A-DERMA Protect im neuen trnd-Projekt.

Pünktlich zum Frühjahr geht's raus in die Sonne! Wieder ist A-DERMA an der Meinung der trnd-Community interessiert: Gemeinsam lernen wir ihren neuen, pflanzenbasierten Sonnenschutz kennen und machen ihn bekannt.

A-DERMA Protect im neuen trnd-Projekt - jetzt informieren!

Basierend auf den pflanzlichen Aktivstoffen des Junghafers schützt A-DERMA Protect zuverlässig und sicher vor den Einflüssen der Sonnenstrahlen. Gleichzeitig pflegt sie die Haut und stärkt ihre eigenen, natürlichen Widerstandskräfte.

Während der 2-wöchigen Ideenphase können alle interessierten trnd-Partner sich über den neuen Sonnenschutz informieren und darüber diskutieren. Anschließend probieren 1.000 trnd-Partner A-DERMA Protect stellvertretend für die gesamte Community aus. Ihre persönlichen Erfahrungen und Meinungen teilen sie mit allen Interessierten aus ihrem eigenen Umfeld sowie im Internet. Mehr erfahrt Ihr auf der Projektinfoseite.

Expressumfrage: Bargeldlos bezahlen.

Zuhause und unterwegs, beim Online-Einkauf oder für kleine Beträge unter Freunden: Bei vielen Gelegenheiten bezahlen wir bargeldlos. Welche verschiedenen Services wir dafür nutzen, möchten wir in einer kurzen Umfrage herausfinden.

Bargeldlos bezahlen.

Bei Online-Einkäufen bieten sich uns viele unterschiedliche Methoden der Bezahlung und selbst an einigen Supermarktkassen können wir inzwischen zum Smartphone anstelle von Bargeld oder Karte greifen. Immer mehr Menschen nutzen außerdem Online-Bezahlsysteme, um Freunden ausgelegtes Geld – z. B. für Kinokarten – mit wenigen Klicks zu erstatten. Zusammen mit Euch möchten wir gern einen Eindruck bekommen, wann wir bargeldlos bezahlen und welche Services wir dafür nutzen.

Lasst uns unsere Erfahrungen zu dem Thema sammeln – per kurzer Umfrage bis Dienstag, 4. April, um 12 Uhr. Gleich im meintrnd-Bereich vorbeischauen und Umfrage ausfüllen.

Kreative Heimwerker in der trnd-Community.

4.000 trnd-Partner aus Deutschland und Österreich haben vor ein paar Wochen gebastelt, gebohrt und gedübelt, um ihr Zuhause noch schöner zu machen: im trnd-Projekt mit dem fischer DUOPOWER.

Dabei waren die Möglichkeiten fast grenzenlos: Denn der fischer DUOPOWER ist ein Dübel, der sich zum einen automatisch an verschiedene Materialien anpasst und zum anderen hohe Lasten ermöglicht.

So konnten schicke Lampen, individuelle Deko-Elemente, außergewöhnliche Garderoben und vieles mehr ganz einfach, sicher und mit starkem Halt an unterschiedlichen Wänden und Decken befestigt werden. Und auch im Freien waren die trnd-Partner aktiv. Noch mehr Bilder von vielen einfallsreichen Werken seht Ihr in der fischer DUOPOWER Fotogalerie.

Welche Heimwerker-Projekte habt Ihr schon umgesetzt oder wollt Ihr noch angehen?

Eine Wiege wie eine Autofahrt.

Autowerbung mal ohne Krach, Matsch und schrilles Design: Eine amerikanische Automarke greift bei ihrer neuen Marketing-Aktion in Spanien auf, dass viele Eltern ihren Nachwuchs regelmäßig "in den Schlaf fahren".

Für sie geht es in diesem Moment weniger um kraftstrotzende Motoren, viele innovative Funktionen oder einen extra großen Stauraum: Eltern fahren mit ihren Babys teilweise stundenlang um die Häuser, weil die leisen Motorengeräusche und die sanften Bewegungen der Fahrt ihre Kinder endlich friedlich einschlafen lassen.

Die Marke Ford setzt genau dort an und hat eine Kinderwiege entwickelt, die die Geräusche, Bewegungen und Lichter einer Autofahrt imitiert. Eltern können mithilfe einer App eine gewohnte Strecke „aufzeichnen“ und die Wiege ahmt deren Merkmale zu Hause genau nach. Natürlich sollen durch die Aktion Autos verkauft werden: Den Wiegen-Prototyp können Eltern gewinnen, indem sie das beworbene Auto Probe fahren.

Eigentlich doch eine clevere Idee, so eine Wiege. :) Was meint Ihr?

Sagt Eure Meinung im trnd-Markenbarometer.

Wir trnd-Partnern freuen uns, wenn wir mit Marken zusammenarbeiten können. Viele tolle Marken und Produkte haben wir daher bereits in trnd-Projekten unterstützt – und natürlich sollen es noch mehr werden. Dafür ist Eure Meinung im neuen trnd-Markenbarometer gefragt.

Sagt Eure Meinung im trnd-Markenbarometer.

Wie zufrieden seid Ihr damit, wie Marken Euch als Kunden ansprechen? Möchtet Ihr ihnen gern bei der Entwicklung neuer Produkte helfen? Wünscht Ihr Euch mehr Hintergrundinformationen zu neuen Produkten?

Wenn Ihr diese und ein paar weitere Fragen beantwortet, können wir noch mehr Hersteller vom „Marketing zum Mitmachen“ überzeugen und viele neue, spannende Projekte für die trnd-Community an Land ziehen. Also helft uns dabei: Meldet Euch im meintrnd-Bereich an und füllt das kurze trnd-Markenbarometer aus.

Vielen Dank – wir freuen uns auf spannende neue Projekte mit Euch! :)