Colilen IBS – zur Behandlung des Reizdarmsyndroms auf natürlicher Basis

Das Reizdarmsyndrom tritt vor allem im europäischen Raum und häufig bei Frauen im mittleren Alter auf. Als eine der Ursachen gilt das Ungleichgewicht der Darmschleimhaut. Colilen IBS setzt deshalb genau da an und unterstützt die physiologische Barrierefunktion der Schleimhaut.

Hast du mit Darmbeschwerden zu tun, die auf das Reizdarmsyndrom zurückzuführen sind? Charakteristisch dafür sind Schmerzen, Blähungen, das Gefühl von Aufgeblähtsein und Unwohlsein im Bauchraum. Die Symptome sind insgesamt vielfältig und variieren von Person zu Person.

Aus der Aboca Forschung ist ein therapeutischer Ansatz entstanden, der die Darmschleimhaut vor aggressiven externen Reizstoffen schützt: Colilen IBS bietet der Oberfläche deiner Darmschleimhaut einen Schutzfilm, der den Kontakt mit Reizstoffen verhindert. Möglich ist das durch den patentierten, pflanzlichen Molekülkomplex ActiMucin, der aus Harzen, Polysacchariden und Polyphenolen besteht und zu 100 % natürlich ist. Dieser Molekülkomplex interagiert mit der Darmschleimhaut und bildet den Schutzfilm – dadurch verringert Colilen IBS graduell Darmbeschwerden.

Je nach Intensität der Beschwerden wird eine Behandlungsdauer von 2 bis 6 Wochen sowie eine Wiederholung bei erneutem Auftreten empfohlen. Du solltest 2 Kapseln dreimal täglich zwischen bzw. vor den Mahlzeiten einnehmen.

Colilen

Colilen IBS auf einen Blick:


So kannst du mitmachen

  1. Bewirb dich als trnd-Partner:in aus Deutschland bis Mittwoch, den 14.02. um 12 Uhr für das Projekt. Jetzt bewerben!

  2. Mit etwas Glück bist du dabei und überzeugst dich als eine:r von 100 Teilnehmer:innen von Colilen IBS.

  3. Teile deine Erfahrungen mit Colilen IBS in einer Bewertung auf shop-apotheke.com. Damit deine Rezension veröffentlicht werden kann, beachte bitte Folgendes: Erwähne, dass du das Produkt kostenlos im Rahmen eines Produkttests erhalten hast, verzichte auf medizinische Details und gib keine Wirkversprechen ab.

Wir wünschen dir viel Glück bei deiner Bewerbung.
Dein trnd-Team