toptrnd: Cooles neues Zeug - von Euch vorgeschlagen. Zum Entdecken, Abstimmen und Diskutieren.

Würfelzelte, die sich verbinden lassen.

Gemeinsam mit Freunden campen gehen wird noch einfacher: Dank würfelförmiger Zelte, die sich ganz leicht aufbauen und miteinander verbinden lassen.

Das Würfelzelt Qube ist von einer Person in zwei Minuten vollständig aufgebaut. Aufgrund der Zelthöhe von mindestens 2,15 m können Camper darin stehen und sich auch bequem umziehen. Mehrere Würfelzelte können an den Türöffnungen der Kanten über einen separaten Tunnel miteinander verbunden werden. Dabei entsteht ein überdachter Durchgang zum Nachbarzelt.

Weitere Ausstattungen:

  • Eine schwarze Schicht im Zeltmaterial schirmt die Sonne ab, so dass auch Langschläfer ausschlafen können.
  • Eine separate Zeltunterlage bietet mehr Liegekomfort und hält das Zelt von unten sauber.
  • Das Lüftungssystem sorgt für angenehme Kühle und reduziert Feuchtigkeitskondensation im Innenraum.
  • Solarzelle und Akku sind als Zubehör verfügbar und können z. B. ein LED-Lichtband zum Leuchten bringen.

Das Würfelzelt mit vier Fenstern soll ab August 2017 verfügbar sein und in der 2-Mann-Version ca. 220 Euro kosten. Es ist in fünf Farben erhältlich sowie in drei Größen für 2, 3 oder 4 Personen.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

43 Kommentare

roadkilllydi • 04.07.17 - 12:42 Uhr

Hätte ich mir teurer vorgestellt. Zusammengepackt sieht das Zelt ein wenig sperrig aus, aber das verwundert durch die Würfelform wenig.

RfH4668 • 04.07.17 - 17:24 Uhr

Der Preis kann sich auch sehen lassen. Hätte mir das ganze teurer vorgestellt.

Jilly1 • 04.07.17 - 17:40 Uhr

Das sieht super aus und klingt interessant, kannte ich noch gar nicht.

kaiserkind2204 • 04.07.17 - 17:52 Uhr

Sieht super aus, finde ich auch erschwinglich. Toll!

DerWulf • 04.07.17 - 19:57 Uhr

Einzig der Wind würde mir Sorgen machen, denn der prallt mit voller Wucht dagegen...

gisele100 • 04.07.17 - 21:19 Uhr

Zelten ist nicht mein Ding, deshalb kann ich auch nicht bewerten

Lucky4 • 05.07.17 - 08:19 Uhr

Whau whau!!!!!
Echt super !!!
Geniale Idee!!!!!

engelsmouse • 05.07.17 - 12:58 Uhr

finde ich eine super Sache ,über den preis lässt sich bekanntlich ja immer streiten .

Morgana-78 • 05.07.17 - 13:02 Uhr

Irgentwie erinnert mich das Zelt an ein Dixi, der Preis ist o.K.

SvenjaH. • 05.07.17 - 13:24 Uhr

Preis ist m.E. in Ordnung, aber der Wind würde mir auch zu bedenken geben. Ausprobieren würde ich es, da wir jedes Jahr Pfingsten zelten gehen.

Muffinxcx • 05.07.17 - 15:55 Uhr

Super Idee, würde sich super für mich und meine Freunde eignen, jedoch ist der Preis schon etwas hoch für mich und meine Freunde, schade

JSo692 • 05.07.17 - 16:41 Uhr

Na das sieht ja cool aus. Und so einfach auf- und wieder abgebaut.
Wird man dies vielleicht testen können? Das wäre total irre cool. Top Sache! Daumen absolut nach oben!

Grummelbea • 05.07.17 - 17:36 Uhr

Mega cool gerade für Festivals. Der Preis ist ok, problematisch ist, dass jeder der mit kommt auch so ein Zelt braucht, um das Optimum raus zu bekommen.

