toptrnd: Cooles neues Zeug - von Euch vorgeschlagen. Zum Entdecken, Abstimmen und Diskutieren.

Ein Kittel, der Barthaare auffängt.

Beinahe wie im Friseursalon: Dieser Kittel dient im heimischen Badezimmer dazu, herumfliegende Haare aufzufangen - für Sauberkeit nach der Bartpflege.

Der BeardMaster im Einsatz. Der BeardMaster fängt herunterfallende Haare auf. (Bild: www.coolstuff.de)


Der BeardMaster (dt.: Bartmeister) wird so ähnlich wie ein Frisierumhang benutzt: Mithilfe einer Knopfleiste kann er eng am Hals anliegend befestigt werden. Abgeschnittene Haare gelangen so weder in noch auf die Kleider. Noch wichtiger ist, dass sie sich auch nicht im Badezimmer verteilen. Mit Saugnäpfen an der Wand unterhalb des Spiegels befestigt, fängt der Kittel umherfliegende Haare auf.

Nach der Rasur können die darin angesammelten Haare dann aus dem Umhang einfach direkt in den Abfall geschüttet werden. Der BeardMaster selbst wird anschließend zusammengefaltet und in einer in der Rückseite eingenähten Tasche verstaut.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

24 Kommentare

Sommi30 • 18.04.17 - 14:17 Uhr

Glaube nicht das, dass viele verwenden würden. Viel zu umständlich und für Männer sicher lächerlich.

Ayaein • 18.04.17 - 17:24 Uhr

Ich finde ständig die Barthaare meines Mannes und würde mich freuen wenn er sowas tragen würde, kann mir aber nicht vorstellen das er das anziehen würde.

nacktschnecke • 18.04.17 - 17:36 Uhr

Ich glaube die Männer wollen so etwas nicht haben.

ena_iv • 18.04.17 - 18:00 Uhr

Ich finde es super. Die Mutter meines Freundes hat meinem ihm sowas genäht, nachdem ich mich ständig beschwert habe, seine Barthaare überall vor zu finden. (Vollbartträger) Er benutzt es tatsächlich auch und findet es ganz cool. Ich glaube das gezeigt Design wäre aber auch nicht sein Fall. Hier wäre es doch geil, wenn der Kittel in Flanell oder Holzfällerhemd -Design daher kommen würde :P

Gold_Frosch • 18.04.17 - 21:38 Uhr

Und der Umhang ist sicherlich so statisch, dass man die Haare nicht mehr davon herunter bekommt....

freudibold • 19.04.17 - 08:22 Uhr

Ich kann mir nicht vorstellen, dass meine Männer das benutzen würden

whoisthebride • 19.04.17 - 10:17 Uhr

Glaube nicht das, dass viele verwenden würden, da die Anwendung recht umständlich aussieht. Ich als Frau eines bärtigen Mannes würde mich aber darüber freuen. ;)

leckermhabg • 19.04.17 - 12:24 Uhr

Ich glaube nicht, dass viele Männer das anwenden, da es für sie etwas lächerlich wirkt.

lara777 • 19.04.17 - 12:57 Uhr

Frauen finden das bestimmt alle prima, aber die Männer vermutlich eher nicht :) Sieht so aus, als würde es bei der Rasur hinderlich sein.

nismo_gtr • 19.04.17 - 13:06 Uhr

Ich (als Frau) finde das Produkt spitze!!!
Man kann es dem Mann so oft sagen, wie man möchte, die Barthaare landen einfach immer im Waschbecken....mich nervt es persönlich, das es Abfluss auf Dauer verstopft und überall kleine Haare am Waschbecken kleben bleiben.

konni57 • 19.04.17 - 13:14 Uhr

Also ich glaube nicht das sich das viele Männer antun.

Puppi_lotta • 19.04.17 - 14:53 Uhr

Ich als Frau finde das top, mein Mann bestimmt nicht so. Da hätte man weniger Haare am Waschbecken rum fliegen.

_Lindi • 19.04.17 - 16:55 Uhr

Glaube nicht, dass das viele Männer benutzen werden.

Haranschi • 19.04.17 - 17:33 Uhr

Rasiere mich immer täglich über'm Waschbecken, früher elektrisch, seit geraumer Zeit nass. So einen Kittel hatte ich nie nötig und habe ihn auch nie vermisst.

@nismo_gtr, Puppi_Lotta: An unserem Waschbecken gibt es eine Wasser führende Leitung mit einem Drehverschluss zum öffnen/schließen. Damit spüle ich einfach immer problemlos weg, was weg muss....; dann gibt es auch kein Theater mit der Liebsten ;-)

AlegriaBurg • 19.04.17 - 17:45 Uhr

zum Beine rasieren befestigt man das dann am Knöchel? wenn man das Brusttoupet stutzt kommt es um den Bauch? Ich würde vermutlich einen Lachflash bekommen, wenn ich in ein Badezimmer komme, in dem ein Mann steht, der sich mit so einem Teil um den Hals gerade rasiert.

Rodriguez • 19.04.17 - 18:37 Uhr

Lustig glaube aber nicht das Männer das nutzen wollen

julyfumi • 20.04.17 - 09:06 Uhr

Wieder etwas, was einmal, maximal noch ein weiteres Mal verwendet wird und dann leider nur rumliegt...

Checker-Girl • 20.04.17 - 09:53 Uhr

Nach der Rasur schütteln viele Männer die aufgefangenen Barthaare bestimmt ins Waschbecken...

G9U3 • 20.04.17 - 12:33 Uhr

Für mich pers. wäre der Umhang eine SUPER Sache! Da ich immer diejenige bin, die die vergessenen Barthaare meines Mannes im Waschbecken wegputzen muß oder kann! Trotzallem glaube ich nicht, daß ich Ihn überreden könnte den Umhang zu tragen?!

Berlinia • 21.04.17 - 14:26 Uhr

Könnte ich mir gut für meinen Mann vorstellen..

G_diary • 21.04.17 - 16:20 Uhr

Das könnte ich mir gut vorstellen da mein Mann sein Barthaare überall verteilt am waschbecken liegen.
Da wäre das Saubermachen um einiges leichter 😁

Bipro • 21.04.17 - 17:48 Uhr

Ich find den Umhang Schwachsinn. Ich habe inzwischen zwei Männer, die sich rasieren. Im Waschbecken und drumherum finde ich nie Haare. Auf dem Fußboden vielleicht, aber da sind auch genug von mir, vom Haare kämmen. Außerdem, wie breit soll der Abfalleimer sein, um da alles hinein zu zirkeln. Kathegorie: Dinge, die die Welt nicht braucht.

RfH4668 • 22.04.17 - 11:28 Uhr

Coole Sache, denn die Bartstoppel liegen sonst überall nach der Rasur herum. Vorallem bei den Klamotten hat man diese überall darauf. Endlich eine gute Idee zur Verhinderung.

pirelli1505 • 23.04.17 - 17:39 Uhr

also ich glaube nciht, dass da viele männer ineresse daran haben werden... umständlich und sieh auch doof aus

Nach oben