toptrnd: Cooles neues Zeug - von Euch vorgeschlagen. Zum Entdecken, Abstimmen und Diskutieren.

Der Wohnwagen fürs Fahrrad.

Ein Fahrradausflug ins Grüne wird mit einer Nacht unter den Sternen direkt zum Mini-Abenteuer. Mit dem Wohnwagen fürs Fahrrad ist das dann sogar bequem.

Der kleine Wohnwagen der Marke Wide Path bietet einen sicheren und trockenen Schlafplatz für zwei Personen. Klappt man die Betten weg, ergeben sich zwei Sitzbänke und ein kleiner Tisch, an dem bis zu vier Personen Platz finden. In gerade mal 3 Minuten ist der Wide Path Wohnwagen zusammen- oder ausgeklappt. Für die Fahrt präpariert ist er etwa 1,5 Meter lang.

Ausgeklappt stehen einem eine Fläche von 280 x 99 cm und eine Höhe von 145 cm zur Verfügung. Zum Standardmodell können Erweiterungen wie eine Solarpanel-Ausstattung für Strom, Outdoor-Küchenutensilien oder komfortablere Matratzen dazu bestellt werden - ganz nach den eigenen Bedürfnissen und Geschmack.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

49 Kommentare

jacky2303 • 18.05.17 - 20:30 Uhr

Super Idee, ich könnte mir gut vorstellen, dass sich der kleine Wohnwagen der Marke Wide Path für das Fahrrad schon bald durchsetzen wird...E-Bikes sind ja gerade total im Trend...Mich würde interessieren wie schwer der Wohnwagen ist..und natürlich der Preis spielt eine große Rolle.

Salti • 18.05.17 - 21:10 Uhr

auch eine kreative Idee und für alle die kein Auto haben super ...nimmt auch nicht so viel Platz in Anspruch wie ein großer Wohnwagen

konni57 • 19.05.17 - 08:05 Uhr

Das ist ja klasse. Eine wirklich super Idee. Da könnte ich mich auch daran gewöhnen.

Kamatewalalimuu • 19.05.17 - 09:50 Uhr

Eine tolle Idee. Allerdings kann man für die 4000€ Anschaffungskosten viele Nächte in Jugendherbergen, Hotels etc. übernachten und das auch noch bequemer und mit fließend Wasser und Strom.
Für mich ist das das Zelt doch die bessere Alternative.

sasie • 19.05.17 - 11:24 Uhr

Tolle Idee, immerhin ist Radfahren ja wieder voll im Trend. Und für Leute, die nicht so gern in einem Zelt übernachten ist dies eine super Alternative. Mal sehen, ob sich der Wohnwagen durchsetzt.?

Vado04 • 19.05.17 - 11:29 Uhr

Mir gefällt die Idee, da macht die etwas längere Fahrradtour doch mal richtig spaß. ist bestimmt bequemer als im Zelt, und ausreichend für zwei Personen. Finde ich gut

Haranschi • 19.05.17 - 11:29 Uhr

Das ist mal 'ne gute Idee und wenn die Mieten weiter so exorbitant steigen, während die Armut immer weiter um sich greift und immer mehr Menschen auf Hartz-Niveau abrutschen..... na ja, besser als unter 'ner Brücke ist das allemal.

roadkilllydi • 19.05.17 - 12:12 Uhr

Hm. Also mindestens 4000 Euro. Zu teuer. Und das Gewicht?

Yve33K • 19.05.17 - 19:59 Uhr

Sehr gute Idee, bissel teuer.

Maddin112 • 19.05.17 - 22:48 Uhr

WOW,,,,,,,, das nenne ich mal cool

Jerry1977 • 20.05.17 - 07:54 Uhr

SUPER Idee. Nur der Preis schreckt ab.

LisaFrank • 20.05.17 - 21:08 Uhr

Ich finde die Idee originell aber wer will schon gern mit so ne Riesen Anhänger hinten dran fahren? Wir haben einen Kinderfahrrad Anhänger und wenn wir in den Urlaub fahren (Wir haben kein Auto also per Zug und rad) dann ist der inkl Kind ziemlich schwer. Und das macht das radeln nicht nur anstrengend sondern auch lange Touren eher abschreckend. Wenn ich mir jetzt überlege dieses Gewicht (mind) schön ohne Gepäck hinten dran zu haben.... puhhhhh! Dann doch lieber Fewo, pension oder Jugendherberge...

ivel-divel • 21.05.17 - 08:54 Uhr

Coole Idee ..... aber ganz schön teuer

galado • 21.05.17 - 18:35 Uhr

Nette Idee, aber bei ab 4000 Euro würde ich nicht mitmachen. Zumal wir für uns schon vor längerer Zeit festgestellt habe, dass so ein Wohnwagen-Urlaub nichts für uns ist.

timepassenger • 21.05.17 - 21:29 Uhr

Eine tolle Idee! Und hübsch umgesetzt. Aber.. jaja das aber...

