Ein etwas anderer Katzennapf.

Bewertungen4618
Ø Bewertung7

Mit dem Katzenfummelbrett von Helena Dbalý können Katzen auch beim Fressen ihrem Spieltrieb freien Lauf lassen. fummelbrett-katzen

Das Katzenfummelbrett, auch bekannt als "Cat Activity Fun Board", ist ein Katzenspielzeug, das sich an das natürliche Bedürfnis der Katze nach körperlicher Beschäftigung und geistiger Herausforderung wendet und gleichzeitig auch noch die Geschicklichkeit trainiert. Dabei kann der Stubentiger fünf Aufgaben bewältigen, um schließlich sein Futter zu erbeuten.

Bei den Aufgaben dreht es sich um fünf verschiedenen Module für die Sinne Riechen, Tasten und Sehen. So kann das Haustier aus einem geschwungenen Bahnen- oder Kugelmodul und aus einem Tunnel mit ein wenig Geschick und Taktik sein Leckerli herausholen und sich mit dem Verzehr belohnen. Bei der Variante mit den Zapfen kann sich die Katze daran versuchen, die Leckerlis herauszukicken. Für die sinnliche Gaumenfreude der Katze gibt es das sog. Zungenmodul. Bei diesem legt man am besten verschiedene Leckerlis in die Einkerbungen, da die Katzen viel schnüffeln können und sich das beste Körnchen raussuchen.

Die Spielstation für Katzen ist aus Kunststoff und spülmaschinenfest. Es ist für Stubentiger ab drei Monaten geeignet sowie für ältere und kranke. Auf der Internetseite von Helena Dbalý gibt es Anleitungen, wie man ein Katzenfummelbrett aus den verschiedensten Materialien selbst basteln kann.