Eine Faltmaschine legt die Wäsche zusammen.

Eine Technik aus großen Betrieben soll für Privathaushalte verfügbar gemacht werden. Bald kann auch dort ein Roboter das Zusammenlegen der Wäsche übernehmen.

Bewertungen2261
Ø Bewertung7

Foldimate Faltroboter für Wäsche.

An dem Gerät namens Foldimate können 15 bis 20 Kleidungsstücke mithilfe von Clips aufgehängt werden. Das Gerät zieht Hosen, Hemden, T-Shirts und Pullover nacheinander in sein Inneres, wo es sie einzeln innerhalb von zehn Sekunden zusammenlegt.

Dabei simulieren integrierte Dampfdüsen einen Bügelvorgang und helfen, Falten zu reduzieren. Bei Bedarf werden die Textilien während des Faltvorgangs zusätzlich parfümiert oder mit pflegenden Mitteln nachbehandelt. Sobald alle Kleidungsstücke gefaltet sind, gibt Foldimate sie in einem gleichmäßigen Stapel aus.