Quelle: Comper

Ein smartes Thermometer für die Stirn

Dieses Fieberthermometer hält man einfach vertikal an die Stirn. Das macht das Messen der Körpertemperatur schnell und einfach. Es kann Daten von mehreren Menschen aufzeichnen und die Messungen analysieren.

Bewertungen281
Ø Bewertung8

Man setzt das Fieberthermometer von Comper mit der gepolsterten Seite an der Stirn an, um die Körpertemperatur zu messen. Insbesondere für Kinder ist das Auflegen auf die Stirn eine fürsorgliche Geste. Innerhalb einer Sekunde zeigt das Thermometer die gemessene Temperatur bis auf 0,2 Grad genau an. Mit der zugehörigen App kann man so viele Daten wie gewünscht sammeln und immer wieder abrufen – diese werden zudem in einem Diagramm dargestellt.

Das ermöglicht es, insbesondere bei längerer Krankheit einen Überblick über die Entwicklung zu behalten. Dabei wird bei der anschließenden Analyse der App direkt das Alter, das Gewicht und das Fitnesslevel der Person berücksichtigt. Je nach Alter eines Kindes werden leichte Abweichungen der normalen Körpertemperatur mit einbezogen. Alle verarbeiteten Materialen bestehen aus unbedenklichen Stoffen und entsprechen den Richtlinien der Europäischen Union.