Unabhänging vom Preis, wie schwer ist das Teil denn überhaupt?

Ich kann mir das supergut für Touren vorstellen, die nicht unbedingt an einem festgelegten Ort enden müssen, weil ich sonst kein Bett habe... eben wie bei einem WoMo auch..

Wenn ich (irgendwann) mal zu viel Geld komme, kaufe ich mir ein E-Bike und so einen FaWoAn (FahradWohnAnhänger), denn ich liebe das radfahren..

Bis dahin muss mein normales 7- Gang-Rad reichen...

Jetsky • 22.05.17 - 06:45 Uhr

Das ist ja wirklich klasse. Eine wirklich super Idee. Daran könnte ich mich auch gewöhnen.

Lisabra • 22.05.17 - 09:37 Uhr

Coole Idee

Nane1708 • 22.05.17 - 21:57 Uhr

find ich super!

luby81 • 22.05.17 - 22:09 Uhr

Super Idee, aber ich bin auch der Meinung das die Anschaffungskosten viel zu teuer sind

kolispeed • 23.05.17 - 10:09 Uhr

Schöne Idee, Preis und Gewicht sind allerdings wichtig zu wissen

Schnuff1987 • 23.05.17 - 21:08 Uhr

Yeah! Sowas habe ich ja noch nie gesehen. Mit so einem Teil zieht man sicher ne ganze Menge Aufmerksamkeit auf sich. Die Idee ist gut, wie es im Praxistest aussehen würde wäre sicher ne Erfahrung für sich. Etwas ganz Spezielles

Paipai • 24.05.17 - 10:45 Uhr

Gute Idee, aber zu teuer

froillein_mina • 24.05.17 - 20:21 Uhr

Super Idee, keine frage. Aber ob sich der Wohnwagen für das Fahrrad gerade wegen dem Preis durchsetzt stelle ich in frage. Und Campen in freier Natur hat für mich nichts mit Luxus oder komfort zu tun.

G9U3 • 25.05.17 - 10:43 Uhr

Den kleinen Wohnwagen fürs Fahrrad finde ich SUPER!!!! Für passionierte Radler genau das richtige für einen Wochenendausflug! Kann man denn diesen kleinen Wohnwagen egal wo hinstellen, oder muß er wie die großen auf einen Campingplatz. Zum Übernachten braucht man nicht viel und die Matratze sieht ja sehr bequehm aus. Das man auch noch Strom haben kann, ist ja fast schon Luxus!

Vuje • 25.05.17 - 12:20 Uhr

Sehr cool, aber ob man mit dem ganzen Gewicht noch vorwärts kommt? Es geht ja auch manchmal bergauf...

untergrund • 27.05.17 - 18:26 Uhr

Das ist eine super Idee
Mit einem e-bike bestimmt kein Problem mitzunehmen
Perfekt um dem Alltag mal zu entfliehen
Der Preis sollte dann aber auf jeden Fall der Qualität entsprechend sein

Sammy77 • 27.05.17 - 21:29 Uhr

Lustige Idee, wenn man hier in der Nähe mal campen will, aber für ne Urlaubsreise war mir ein Wohnmobil lieber. Der Preis ist ziemlich hoch und bergauf muss man bestimmt ganz schön schnaufen.

xtara • 28.05.17 - 10:04 Uhr

Oh wow!!! Mega gut! Das würde ich gerne mal ausprobieren...

Kelly2407@web.de • 29.05.17 - 09:59 Uhr

Richtig gute Idee, mich würde aber auch brennend interessieren wie schwer der Wagen ist. Könnte ich mir gut vorstellen...

Brillante • 29.05.17 - 19:36 Uhr

Ganz tolle Idee!!

