Sneaker aus Kaugummis.

In den Niederlanden landen im Jahr etwa 1.5 Millionen Kilogramm Kaugummis auf der Straße. Immerhin ein Teil davon wird zu modischen Schuhen verarbeitet.

Bewertungen440
Ø Bewertung7

Die Sole der Gumshoes ist aus Kaugummis gemacht, die auf den Straßen Amsterdams entsorgt und von einem spezialisierten Reinigungsteam aufgelesen wurden. Die Schuhe machen damit auf das Abfallproblem aufmerksam und leisten mit den entfernten Kaugummis einen Teil zu seiner Lösung. Witziges Detail der Sneaker: Die Struktur ihrer Sole ist einem Ausschnitt des Stadtplans von Amsterdam nachempfunden – so läuft man quasi auf den Straßen, von denen das Material für die Schuhe stammt.

Entstanden sind die Gumshoes in Zusammenarbeit mit der Firma Gumdrop. Diese hat sich darauf spezialisiert, Kaugummis zu Stoffen zu verarbeiten, aus denen sich neue Produkte produzieren lassen. Insbesondere in England hat Gumdrop u. a. Bahnhöfe, Universitäten oder ganze Ortschaften mit speziellen Sammelbehältern ausgestattet. Mit deren Hilfe gelangt die Firma an ihren „Rohstoff“ und lässt gleichzeitig die Allgemeinheit profitieren: Denn dank der kleinen Mülleimer landen an ihren Aufstellorten viele Kaugummis erst gar nicht auf der Straße.