verschafft vielen Katzen erfolgreich ein neues Zuhause - und wird immer beliebter:

Katzenmutter Vanilla wacht über ihren Nachwuchs. Die Vermittlung von Heimkatzen via Internet ist ein echter Erfolg und bereitet auch denen Freude, die bloß zuschauen wollen. (Quelle: http://nutiminn.is/kattarshians)

GoPro stellte die Kameras und ein isländisches Tierheim liefert die haarigen Stars für die Show: In einem eigens für die Werbe-Aktion gebauten und liebevoll eingerichten Häuschen lebt die wechselnde Katzen-Wohngemeinschaft. Interessierte Menschen aus aller Welt können die nordischen Samtpfoten dank der installierten Webcams durch ihren Alltag begleiten und sie beim Spielen, Fressen und Schlafen beobachten.

Gedacht war die Aktion dabei vor allem, um "Werbung" für Heimkatzen zu machen und sie besser in ein neues Zuhause zu vermitteln: Über die vier Kameras können zukünftige Besitzer die Tiere schon einmal kennenlernen und gewinnen sie so schnell lieb. Aktuell wird das Katzenhaus übrigens von einer jungen Familie, der Mutter Vanilla samt ihren fünf Kleinen, bewohnt. Mehr Infos zur Aktion sowie den aktuellen Bewohnern gibt es immer auf der eigenen Facebook-Seite.

21 Kommentare

Checker-Girl • 15.05.17 - 13:32 Uhr

Ich geniesse tagsüber immer wieder Mikropausen, indem ich diese Website anklicke und den Katzen zuschaue. Eine Superidee von diesem Tierheim!

roadkilllydi • 15.05.17 - 14:06 Uhr

Oh, das ist gut! Danke für den Hinweis!

alex805 • 15.05.17 - 14:16 Uhr

Tolle Idee...zur Vermittlung der Vierbeiner bestimmt förderlich

konni57 • 15.05.17 - 14:29 Uhr

Sehr gut gemacht. Eine wirklich gute Idee für die Vermittlung.

Salti • 15.05.17 - 16:56 Uhr

Oh was eine schöne Idee ...ich hoffe diese Vermittlungsversuche kommen an

Zombie_Queen • 15.05.17 - 20:40 Uhr

Schöne Idee, trotzdem hoffe ich, dass sich die zukünftigen Besitzer darüber im Klaren sind, dass die niedlichen Kätzchen auch Arbeit machen und nicht nur spielen und schlafen, sondern auch eine gute Pflege etc brauchen :) Damit es am Ende nicht zu unüberlegten Anschaffungen kommt und die Tiere dann wieder dort landen, wo sie her kommen. Für Leute, die sich schon lange ein Tier anschaffen möchten, kann es natürlich helfen, sich eine Katze mit passendem Charakter auszusuchen, da man diese dann ja vorher beobachten kann :)

spackbanane • 16.05.17 - 08:00 Uhr

Das ist wirklich eine tolle Idee, kannte so etwas vorher noch gar nicht. Natürlich ist es immer noch was anderes eine Katze live zu sehen. Aber um sich einen ersten Eindruck zu machen ist das echt Klasse =D

bertschle • 16.05.17 - 14:54 Uhr

Ich finde es eine super Sache, den so kann man sich das beste Bild machen wie es sein könnte, wenn dan mal ein süsses Kätzchen im eigenen Haushalt umherstreift.

FinjaFelicitas • 16.05.17 - 15:57 Uhr

Eine SUPER Idee! Richtig gut finde ich das! Aber das sind doch wunderschöne Katzen, auch noch in rot (immer besonders beliebt), warum sind die denn noch nicht vermittelt...? Hm.

Windhexe • 16.05.17 - 20:24 Uhr

Ein Gedanke den die hiesigen Tierheime ebenso aufgreifen könnten, um vielen kleinen oder auch großen Katzen ein neues Zuhause zu suchen :-)

Hasewante • 16.05.17 - 20:51 Uhr

Eine schöne Idee die unsere Tierheime aufgreifen sollten :D

Pablito • 17.05.17 - 09:02 Uhr

@all: Wir finden es auch eine wirklich tolle Idee - und ein bisschen wie trnd: Zuerst kennenlernen, wenn auch aus der Ferne, und sich eine eigene Meinung bilden. :smile:
@FinjaFelicitas: Eine gewisse Zeit bleiben die flauschigen Bewohner ja immer im Haus, egal wie viele Interessenten es gibt - vielleicht eignet sich die Katzenfamilie gerade aber auch besonders, um die Aktion als solche noch beliebter und bekannter zu machen. Davon haben dann auch künftige Heimkatzen was. :thumbsup:

G9U3 • 17.05.17 - 09:14 Uhr

Das ist ja mal eine SUPER IDEE! Das sollten sich mal einige Tierheime aneignen! Da könnte ich stundenlang zuschauen, was die Katzenschar so den Tag über treibt. Daß sie auch noch dazu eine so schöne Umgebung haben ist wirklich schön anzusehen. Wir haben selbst eine Katze und erfreuen uns jeden Tag darüber daß wir sie haben!

morlichen • 17.05.17 - 09:21 Uhr

Super!

stralsunderin67 • 19.05.17 - 09:51 Uhr

super Iddee, sollte Schule machen

Nane1708 • 19.05.17 - 12:24 Uhr

top!

happysummergirl • 19.05.17 - 13:39 Uhr

Ich bin sowieso dafür, Tieren (egal welchen) aus dem Tierheim eine Chance zu geben.Gerade Katzen gibt es mehr als genug und da muss nicht auf Teufel komm raus gezüchtet werden.Wir haben unsere Katzen zwar icht aus dem Tierheim, sondern von einem Bauernhof. Dort herrscht der Glaube, dass die Katzenmutter 1x werfen muss, bevor die kastriert wurde.Das dabei aber Kitten herauskommen, wird dabei nicht immer bedacht.Somit haben wir 2 zu uns genommen und ihnen so evtldas Tierheim erspart.

schnee-eule • 19.05.17 - 17:07 Uhr

Tolle Idee, hoffentlich viele Kameras in den Tierheimen. Ich habe alle Katzen auf Tierheimen oder Auffangstationen. Mit einer Kamera könnte man sehen welches Wesen die Tiere haben und welches Tier zu uns passt. Gerade wenn man 3 Katzen hat müssen sie schon passen.

Jerry1977 • 20.05.17 - 08:02 Uhr

Super Idee. Müsste es auch in unserem Tierheim geben. Spitzenmäßig.

Xdoublepx • 20.05.17 - 14:34 Uhr

Was für eine süße Idee. Auch wenn vermutlich der kommerzielle Gedanke im Vordergrund steht - wenn die Tiere dadurch auch profitieren ist das umso besser.

Pablito • 22.05.17 - 08:59 Uhr

@Xdoublepx: Wenn auch nur eine Katze ein liebevolles und schönes, neues Zuhause findet, sehen wir doch gerne über das bisschen Werbung hinweg, oder? :wink:

Nach oben