FAQ

Login

Passwort vergessen?

Neu bei trnd?

FAQ

Antworten auf die häufigsten Fragen rund um trnd.

Allgemein

Was ist trnd?

Mit trnd kannst Du mit bekannten Marken zusammenarbeiten und dabei gute Produkte, Trends und Services bekannt machen – durch Weiterempfehlungen im Bekannten-, Familien- und Freundeskreis oder online. Dazu nimmst Du an Projekten teil, die Dich interessieren. Wenn Du vom Produkt im Projekt überzeugt bist, berichte Deinen Freunden oder Followern davon und mache das Produkt bekannt – freiwillig und ohne Kosten.

Was macht trnd mit meinen persönlichen Daten?

Deine persönlichen Daten behandeln wir streng vertraulich und folgen dabei immer den aktuellsten Bestimmungen und gesetzlichen Vorgaben. Wir benutzen sie nur, um passende Projekte für Dich zu finden, und wir werden Dich garantiert nicht mit überflüssigen Mails oder dergleichen langweilen.

Ich möchte mitmachen! Kostet das was?

Nein. Die Teilnahme bei trnd ist grundsätzlich komplett kostenlos. Wir freuen uns über alle, die mitmachen, mit uns gemeinsam Einfluss auf Marken nehmen möchten und gute Produkte durch Weiterempfehlungen noch bekannter machen.

Bekomme ich als Mitglied Werbung?

Nein. Wir sind entschieden gegen alle Arten von Spam: Bei uns gibt es keine Banner, Popups oder E-Mails von Firmen, die Dir etwas verkaufen wollen. Du erhältst nur E-Mails von uns, wenn Du in neuen trnd-Projekten oder Umfragen mitmachen kannst oder wenn es Neuigkeiten zu trnd-Projekten gibt, an denen Du bereits teilnimmst.

Bin ich als trnd-Mitglied verpflichtet, irgendetwas zu tun?

Nein. Du entscheidest selbst, welche unserer Projekte Dich interessieren. Auch bei trnd-Projekten, an denen Du teilnimmst, entscheidest Du ganz alleine, was und wie viel Du machst.

Wieviel Zeit muss ich für trnd mitbringen?

Du entscheidest selbst: trnd kostet nicht viel Zeit, denn Du erzählst ja nur dann von Produkten, wenn sie Dich interessieren. Wahrscheinlich würdest Du auch von ihnen erzählen, wenn Du kein trnd-Mitglied wärst. Wenn Du sehr aktiv bei trnd mitmachst und viele Fotos, Online-Beiträge und anderes zu Projekten beiträgst, brauchst Du natürlich etwas mehr Zeit dafür. Wir freuen uns sehr, wenn Du Deine Zeit mit trnd verbringst. Trotzdem bleibt alles freiwillig.

Was bekomme ich dafür, dass ich trnd-Mitglied bin?

Über trnd hast Du direkten Kontakt zu Herstellern und Produktentwicklern. Du hast die Möglichkeit, mit bekannten Marken zusammenzuarbeiten. Dafür stellen wir Dir kostenlos Produkte oder Services zur Verfügung – manchmal noch bevor sie auf dem Markt sind. Das gilt z. B. auch für Unterhaltungselektronik oder größere Haushaltsgeräte: Damit Du Dir von ihnen eine eigene Meinung bilden kannst, probierst Du sie ausgiebig aus – und darfst die Produkte nach dem Projekt manchmal sogar behalten.

Kann ich als trnd-Mitglied Geld verdienen?

Nein. trnd-Mitglied bist Du aus reinem Interesse an neuen Produkten und Services und weil es Dir hoffentlich einfach Spaß macht.

Wie melde ich mich wieder von trnd ab?

Genauso einfach, wie Du Dich angemeldet hast: Klicke im Menü neben Deinem trnd-Namen auf "Profileinstellungen". Dort kannst Du einen Kündigungslink anfordern, den Du dann per E-Mail erhältst. Nachdem Du diesen bestätigt hast, wird Dein Account gelöscht.

Brauche ich einen Gewerbeschein und muss ich gratis Produkte versteuern?

Diese Frage erreicht uns immer wieder und wir möchten Dir dazu gern Hilfestellung bieten. Allerdings können wir keine individuelle Rechtsberatung leisten – dafür ist der persönliche Hintergrund aller Projektteilnehmern in der Regel zu unterschiedlich.

Grundsätzlich gilt aber:

· Nur wenn Du einen Blog, Social-Media-Account oder im weitesten Sinn eine Plattform dauerhaft, mit Gewinnerzielungsabsicht und entgeltlich betreibst, brauchst Du einen Gewerbeschein.
· Vom Gewerbeschein unabhängig sind Geschenke grundsätzlich (einkommens-, umsatz- und gegebenenfalls gewerbe-) steuerpflichtig: für abhängig Beschäftigte über 44 € monatlich, für Selbstständige immer (gezählt werden aber nur Einzelgeschenke über 10 €).

