Werbung für AJAX in der Stockholmer U-Bahn. Quelle: ANR BBDO (http://www.anrbbdo.se/#!/the-work/82)

Vor Kurzem wurden in einer Stockholmer U-Bahnstation die Rahmen für Werbeplakate getauscht. Dabei kam an der Wand der Schmutz von knapp 60 Jahren zum Vorschein - für die Marke AJAX die optimale Gelegenheit, um den wartenden Fahrgästen direkt ein Bild von der Reinigungskraft ihres Produkts zu vermitteln.

Mithilfe von Schablonen putzte man über Nacht die Umrisse von AJAX-Flaschen, das Markenlogo und den Spruch „Effektive Reinigung“ in Schwedisch auf die schmutzigen Fliesen. So entstand der Eindruck eines Plakats an der Stelle, wo tatsächlich gar keins mehr hing – und die Produktvorführung machte noch besser auf die Marke aufmerksam als gewöhnliche Werbung.

Wie originell muss Außenwerbung sein, um Euch anzusprechen?