toptrnd: Cooles neues Zeug - von Euch vorgeschlagen. Zum Entdecken, Abstimmen und Diskutieren.

Eine lang ausdauernde Silikon-Zahnbürste.

365 Anwendungen mit nur einer Akkuladung und ein Bürstenkopf, der zwei Jahre verwendet werden kann - diese Zahnbürste ist anders.

Die Zahnbürste mit dem Namen ISSA gibt es in vier Farben: Mintgrün, Lavendel, Blau und Schwarz.

ISSA reinigt die Zähne mit 11.000 hochintensiven Pulsationen pro Minute besonders gründlich. Die Zahnbürste ist wasserdicht, besitzt einen integrierten Timer, acht Intensitätsstufen und hat einen flexiblen 3D-Bürstenkopf, um alle Stellen der Mundhöhle zu erreichen. In nur einer Stunde ist ihr Akku vollständig geladen.

Das Besondere: Neben dem Griff besteht auch der Zahnbürstenkopf aus Silikon, was für das ungewöhnliche Aussehen sorgt. Die Silikonborsten sollen besonders sanft zu Zahnfleisch und Zähnen sein. Außerdem verspricht die Marke FOREO, dass die Zahnbürste bis zu 10.000 Bakterien weniger ansammelt als herkömmliche Bürsten mit Nylonborsten. Daher ist der ISSA-Bürstenkopf zwei Jahre anwendbar.

Zum Abstimmen bitte anmelden.

38 Kommentare

Vado04 • 16.05.17 - 13:28 Uhr

Sehr cool, praktisch und schönes Design. Ich würde sie auch sehr gerne sofort testen, und schauen ob sie wirklich das einhält was sie verspricht.

Plischi • 16.05.17 - 14:04 Uhr

Sollte das so sein, auch mit der Hygiene, wäre das eine tolle Sache. Da ich so alle 2-3 Monate die Zahnbürsten wechsel.

RfH4668 • 16.05.17 - 19:16 Uhr

Die muss gleich einmal dringendst besorgen und ausprobieren. Klingt zumindest sehr interessant für mich unterwegs. Der Zeitraum des Wechsels der Bürsten dürfte auch hier die 2-3 Monate betragen, denke ich.

Ready • 16.05.17 - 20:04 Uhr

Klingt nach einer sehr guten Idee mit Potenzial. Schönes Design, muss nur noch halten was es verspricht. Bin allerdings bisschen skeptisch ob es für empfindlichere Zähne geeignet ist. Würde es gerne mal testen wollen.

timepassenger • 16.05.17 - 21:54 Uhr

Soso.. Anschaffung. 169,00 €, Ersatzbürste 19,95 €.. und die soll mann alle 6 Monate wechseln...

Meine elektrische Bürste hat 49 € gekostet, die Ersatzbürsten im 5er pack 14,95 € ,...

Wer rechnen kann und muss... ist bei welcher Variante besser bedient?

luby81 • 16.05.17 - 22:45 Uhr

Sieht toll aus, aber meiner Meinung nach auch ziemlich großer "Bürstenkopf" im Vergleich zu den gängigen elektrischen Zahnbürsten.

Jack_und_Fine • 17.05.17 - 08:01 Uhr

Ich kann mir nicht vorstellen, daß diese recht groben Borsten den Zahn vernünftig reinigen, vor allem nicht in den Zahnzwischenräumen, wo die normalen dünnen Borsten problemlos hinkommen. Und der Preis steht in keinem Verhältnis, finde ich. Für mich wäre dieses Gerät nichts :(

konni57 • 17.05.17 - 08:09 Uhr

Ob diese Borsten auch in enge Zwischenräume richtig säubern möchte ich bezweifeln.
Ich bin da skeptisch. Auch ist es eine sehr teure Angelegenheit.

Grizzubenz • 17.05.17 - 09:18 Uhr

Ich bin zwar etwas skeptisch was die Reinigung der zahnzwischenräume angeht, werde sie aber wahrscheinlich mal ausprobieren, denn die Idee dahinter ist echt super

morlichen • 17.05.17 - 09:23 Uhr

Testen würde ich die wohl mal ;-)

G9U3 • 17.05.17 - 09:27 Uhr

Die Zahnbürste ist bestimmt gut. Mich würde im Moment erst mal der Preis von 169,00 € etwas stören! Desweiteren habe ich noch nie eine elektriche oder auch manuelle Zahlbürste 6 Monate in Gebrauch gehabt! Nach ca. 4 Wochen werfe ich die manuelle Zahnbürste weg und die Elektriche bekommt neue Bürstenköpfe. Bin da vielleicht etwas skeptisch. Testen würde ich die Zahnbürste auf jeden Fall!!

zuckermaus1979 • 17.05.17 - 11:41 Uhr

Die Zahnbürste finde ich toll. Allerdings schreckt der Preis ab.

showwoman • 17.05.17 - 12:00 Uhr

Der Preis ist mir definitiv auch zu hoch, ich würde sie nicht kaufen. Ansonsten wäre es mal eine Überlegung wert.

whoisthebride • 17.05.17 - 14:22 Uhr

Finde ich toll, praktisch und auch das Design überzeugt. Würde ich gerne testen.

Haranschi • 17.05.17 - 14:43 Uhr

Meine Philips habe ich für günstige € 49,- (Treuepunkteaktion bei real,-) erstanden und Ersatzbürstenköpfe kaufe ich via Amazon 20 Stück für € 15,80 und die halten 2 Monate ohne Verlust der Reinigungsleistung.

Toll finde ich die zukunftsweisende Standzeit des Akkus ( was für ein extrem leistungsfähiges Teil mag das nur sein?); Der Preis zieht mir hingegen glatt die Schuhe aus.

