Gita, der Einkaufsroboter.

Dieser neue, kleine Roboter mit italienischem Charme soll unseren Alltag erleichtern, indem er uns auf Schritt und Tritt folgt und kleinere Lasten für uns transportiert.

Stimmen587
Coolness5


Der rundliche Roboter Gita (zu dt.: Wanderung, Ausflug) kann bequem mit allem beladen werden, was man nicht selber tragen möchte - so hat man immer die Hände frei. Mithilfe komplexer Navigation per Kamera findet sich Gita in der Umgebung zurecht und weiß durch eine weitere Kamera am Gürtel des Besitzers immer, wohin er folgen muss. Das funktioniert zuverlässig durch enge und betriebsame Passagen sowie um unübersichtliche Ecken, bloß vor Treppen muss Gita halt machen.

Der Roboter wurde von einem Tochterunternehmen des italienischen Vespa-Herstellers Piaggio entwickelt - Farbe und Design erinnern auch ein wenig an den beliebten Zweiradklassiker. Aktuell sind für Gita erste Testläufe auf Straßen und Wegen geplant.