Rodriguez • 05.07.17 - 19:13 Uhr

Hört sich einfach an

JulieHawaii • 06.07.17 - 00:43 Uhr

220€ für ein 2-Mann-Zelt finde ich happig, dafür muss man es echt oft nutzen. Mich würde interessieren, wie groß das von der Grundfläche her ist; 2.15m hoch ist ja fein, aber wenn man unten doch wieder wie Sardinen liegt, würde ich nicht so viel Geld ausgeben.
Die Idee an sich finde ich klasse (einfaches Aufbauen, Verknüpfen, Höhe).

lady17campi • 06.07.17 - 06:33 Uhr

Das ist super. Würde ich gerne auf meinem Campingplatz mal vorstellen.Der Preis ist auch ok.

Bombolone • 06.07.17 - 20:50 Uhr

Gute Idee gerade wenn man oft mit der Clique auf Festivals unterwegs ist. In der quadratischen Aufmachung ist es aber auch windanfälliger wie entsprechende Kleinzelte

Fluga • 06.07.17 - 22:10 Uhr

Tolle Idee. Der Preis ist o.k., wenn die Qualität stimmt.

JanaBalzer • 07.07.17 - 09:46 Uhr

Super, finde ich richtig praktisch. Man bleibt absolut flexibel

konni57 • 07.07.17 - 10:27 Uhr

Ich finde es auch eine super Sache. Hoffentlich hält es auch einen tüchtigen Wind stand.

JaneDonut • 07.07.17 - 11:15 Uhr

Das ist ja mal genial!
Ich finde die Höhe beim Zelt ist echt immer ein nerviger Faktor. Und die Kombinationsmöglichkeiten sind hier super vielseitig. Wenn man gemeinsam Zelten geht und auch darauf Lust hat sich Abends noch zusammen zusetzten, echt top.
Wenn man nur seine Ruhe haben will "koppelt" man sich eben ab :-)
Klasse!
Das mit dem Licht ist übrigens auch toll durchdacht! Bonus-Punkt!

Wetzelsdorf • 07.07.17 - 13:15 Uhr

Sieht super aus,durch die Würfel Form hat man ihnen sicher genug Platz um sich wohlfühlen.

petrale81 • 07.07.17 - 21:07 Uhr

Ich finde es super, dass man endlich den vorhandenen Raum ausnutzen kann. Bisher war Zelten immer mit Enge verbunden. Und anscheinend einfacher Aufbau

Marhein • 08.07.17 - 09:56 Uhr

Die Idee des Aufbaus finde ich sehr gut. Auch dass man in dem Zelt stehen kann. Allerdings finde ich die Grundfläche des Zelts von 1,95x1,95m zu klein. Für einen Wochenendtrip mag es reichen, aber sicher nicht für länger. Außerdem erinnert mich das Zelt eher an eine Höhle. Es ist mir definitv zu dunkel!Dafür macht es aber einen gut verarbeiteten Eindruck.

hexlein58 • 08.07.17 - 12:53 Uhr

Na das ist doch mal eine tolle Sache. Das würde mir als Camper absolut zusagen, nicht nur beim Camping mit Freunden, sondern auch mit der Familie.

aente88 • 09.07.17 - 12:16 Uhr

Sieht echt super stylisch aus! In verschiedenen Farben kombiniert wird man da schnell zum Hingucker auf Zeltplatz, Festival und Co. Allerdings bezweifel ich etwas die Wind und Wetterfestigkeit... Und die sollte bei einem 2-Mann Zelt in dem Preissegment schon gegeben sein. Ansonten echt cool!

Haranschi • 09.07.17 - 16:27 Uhr

Sicher eine feine Sache, wenn man mit mehreren Freunden campen will, was allerdings so gar nicht mein Ding ist.

Hermine90 • 10.07.17 - 11:11 Uhr

DAS MUSS ICH HABEN!! Nicht so eine furchtbare "Krabbelbeule", man kann richtig drin stehen. Und der Auf- und Abbau sieht total einfach aus.

BlondesEngelchen3 • 10.07.17 - 12:55 Uhr

Interessante idee, aber wie viele Würfel benötige ich, damit ich wirklich Platz habe. Auch die Stabilität bei Wind und Wetter überzeugt mich nicht 100%.

Syv8 • 10.07.17 - 15:17 Uhr

Klingt interessant

Jenka81 • 10.07.17 - 16:28 Uhr

Das ist ja eine tolle Idee den ich gehe gerne Zelten und das ist echt praktisch für Familien

Surdo • 11.07.17 - 18:08 Uhr

Meinen Männer gefällt es. Hätte auch Angst vor dem Wind. Die Angriffsfläche erscheint mir enorm

Billy55 • 11.07.17 - 18:36 Uhr

Eigentlich eine gute Idee. Allerdings 220€ für die kleine Version - wieviel kostet dann die grössere? Wäre mir doch etwas zu teuer.

