toptrnd: Cooles neues Zeug - von Euch vorgeschlagen. Zum Entdecken, Abstimmen und Diskutieren.

Ein Kittel, der Barthaare auffängt.

Beinahe wie im Friseursalon: Dieser Kittel dient im heimischen Badezimmer dazu, herumfliegende Haare aufzufangen - für Sauberkeit nach der Bartpflege.

Der BeardMaster im Einsatz. Der BeardMaster fängt herunterfallende Haare auf. (Bild: www.coolstuff.de)


Der BeardMaster (dt.: Bartmeister) wird so ähnlich wie ein Frisierumhang benutzt: Mithilfe einer Knopfleiste kann er eng am Hals anliegend befestigt werden. Abgeschnittene Haare gelangen so weder in noch auf die Kleider. Noch wichtiger ist, dass sie sich auch nicht im Badezimmer verteilen. Mit Saugnäpfen an der Wand unterhalb des Spiegels befestigt, fängt der Kittel umherfliegende Haare auf.

Nach der Rasur können die darin angesammelten Haare dann aus dem Umhang einfach direkt in den Abfall geschüttet werden. Der BeardMaster selbst wird anschließend zusammengefaltet und in einer in der Rückseite eingenähten Tasche verstaut.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

52 Kommentare

CatRix • 05.05.17 - 21:49 Uhr

Haha, die Idee ist witzig und recht praktisch. :)

High-Involvement • 14.05.17 - 12:39 Uhr

Wenn ich sehe wie viele Barthaare oft unabsichtlich auf dem Boden landen, stelle ich mir das sehr praktisch vor. Somit muss man nicht immer gleich zum Staubsauger greifen und spart Zeit ;)

Nach oben