Wurm-Kompostkiste und Sitzhocker in einem.

Besonders für kleine Wohnungen ist diese Kiste gut geeignet: In ihr leben 500 bis 2.000 Würmer, die Biomüll in Dünger umwandeln. Und gleichzeitig ist sie ein fahrbarer Hocker, auf dem man sitzen kann.

Stimmen1066
Coolness5

Eine Wurm-Kompostkiste aus Holz, die auch als Sitzhocker verwendet werden kann.

Die Kiste ist so gestaltet, dass weder Geruch noch Würmer entweichen könne. Damit ist sie optimal geeignet, um in der Küche aufgestellt zu werden und Bioabfälle so direkt von der Arbeitsfläche zu entsorgen. Dank des gepolsterten Deckels dient sie gleichzeitig als Sitzgelegenheit und kann mithilfe der parketttauglichen Rollen schnell an einen anderen Ort bewegt werden. Die Hersteller bieten fertige Kisten, Sets zum Selberbauen und Workshops zum gemeinsamen Bauen an.

Pro Jahr können damit auf einfache Art knapp 100 kg Essensreste in wertvollen Kompost verwandelt werden. Dieser stärkt und schützt Pflanzen, beispielsweise kommt es dadurch seltener zu Blattlausbefall.