Emojis liegen voll im Trend.

Seit ihrer Erfindung in den 90er Jahren haben sich Emojis zum echten Trend gemausert - und zwar längst nicht mehr nur online. Wer mit aufmerksamem Blick durch den Tag geht, entdeckt sicherlich eines der gelben Gesichter oder Bilder.

Trend Emojis Emojis liegen 2017 weiter voll im Trend. (Bilder: luftballon-ballonshop.de, mytoys.de/mattel-uno-emoji-5204088.html, lindt.ch, hans-freitag.de/produkte, topp-kreativ.de/emoji/, pinterest.com, Pride&Prejudice: hugendubel.de, hasbro.com)

Ob als Luftballon oder auf Spielkarten, in Keksform oder als Schokotaler, ja sogar als DIY-Sets zum Häkeln bringen Emojis Farbe und wortlose Botschaften in unseren Alltag. Auch einen Buchklassiker gibt es mit in den Text integrierten Bildern. Und bis Ende Januar ließ Spielehersteller Hasbro seine Kunden neue Spielfiguren für das Spiel Monopoly wählen - zur Auswahl standen unter anderem drei Smileys. Immer mehr Marken machen also mit und bieten eine wachsende Auswahl an Produkten mit Emoji-Design an.

Im Juni bringt Unicode (ein Komitee, das die Zeichen festlegt) übrigens 69 neue Emojis heraus, welche dann für den Austausch via SMS und Chat zur Verfügung stehen. Mal sehen, ob diese genauso populär werden wie ihre Vorgänger.

Seid auch Ihr Fans der Kuss- und Lach-Gesichter?

Ein Härtetest fürs Fahrradschloss.

In diesem internationalen Wettbewerb werden mehrere Fahrradschlösser dem Alltagstest unterzogen - für manche Hersteller ein echter Qualitätsbeweis mit Werbeeffekt.

  • Die offizielle Lock Challenge fand in diesem Jahr in Barcelona statt:
  • Verschiedene Fahrradschlösser stellten sich dabei dem Realitätstest ...
  • ... und wurden mit unterschiedlichen Werkzeugen bearbeitet.
  • Denen konnten jedoch die meisten leider nicht standhalten ...
  • ... was so manches Mal das Interesse der Polizei weckte. (Bilder: https://www.youtube.com/watch?v=QP3wkUTHCrk)


Wie haltbar das eigene Fahrradschloss ist, findet man meist erst heraus, wenn der Schlüssel verloren geht - oder gleich das ganze Rad. In der Lock Challenge (dt.: Schloss-Herausforderung) des Online-Magazins we love cycling geht es um genau diesen Diebstahltest: Verschiedene Hersteller gingen auch dieses Jahr wieder mit ihren Schlössern an den Start. Ein "Fahrraddieb" wurde, ausgestattet mit allerlei Werkzeug, auf sie losgelassen - dabei wurde die Zeit gestoppt.

Wie schnell dabei einige der Testobjekte nachgaben, zeigt das zugehörige Video. Gewinner war ein Schloss der deutschen Marke ABUS, mit der auch wir schon einmal ein Projekt starteten. Dessen Diebstahlsicherung trotzte auch nach zwei Minuten noch allen Versuchen, es zu überwinden. So musste der Dieb aufgeben und vor den Ordnungshütern, die von Passanten verständigt worden waren, fliehen. Unter echten Bedingungen ein Produkt auszuprobieren, ist ganz im Sinne von trnd. Daher dürfte diese Aktion besonders die Fahrradliebhaber unter uns freuen.

Schuhe im Verpackungs-Design.

Manche Produkte haben ein einzigartiges Design, das sofort wiedererkannt wird. Traditionsreiche Marken rufen mit ihren Verpackungen sogar oft Erinnerungen an frühere Zeiten hervor. Das hat einen Künstler dazu bewogen, alte italienische Marken wieder bekannt zu machen.

Der Italiener Gianluca Gimini fand es schade, dass besonders schöne Verpackungen vieler Produkte oft nicht mehr zu haben sind. Das brachte ihn auf die Idee, die Farben und Formen der Verpackungen auf neue Art wieder zum Leben zu erwecken – und zwar als Turnschuhe.

Damit möchte er die Erinnerung an die alten Designs bewahren und die italienische Markengeschichte auch jüngeren Menschen zugänglich machen. So wird Gianluca Gimini zum Botschafter für Marken, die er gerne mag - das kommt uns doch irgendwie bekannt vor. ;)

Könntet Ihr Euch so eine Kunstaktion auch für Marken aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz vorstellen?

Gefallen Euch besondere Produkte zu Ostern?

Am Wochenende startet vielerorts die Eiersuche - für uns Kunden gibt es meist früher etwas zu entdecken: Neue Produktvarianten, die es nur in diesem Frühling gibt.

  • Krispy Kreme Donuts geformt wie Küken, Marienkäfer und Osterei. (Bild: http://krispykreme.jp/campaign/goodluckeaster/)
  • Starbucks Becher mit Frühlingsmotiven (Bild: https://news.starbucks.com/news/starbucks-spring-cups-2017)
  • Pastellfarbene M&Ms von Mars. (Bild: http://www.mms.com/us/easter)
  • Oreo Cookies mit pinker Marshmallow-Creme-Füllung von Nabisco. (Bild: https://de.pinterest.com/pin/445645325614020477/)

Marken überlegen sich viele Monate im Voraus, welche jahreszeitlich exklusiven Produkte sie ihren Kunden anbieten wollen - und das geht mancherorts über den klassischen Osterhasen und gefüllte Schokoeier hinaus:

In Japan lockt die Marke Krispy Kreme bis Mitte April mit Donuts in der Form von Küken, Marienkäfern oder Ostereiern. In den USA gibt es nur zu Ostern pastellfarbige M&Ms und die Marke Oreo hat dieses Jahr die Sorte Vanillekeks mit Marshmallow-Creme-Füllung neu kreiert. Starbucks nutzt bunte Becher, um Frühlingsstimmung zu verbreiten, darunter ein gezeichneter Hase.

Machen Euch Produkte neugierig, die es nur für eine begrenzte Zeit gibt? Welche habt Ihr bei Euren Einkäufen entdeckt?

Toll, dass diese BHs kratzen!

Für gewöhnlich ist ein BH dann gut, wenn er bequem sitzt und sich an die Brust sanft anschmiegt. Bei dieser cleveren Marketing-Aktion ist aber genau das Gegenteil der Fall.

Die vier BHs der bonprix "Pink Collection" Pink bzw. Rosa ist die Farbe, mit der auch international auf Brustkrebs aufmerksam gemacht wird - daher die Pink Collection. Bilder: bonprix

Mit der Unterwäsche der "Pink Collection" starteten das Modehaus bonprix und der Brustkrebs Deutschland e.V. im April eine gemeinsame Aktion, die der Gesundheit von Frauen dient. Ihr wirksamer, kleiner Helfer dabei: Ein eingenähtes Papierheft, das beim ersten Anziehen des BHs kratzen soll. Es enthält Informationen zur Vorbeugung von Brustkrebs und eine Anleitung dazu, wie man sich selbst darauf untersuchen kann.

Es ist im BH so befestigt, dass es beim Anziehen sofort stört. Sucht man dann nach dem Schild, ist man direkt an der richtigen Stelle - der Brust. Eine raffinierte Aktion, die auf die BHs und das wichtige Thema Brustkrebsvorsorge aufmerksam macht.