Ostseewetter • 30.05.17 - 11:59 Uhr

Das ist doch mal eine gute Idee. Ist der Wagen auch stabil genug? Zu schwer zum ziehen darf er auch nicht sein. Super Idee, besonders für junge Leute.

franny1988 • 05.06.17 - 13:25 Uhr

Sehr stylisch, fragt sich nur ob er mit der Zeit zu schwer wird zum ziehen

Vintage27 • 06.06.17 - 11:52 Uhr

Perfekt für die Sommerzeit für kleine Ausflüge über ein we die kinder wären sicher begeistert so macht das erleben der natur für die kleinen und grossen gleich viel mehr spass

Balla • 07.06.17 - 11:33 Uhr

Großartige Idee, will sofort wieder nach Neuseeland zum Baackpacking mit dem Ding. Aber dann sehe ich den Preis und kann mir davon einen Campervan kaufen. Zu teuer.

Muffinxcx • 09.06.17 - 15:02 Uhr

Die Idee klingt super! Der Wohnwagen für das Fahrrad darf nur nicht zu schwer sein, denn es gibt auch noch Menschen ohne E-Bikes. Interessant wäre zu wissen, wie der Wohnwagen an das Fahrrad befestigt wird. Eine wichtige Rolle spielt auch der Preis. Ich persönlich würde ihn sehr gerne testen, es klingt wirklich viel versprechend!

soklar • 12.06.17 - 12:12 Uhr

Das ist ja prima!
An funktionalität wurde ja auch gedacht! Würde ich gerne mal ausprobieren ob man alles mitbekommt was man so braucht! Wie viel Gewicht darf ich noch zuladen? Kann ich den überhabt dann noch ziehen? Ohne EBike?

Den möchte ich gerne ausprobieren!

Kirschbluete92 • 12.06.17 - 19:19 Uhr

Echt super Idee!

JaneDonut • 16.06.17 - 15:30 Uhr

Der absolute Wahnsinn! Mit einem Wohnwagen ist es schon toll, aber das ist echt richtig cool!

mike47 • 16.06.17 - 16:04 Uhr

In Deutschland wird das Ding sicherlich wieder unbezahlbar.

Shantano • 16.06.17 - 22:10 Uhr

Super Idee! Gerade für Menschen ohne Auto oder Führerschein! Mich würde mal interessieren , wie gut man ihn ziehen kann. Auch wenn er voll gepackt ist?!

binenette • 16.06.17 - 22:13 Uhr

Da ich mit einem Bandscheibenvorfall nicht mehr zelten kann, wäre das für mich als Radfahrerin eine tolle Alternative zum Zelten. Ich finde den Wohnwagen eine super Idee.

Zypresse • 17.06.17 - 00:39 Uhr

Sehr cool,aber mega teuer.

conniemkd • 17.06.17 - 13:14 Uhr

alles neue ist am Anfang sehr teuer.ich würde es gerne mal ausprobieren
ist das für jedes rad geeignet oder braucht man ein spezielles ?

magnoli • 17.06.17 - 14:57 Uhr

Mir gefällt diese Idee, da macht bei etwas längerer Fahrradtour doch mal richtig Spaß. Ich kann es mir auch so vorstellen, dass es bestimmt bequemer als im Zelt und ausreichend für zwei Personen ist. Suuuper Idee, es wäre so schön einmal probieren zu können:-))

Tatonka18 • 17.06.17 - 15:39 Uhr

Was für eine super Idee :)
Der wäre auf jeden Fall was für mich und meinen Partner... wir fahren beide viel Mountainbike... auch im Urlaub. Bis jetzt haben wir immer unsere fahrräder mit in den Camping Urlaub genommen aber so wäre es eine ganz neue Möglichkeit einfach mit dem Fahrrad den Wohnwagen ziehen... genial!! Würde ich zu gerne testen

Rodriguez • 18.06.17 - 19:39 Uhr

Tolle Tdee würde es auch mal probieren wollen

Tienchen2007 • 19.06.17 - 08:09 Uhr

Genial!!!

mewald • 19.06.17 - 14:07 Uhr

wie cool ist diese Idee, wir lieben alle das Fahrrad und sind viel unterwegs, doch leider ist der Preis zu heiß

Kerstin2015 • 20.06.17 - 10:51 Uhr

zu hoher Preis, zudem gibt es schon ausgefeiltere Übernachtungsmöglichkeiten.
Ich halte es nicht für sehr praktikabel. Nach dem Ausflug mit Gespann steht immer noch die Frage wohin mit dem guten Teil, wenn es Winter wird.

Nach oben