UNESCO • 12.07.17 - 07:01 Uhr

Ich als leidenschaftliche camperin würde es mal gerne ausprobieren.
Denke es ist bequemer als die anderen da man nicht mehr bücken muss.
Wie auch immer ist eine gute Idee.

enomis72 • 12.07.17 - 09:15 Uhr

Bin skeptisch, aber das liegt vielleicht daran, dass ich nicht pläsierzelte, sondern beim Klettern, Wandern usw. Da ist Funktionalität und "zuverlässig Aushalten" wesentlich wichtiger als stylisches Aussehen. Das sieht mir das hier trotz Abspannleinen doch ziemlich windanfällig und unpraktisch aus.

Und für eine bislang mir unbekannte Marke finde ich den Preis für ein Zweimannzelt nicht eben wenig.

Für Gelegenheitszelter auf dem zivilisationsnahen Camping mags passen.

deako78 • 12.07.17 - 13:54 Uhr

Interessantes Konzept irgendwie. Es sieht zwar gewöhnungsbedürftig aus, scheint aber gerade mit der Stehhöhe echt praktisch zu sein. Ich bin gespannt auf die Packmaße und Grundflächen.

Hadley • 13.07.17 - 12:36 Uhr

Wenn es wirklich so einfach zu handhaben ist, wie im Video gezeigt wird ist das eine super Sache, dann ist der Preis durchaus gerechtfertigt. Auch die Erweiterungsmöglichkeiten finde ich absolut Klasse, das gibt es in dieser Art so noch nicht. Man kann darin Stehen, das ist gegenüber anderen Zelten natürlich ein grosser Vorteil. Durch die grössere Aussenfläche natürlich auch windanfälliger; das wäre aber einen Test wert.
Alles in allem gefällt mir aber das Konzept.

hasi4711 • 15.07.17 - 17:25 Uhr

Weshalb muß ein Zelt, daß man nur zum Schlafen braucht eine Höhe von 2,15 m haben? Sieht auch noch unmöglich aus! Fehlkonstruktion!

XMlzl79 • 17.07.17 - 16:24 Uhr

Für die Camper definitiv eine coole Lösung!

BAfH_RW • 19.07.17 - 08:36 Uhr

eine richtig gute Idee, für zwischendurch sicherlich brauchbar

EllaExtrema • 19.07.17 - 20:52 Uhr

Titel geniale Idee! Aber ich könnte mir vorstellen, dass das Zelt sehr windanfällig ist.

befx • 20.07.17 - 16:06 Uhr

Die Idee ist ja gut für Dauercamper, die mehrere kombinieren und im Zelt umhergehen wollen. Für mich alleine wäre 220€ für ein 2-Mann-Zelt einfach zu teuer und nicht lohnend, zumal hier keine Angaben über Wassersäule (Regendichtigkeit), Packmaß und Gewicht angegeben sind.
Wie gesagt, für größere Campinggruppen die mehrere Zelte combinieren wollen, finde ich die Idee super. Für Rucksackreisende wohl eher nicht.

tony2k • 20.07.17 - 20:16 Uhr

Zur Preisfrage: Auf der Website wird die 2 Personen Variante aktuell für 269 Pfund angeboten, was ca. 300 € entspricht. Regulärer Preis 299 Pfund, also 333 €. Für ein qualitativ hochwertiges Zelt durchaus ein angebrachter Preis, aber die Maße finde ich eher ungünstig.

Das kleine hat eine Grundfläche von 195x195 cm, es passt also keine 200cm lange Luftmatratze. Das nächst größere ist 210x210 cm, die Länge passt dann schon mal, allerdings dann auch nur 70 cm pro Person. Das größte hat 240x240 cm und somit nur 60 cm pro Person, kann kuschlig werden, ist aber dann eher was für zwei Erwachsene und zwei Kinder.

Ansonsten eine interessante Idee, die allerdings nur so richtig aufgeht, wenn man gleich mehrere Zelte kauft oder im Freundeskreis auch gerade Bedarf ist.

Nach oben