Uns was soll das mit den 10.000 Bakterien eigentlich aussagen? Bei einer normalen Bakterienpopulation fallen 10.000 - auch wenn es in menschlichen Augen nach viel klingt - kein bisschen ins Gewicht. "Daher ......" ist also bloß reißerisches Marketing-Geklingel, mehr nicht.

bertschle • 17.05.17 - 14:54 Uhr

Sieht toll aus und ich würde so eine Zahnbürste sicher ausprobieren um zu sehen ob sie auch verspricht was sie sollte.

Surdo • 17.05.17 - 17:48 Uhr

Zu teuer

dreamteam3103 • 18.05.17 - 10:22 Uhr

Hört sich ganz vielversprechend an, sieht cool aus und wenn sie das erfüllt was sie verspricht wäre es toll, würde sie gerne mal testen.

Sunny4 • 18.05.17 - 16:02 Uhr

Hört sich sehr interresant an, bin auch am überlegen mir eine zu kaufen. Aber 2 Jahre würde ich den bürstenkopf nicht anwenden, das kann ich mir nicht vorstellen.

Zeuselmann • 18.05.17 - 17:37 Uhr

Von der Idee her gar nicht schlecht.
Wenn man sich ausrechnet,was die Bürstenköpfe für meine elektrische Zahnbürste im Austausch kosten,dann relativiert sich der hohe Preis schnell.
Aber ich bezweifle doch sehr stark,das solch ein Modell sich am Markt durchsetzen kann.
In den meisten Köpfen der Menschen ist doch verankert, das eine Zahnbürste ein Wegwerfartikel ist.
Die Strategie mit den 10000 Bakterien finde ich zudem auch sehr fragwürdig.

wurli • 18.05.17 - 17:50 Uhr

super interessant aber leider nachdem ich genauer geschaut habe vieeeel zu teuer.

Gelinde • 19.05.17 - 09:08 Uhr

WOW - das müsste ich mal erst testen.
Ich arbeite in der Prohpylaxe beim Zahnarzt, also stehe ich dem mal kritisch gegenüber,
aber ich lasse mich gerne belehren und alles was gut ist setzt sich durch.............

Nane1708 • 19.05.17 - 12:23 Uhr

find ich einen gute idee würde sie gerne mal ausprobieren

happysummergirl • 19.05.17 - 13:47 Uhr

Grundsätzlich eine tolle Idee.gerade angesichts des wachsenden Plastikmüll-Berges. Der Preis wird aber den Großteil der potentiellen Kunden abschrecken

klecky • 19.05.17 - 15:47 Uhr

Das ist ja cool. Braucht man nicht ständig wechseln!

Yve33K • 19.05.17 - 20:01 Uhr

Naja gute idee, nur bissel Teuer.....

miawilltesten • 20.05.17 - 13:23 Uhr

coole idee, würd ich gerne testen, wenns sich lohnt, ist es bestimmt auch den preis wert :) aber das müsste man halt vorher wissen :D

ivel-divel • 21.05.17 - 08:56 Uhr

Superidee - da muss aber mit einer elektr. gegengerechnet werden, meist gibt man bei der Zahnpflege seine Gewohnheiten auch nicht auf. Aber ein Versuch wäre es vielleicht wert

Andreana • 21.05.17 - 17:54 Uhr

Die find ich auch super,hätte große Lust sie auszuprobieren.

Schneewittchen1968 • 22.05.17 - 07:37 Uhr

Finde ich Cool

Anni105 • 22.05.17 - 08:29 Uhr

Sieht interessant aus, nur der Anschaffungswert ist wirklich sehr teuer für so ein bisschen Silikon. Wenn man das so mit einen handelsüblichen Zahnbürste vergleicht!

Lisabra • 22.05.17 - 09:39 Uhr

Zwar cool aber kann mir nicht so recht forstellen, ob sie auch richtig gut reinigt. Wäre zu testen.

nisa04 • 23.05.17 - 22:55 Uhr

Ich benutze mit meiner Familie auch eine elektrische Zahnbürste.Meine jüngste Tochter hat eine feste Zahnspangen ob diese silikonborsten auch in die Zwischenräume kommen .
Ausprobieren würde ich diese interessante Zahnbürste gerne 👍

FitnessQueen74 • 24.05.17 - 09:06 Uhr

Sehr gute Idee und Erfindung.

Für Kleinkinder gibt es ja auch Silikonzahnbürsten, was ich sehr gut finde.

Somit kann man wirklich das Zahnfleisch schön schonen. Ich werde mir auf jeden Fall die Zahnbürste kaufen.

froillein_mina • 24.05.17 - 20:27 Uhr

Diese Silikonzahnbürste ist ja nicht wirklich was neues, diese findet man ja schon im Zahnpflege-Set für Säuglinge. Allerdings bevorzuge ich dann doch lieber meine stinknormale Handzahnbürste, mein Zahnarzt hat sich noch nie beschwert und geäußert, dass ich mir eine neue Zahnbürste zulegen sollte :D

nacktschnecke • 25.05.17 - 19:39 Uhr

Probieren ja, aber kaufen nein. Der Preis ist zu hoch.

lelesurfer • 26.05.17 - 10:42 Uhr

Der Preis ist schon ganz schön ordentlich, probieren würde ich die zahnbürste trotzdem gerne, besonders weil auch der Akku so lange halten soll.

pawzone • 27.05.17 - 04:22 Uhr

Es gibt schon einige Testberichte über diese Zahnbürste im Internet.

Zusammengefasst ist der Preis nicht gerechtfertigt. Der Akku hält nicht so lang wie angegeben, der Kopf ist für viele zu groß und die Silikonbürsten reinigen auch nicht wie eine Zahnbürste mit normalen Borsten 😑👎

Nach oben