Blog

Login

Passwort vergessen?

Neu bei trnd?

Jetzt unverbindlich anmelden und an trnd-Projekten teilnehmen:

Kostenlos Mitglied werden

Was ist trnd?

Mehr Informationen

Sportlern über die Schulter schauen.

Wie fühlt es sich eigentlich an, als blinder Mensch für einen Wettlauf zu trainieren? Viel Vertrauen und eine ganz besondere Zusammenarbeit sind nötig, wie diese Aktion mit spannenden Einblicken hinter die Kulissen des Trainings paralympischer Sportler zeigt.

Türen öffnen gegen Einsamkeit.

Gemeinsam Zeit verbringen, Erfahrungen und Gedanken teilen oder einfach nur gemütlich Kaffee trinken und loswerden, was einen gerade beschäftigt. Gesellschaft tut gut – manch einem, vor allem älteren Menschen, fehlt sie aber. Das will dieses schöne Projekt ändern.

Porridge-Party in der trnd-Zentrale.

Ihr kennt das ja: Man redet mit Freunden und Kollegen über etwas, was man gerne mag und schon wollen andere es auch ausprobieren. In diesem Fall hat einer unserer letzten Blogposts dafür gesorgt, dass es Porridge fürs Team gab - mit kühlem Joghurt oder Quark und frischen Früchten genau richtig bei den heißen Temperaturen.

Mitten in Serienwelten eintauchen.

Direkt im Geschehen sein und möglichst tief in Serien eintauchen - diesem Wunsch vieler Zuschauer kommt gerade ein Hersteller von TV-Geräten in seiner aktuellen Werbe-Aktion ein großes Stück entgegen.

Für ein sicheres Miteinander.

Autos haben heute zahlreiche Steuer- und Warnsysteme, die ihre Fahrer im Straßenverkehr schützen - Fahrräder haben meist nur eine Klingel und die Augen des Radlers. Eine kluge Werbe-Aktion hilft ihnen nun, besser auf sich aufmerksam zu machen.

Modemarke schafft Größen ab.

Die richtige Jeans finden - das kann schon mal zur Dauerbeschäftigung werden. Denn Kleidung gibt es meist nur in Standardgrößen, die feine Unterschiede bei den Körperformen nicht berücksichtigt. Das soll sich nun ändern - mit einem Anzug, der Maß nimmt.

Supermärkte setzen auf Regionalität.

Was wir essen, soll schmecken, das ist klar. Aber viele Leuten wollen auch wissen, woher die Produkte stammen und bevorzugen Regionales. Darauf reagieren Supermärkte und bieten sogar die Möglichkeit, einzelne Produkte bis zum Erzeuger zurückzuverfolgen.

Plastik ohne Ende hat bald ein Ende.

Ihr habt sicher schon davon gehört: Eine neue EU-Richtlinie will im Rahmen einer Anti-Plastikmüll-Strategie viele Einweg-Produkte aus Kunststoff verbieten. Einige Firmen und Handelsketten kommen dem gerade sogar schon zuvor.

DIY-Tipp: ein Beet für die Wand.

Es ist Sommer, die Sonne scheint - eine tolle Gelegenheit, um etwas Zeit draußen zu verbringen und den Garten oder den Balkon dabei noch ein bisschen schöner zu machen. Zum Beispiel mit solch einem dekorativen Wandbeet.