Mit Socken Glück verbreiten.

Mit diesen besonderen Socken kann man das eigene Leben und auch das vieler anderer ein klein wenig bereichern - und etwas Farbe hineinbringen.

Bewertungen706
Ø Bewertung6

Wer diese besonderen Socken trägt, kann anderen damit persönliche Vorlieben, Hobbys oder auch die aktuelle Stimmung zeigen. Die vielen, einfallsreichen Varianten, in denen es John's Socks gibt, machen es möglich: Denn der leidenschaftliche Sockenfan und Firmengründer John möchte Socken machen, die einem etwas bedeuten. Sie sollen Freude verbreiten, zum Lächeln anregen und das Leben einfach ein wenig bunter machen.

John’s Crazy Socks ist eine Zusammenarbeit von Vater und Sohn. Der mit Downsyndrom geborene John hat seine Liebe zu Socken zum Beruf gemacht und hilft damit auch noch anderen: 5 % aller Einnahmen werden an die Paralymipcs gespendet, außerdem werden Socken extra für wohltätige Zwecke designt. Mit Einnahmen aus diesen Editionen werden zum Beispiel die Downsyndrom-, Autismus- oder Brustkrebsforschung unterstützt.