Ink Calendar - magischer Kalender aus Tinte und Papier.

Bewertungen2690
Ø Bewertung7

inkcalendar

Was passiert, wenn man einen Zuckerwürfel in Kaffee hält? Genau - der Würfel saugt sich voll Kaffee. Diese Beobachtung hat den Interior Designer und Künstler, Oscar Diaz, auf die Idee seines Ink Calendars gebracht.

Der Tintenkalender, der bisher noch ein Prototyp ist, besteht aus nur zwei Materialien, nämlich aus Papier und Tinte. Setzt man die Tinte an der richtigen Stelle an, wird sie langsam vom Papier hochgesaugt. So wird Tag für Tag eine weitere Zahl eingefärbt und der Kalender zeigt das aktuelle Datum an - ganz ohne Strom oder Batterien. Und ist ein Monat vorbei, nimmt man einfach einen neuen Bogen Kalenderpapier und setzt ein neues Fässchen Tinte an.