Quelle: FitSeat

Am Schreibtisch Fahrrad fahren

Für Menschen, die am Schreibtisch arbeiten, dementsprechend viel sitzen und sich mehr Bewegung wünschen, kann ein ungewöhnlicher Bürostuhl die Lösung sein.

Bewertungen484
Ø Bewertung7

FitSeat ist gleichzeitig ein Bürostuhl und ein Ergometer – so kann man sich während der Arbeitszeit bewegen. Das ist gesünder für den Körper und spart Zeit für sportliche Aktivitäten nach Feierabend. Laut Studien steigert Bewegung außerdem die Konzentration. Der FitSeat ist mit Holz verkleidet und steht auf fünf gebremsten Rollen. Zudem hat er breite Bodenplatten, damit der Aufstieg sicher gelingt. Man sitzt auf einem breiten Gel-Sattel, an dem sich der Trittwiderstand direkt einstellen lässt. Durch den steilen Sitzwinkel bleibt der Rücken im Sitzen gerade. Das Gerät ist geeignet für Menschen mit einer Körpergroße von 1,55 Meter bis 2,0 Meter.

Neben dem Fahrrad für den Schreibtisch bietet dessen Hersteller noch den FitDesk und den FitSeat Activator an. Beim FitDesk handelt es sich um einen höhen- und breitenverstellbaren Tisch, der je nachdem ob man im Sitzen oder im Stehen arbeitet, elektrisch eingestellt werden kann. Der FitSeat Activator erinnert durch eine rote Leuchte im Arbeitsalltag daran, die Funktionen des Tisches auch zu nutzen und zwischen der Sitz- und der Stehposition zu wechseln.