Login

Passwort vergessen?

Neu bei trnd?

parodontax® Extra Frisch

parodontax® Extra Frisch

2000 Teilnehmer*innen
Beauty & Pflege
07.03.16 bis zum 20.04.16

FAQ - Antworten auf häufige Fragen.

parodontax® Extra Frisch

Im Folgenden findet Ihr Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) zur Zahnpasta parodontax® Extra Frisch

Allgemein

Woran erkenne ich beginnende Zahnfleischprobleme?

Gesundes Zahnfleisch ist blass rosa und matt glänzend. Erste Anzeichen für eine Zahnfleischentzündung sind Rötungen, Schwellungen, übermäßiger Zahnstein oder Zahnbelag (=Plaque), Zahnfleischrückgang, Schmerz- und Berührungsempfindlichkeit bis hin zu einer Lockerung der Zähne. Sollte eines der genannten Symptome bei Ihnen auftreten, fragen Sie bitte Ihren Zahnarzt.

Was genau wird durch die 70 % spezielle Inhaltsstoffe in parodontax® Classic, parodontax® Extra Frisch und parodontax® mit Fluorid bewirkt?

Grundsätzlich sollte eine Zahnpasta den Biofilm (Plaque/Zahnbelag) wirksam entfernen und bekämpfen, sowie gereiztes Zahnfleisch pflegen. Hierfür sind spezielle Inhaltsstoffe in einer Zahnpasta verantwortlich. Bei speziellen Inhaltsstoffen in Zahnpastas handelt es sich um Putzkörper und spezielle Inhaltsstoffe zur Pflege des Zahnfleisches wie z.B. Putzkörper, Fluoride oder Schäumer. parodontax® Classic, parodontax® Extra Frisch wie auch parodontax® mit Fluorid enthalten mindestens 70 % spezielle Inhaltsstoffe wie z.B. Natriumbicarbonat und Detergentien, verschiedene andere Standard-Zahnpasten hingegen nur ca. 25 %. Diesen Unterschied spürt und schmeckt man.

Was ist die malkronTM Technologie?

malkronTM ist eine Technologie, die in ihrer Formulierung einen hohen Anteil an extra feinem Natriumbicarbonat nutzt, um mehr Plaque zu entfernen und Zahnfleischbluten vorzubeugen.

Warum fühlen sich Zähne und Zahnfleisch nach der Reinigung mit parodontax® so glatt an?

Das Mineralsalz Natriumbicarbonat reinigt die Zahnoberfläche schonend und verleiht somit ein angenehm sauberes Gefühl auf Zähnen und Zahnfleisch.

Warum ist der Geschmack von parodontax® so ungewöhnlich?

Der hohe Anteil spezieller Inhaltsstoffe und die außergewöhnliche Kombination aus Mineralsalz und Pflanzenextrakten entfalten sich in einem intensiven Geschmack. Diese speziellen Inhaltsstoffe sind für die Zahnfleischpflege von parodontax® verantwortlich. Dank seiner speziellen Inhaltsstoffkombination hat parodontax® einen einzigartigen Geschmack, auf den man schon nach wenigen Wochen nicht mehr verzichten möchte. Zudem hinterlässt parodontax® nach dem Putzen ein besonders langanhaltendes Frischegefühl im Mund. parodontax® – spezielle Inhaltsstoffe, die man schmeckt.

Die einzigartige Kombination aus natürlichem Mineralsalz und natürlichen Extrakten aus sechs Kräutern sorgen für den besonders intensiven Geschmack der parodontax® Zahnpasta, an den man sich nach einer kurzen Phase schnell gewöhnen kann. Schon nach zweiwöcher täglicher Anwendung mögen viele Leute den Geschmack.

Tag 1 bis 7: salzig/gewöhnungsbedürftig
Tag 8 bis 14: positiver Gewöhnungseffekt
Tag 15 +: sehr erfrischend/guter Geschmack

Warum schäumt parodontax® nicht so sehr?

Das in parodontax® enthaltene Mineralsalz Natriumbicarbonat reinigt Zähne und Zahnfleisch effizient. Auf anionische Tenside (Schaumbildner) wird in parodontax® Classic, parodontax® Extra Frisch und parodontax® mit Fluorid gänzlich verzichtet.

Ist die parodontax®-Zahnpasta abrasiv?

Zu Beginn des Putzens hat parodontax® einen höheren RDA-Wert, womit eine gründliche Plaque-Entfernung erreicht werden kann. Das Mineralsalz löst sich im Verlauf des Zähneputzens auf, zum Ende der Putzzeit liegt ein sehr niedriger RDA-Wert vor. Damit reinigt parodontax® sowohl gründlich als auch schonend.