SEMF - Schnell essen mit Freunden.

Bewertungen1045
Ø Bewertung6

Manche Leute bieten ihr Auto als Mitfahrgelegenheit an, manche stellen Fremden ihre Couch zum Übernachten zur Verfügung. Ein kochbegeisterter Köllner hatte die Idee, sein Abendessen mit anderen zu teilen und veröffentlichte diese Anzeige: „Lust auf Risotto? Morgen Abend? Ein Gang für drei Gänge, Wein und Co. Zwei Leute sind noch herzlich eingeladen. Ab 20 Uhr. Maximal 5 Euro.“

SEMF - Schnell essen mit Freunden

Das Prinzip machte Schule und wird inzwischen in 10 Städten von Hamburg bis nach Salzburg angeboten. Und so gehts: Für jede Stadt gibt es eine Facebookgruppe. Die Mitglieder können dort angeben, was sie am Abend kochen, wie viele Personen dazu kommen können und welchen kleinen Geldbetrag die Mitesser zahlen sollen. Per Kommentar kann man sich dann einfach als Gast anmelden, nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, malt zuerst".

Vorteile für Gastgeber: Man lernt nette Menschen kennen und kann für mehrere Personen kochen, anstatt nur für sich allein. So bleibt kein Essen über und der Gast beteiligt sich sogar an den Kosten.

Vorteile für Gäste: Man lernt nette Menschen kennen und bekommt eine selbst gekochte Mahlzeit aus frischen Zutaten zum kleinen Preis.