toptrnd: Cooles neues Zeug - von Euch vorgeschlagen. Zum Entdecken, Abstimmen und Diskutieren.

Der Wohnwagen fürs Fahrrad.

Ein Fahrradausflug ins Grüne wird mit einer Nacht unter den Sternen direkt zum Mini-Abenteuer. Mit dem Wohnwagen fürs Fahrrad ist das dann sogar bequem.

Der kleine Wohnwagen der Marke Wide Path bietet einen sicheren und trockenen Schlafplatz für zwei Personen. Klappt man die Betten weg, ergeben sich zwei Sitzbänke und ein kleiner Tisch, an dem bis zu vier Personen Platz finden. In gerade mal 3 Minuten ist der Wide Path Wohnwagen zusammen- oder ausgeklappt. Für die Fahrt präpariert ist er etwa 1,5 Meter lang.

Ausgeklappt stehen einem eine Fläche von 280 x 99 cm und eine Höhe von 145 cm zur Verfügung. Zum Standardmodell können Erweiterungen wie eine Solarpanel-Ausstattung für Strom, Outdoor-Küchenutensilien oder komfortablere Matratzen dazu bestellt werden - ganz nach den eigenen Bedürfnissen und Geschmack.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

19 Kommentare

jacky2303 • 18.05.17 - 20:30 Uhr

Super Idee, ich könnte mir gut vorstellen, dass sich der kleine Wohnwagen der Marke Wide Path für das Fahrrad schon bald durchsetzen wird...E-Bikes sind ja gerade total im Trend...Mich würde interessieren wie schwer der Wohnwagen ist..und natürlich der Preis spielt eine große Rolle.

Salti • 18.05.17 - 21:10 Uhr

auch eine kreative Idee und für alle die kein Auto haben super ...nimmt auch nicht so viel Platz in Anspruch wie ein großer Wohnwagen

konni57 • 19.05.17 - 08:05 Uhr

Das ist ja klasse. Eine wirklich super Idee. Da könnte ich mich auch daran gewöhnen.

Kamatewalalimuu • 19.05.17 - 09:50 Uhr

Eine tolle Idee. Allerdings kann man für die 4000€ Anschaffungskosten viele Nächte in Jugendherbergen, Hotels etc. übernachten und das auch noch bequemer und mit fließend Wasser und Strom.
Für mich ist das das Zelt doch die bessere Alternative.

sasie • 19.05.17 - 11:24 Uhr

Tolle Idee, immerhin ist Radfahren ja wieder voll im Trend. Und für Leute, die nicht so gern in einem Zelt übernachten ist dies eine super Alternative. Mal sehen, ob sich der Wohnwagen durchsetzt.?

Vado04 • 19.05.17 - 11:29 Uhr

Mir gefällt die Idee, da macht die etwas längere Fahrradtour doch mal richtig spaß. ist bestimmt bequemer als im Zelt, und ausreichend für zwei Personen. Finde ich gut

Haranschi • 19.05.17 - 11:29 Uhr

Das ist mal 'ne gute Idee und wenn die Mieten weiter so exorbitant steigen, während die Armut immer weiter um sich greift und immer mehr Menschen auf Hartz-Niveau abrutschen..... na ja, besser als unter 'ner Brücke ist das allemal.

roadkilllydi • 19.05.17 - 12:12 Uhr

Hm. Also mindestens 4000 Euro. Zu teuer. Und das Gewicht?

Yve33K • 19.05.17 - 19:59 Uhr

Sehr gute Idee, bissel teuer.

Maddin112 • 19.05.17 - 22:48 Uhr

WOW,,,,,,,, das nenne ich mal cool

Jerry1977 • 20.05.17 - 07:54 Uhr

SUPER Idee. Nur der Preis schreckt ab.

LisaFrank • 20.05.17 - 21:08 Uhr

Ich finde die Idee originell aber wer will schon gern mit so ne Riesen Anhänger hinten dran fahren? Wir haben einen Kinderfahrrad Anhänger und wenn wir in den Urlaub fahren (Wir haben kein Auto also per Zug und rad) dann ist der inkl Kind ziemlich schwer. Und das macht das radeln nicht nur anstrengend sondern auch lange Touren eher abschreckend. Wenn ich mir jetzt überlege dieses Gewicht (mind) schön ohne Gepäck hinten dran zu haben.... puhhhhh! Dann doch lieber Fewo, pension oder Jugendherberge...

ivel-divel • 21.05.17 - 08:54 Uhr

Coole Idee ..... aber ganz schön teuer

galado • 21.05.17 - 18:35 Uhr

Nette Idee, aber bei ab 4000 Euro würde ich nicht mitmachen. Zumal wir für uns schon vor längerer Zeit festgestellt habe, dass so ein Wohnwagen-Urlaub nichts für uns ist.

timepassenger • 21.05.17 - 21:29 Uhr

Eine tolle Idee! Und hübsch umgesetzt. Aber.. jaja das aber...

Unabhänging vom Preis, wie schwer ist das Teil denn überhaupt?

Ich kann mir das supergut für Touren vorstellen, die nicht unbedingt an einem festgelegten Ort enden müssen, weil ich sonst kein Bett habe... eben wie bei einem WoMo auch..

Wenn ich (irgendwann) mal zu viel Geld komme, kaufe ich mir ein E-Bike und so einen FaWoAn (FahradWohnAnhänger), denn ich liebe das radfahren..

Bis dahin muss mein normales 7- Gang-Rad reichen...

Jetsky • 22.05.17 - 06:45 Uhr

Das ist ja wirklich klasse. Eine wirklich super Idee. Daran könnte ich mich auch gewöhnen.

Lisabra • 22.05.17 - 09:37 Uhr

Coole Idee

Nane1708 • 22.05.17 - 21:57 Uhr

find ich super!

luby81 • 22.05.17 - 22:09 Uhr

Super Idee, aber ich bin auch der Meinung das die Anschaffungskosten viel zu teuer sind

Nach oben