Lebensmittel länger genießen dank Indikator.

Bewertungen1809
Ø Bewertung7

Wie Rotkohl und Papier dazu beitragen können, dass wir Lebensmittel länger genießen können? Designstudentin Yujung Lee hat eine Methode entwickelt, mit der Du zuhause überprüfen kannst, ob ein Lebensmittel noch frisch ist.

Indikator für Lebensmittel von Yujung Lee auf mdr.de

Dafür macht sich die Koreanerin einen natürlichen Farbstoff aus Rotkohl zunutze, der seine Farbe je nach ph-Wert verändert. Die Anwendung ist ganz einfach: Ein kreisrundes Papier wird mit dem Rotkohl-Extrakt beträufelt. Das Papier lässt sich nun direkt an das Lebensmittel halten oder zum Beispiel mit einer Kappe auf eine Milchverpackung schrauben, den Tetra Pak anschließend einmal umdrehen. Beim Kontakt mit dem Lebensmittel verfärbt sich der Indikator:

  • Wird er rosa, ist die Milch sauer. - Grün zeigt an, dass das Lebensmittel faulig ist. - Bei hellblauer Verfärbung ist die Milch noch frisch.

Diese Methode funktioniert bei allen Lebensmitteln, die sauer werden können. Neben Milch lassen sich zum Beispiel auch Thunfisch sowie eingewecktes Gemüse wie Mais, Pilze und Bohnen mit dem Indikator überprüfen.