Über diese allgemeinen Aussagen hinaus nimmst Du als trnd-Partner unter Deinen ganz eigenen Voraussetzungen an Projekten teil und erhältst dabei in vielen Fällen kostenlose Produkte. Daher informiere Dich bitte selbst, welche steuerlichen Regelungen für Dich gelten.

Für Mitglieder

Bei welchen Projekten kann ich mitmachen?

Du kannst Dich für jedes neue trnd-Projekt bewerben. Mit etwas Glück kannst Du das Produkt stellvertretend für die trnd-Community ausprobieren. Anschließend kannst Du Deine Meinung direkt an den Hersteller übermitteln und Produkte in Gesprächen und im Internet weiterempfehlen. So hilfst Du auch allen anderen, die sich dafür interessieren. Grundsätzlich kannst Du auch immer dabei sein, wenn es darum geht, Meinungen zu neuen Produkten zu sammeln und Erfahrungen auszutauschen. Nimm dafür gerne an allen Diskussionen in Projektblogs teil, wenn sie Dich interessieren.

Welche Kriterien entscheiden, ob ich ins Projektteam komme?

Aus allen Bewerbungen für ein Projekt wird das bestmögliche Projektteam zusammengestellt. Dabei werden verschiedene Kriterien berücksichtigt:

• Die Wünsche des Herstellers, die für die Marktforschung wichtig sind.
• Die Angaben in Deiner Bewerbung.
• Deine Motivation, an einem Projekt teilzunehmen. Die teilst Du uns über einen kurzen Text am Ende Deiner Bewerbung mit.

Je nach Projektanforderung können ganz verschiedene Kriterien wichtig für die Zusammenstellung des Projektteams sein. Oft gibt es viele gleich gute Bewerbungen. Um fair zu bleiben, losen wir dann aus, wer ins Projektteam kommt. Es gehört also immer auch eine Portion Glück dazu, für ein Projekt ausgewählt zu werden.

Was sind trndometr?

Mit diesen kleinen Umfragen finden wir heraus, was die trnd-Community am meisten interessiert. Mache Angaben zu Deinen Interessen und halte sie aktuell. Wir nutzen diese Informationen, um möglichst passende Projekte für Dich zu finden.
Wichtig: Bei den trndometr-Umfragen genauso wie bei Bewerbungen zu trnd-Projekten geht es um Deine ehrliche Meinung. Übermäßiges Lob ist nicht gefragt. Denn nicht immer werden für trnd-Projekte Leute gesucht, die Produkte immer „sehr gut“ finden oder sie bereits kennen. Manche Hersteller sind gerade an der Meinung von Leuten interessiert, die einem Produkt eher kritisch gegenüberstehen oder es noch gar nicht benutzen. Deshalb kann es sein, dass Du trotz Interesse an einem Produkt bei einem Projekt nicht berücksichtigt wirst.

Was sind toptrnds?

Die Überschrift der Rubrik toptrnds sagt es schon: "Coole neue Produkte & Services - von der trnd-Community vorgeschlagen." Hier tauschen wir uns darüber aus, welche Produkttrends uns gefallen und was es Neues zu entdecken gibt. Mit einem Klick auf die Sternchen kannst Du die vorgestellten Trends bewerten oder Dich per Kommentar an der Diskussion darüber beteiligen.
Du hast einen Vorschlag für ein tolles Produkt? Dann reiche es gleich als toptrnd ein. Wir prüfen Deinen Vorschlag und stellen ihn der ganzen trnd-Community vor.

Was sind Wombats?

Unsere Wombats bekommst Du für ganz verschiedene Aktivitäten. Das können Express- oder Projekt-Umfragen oder ein Vorschlag für unsere toptrnds sein, den wir veröffentlicht haben. Eine Übersicht über Deine gesammelten Wombats kannst Du Dir jederzeit in Deinem Home-Bereich anschauen.
In Projekten zeigt die Anzahl der gesammelten Wombats zudem, wie aktiv Du in dem Projekt bereits warst – z. B. ob Du Fotos hochgeladen, Links zu Online-Bewertungen oder Marktforschungsbögen übermittelt hast.
Und warum heißen die Wombats eigentlich Wombats? Erstens steckt im Wort „Wombat” viel drin: „WOM” ist die Abkürzung von Word-of-Mouth (Mundpropaganda) und beschreibt so den Grundgedanken von trnd. Und zweitens sind sie sehr niedlich.