toptrnd: Cooles neues Zeug - von Euch vorgeschlagen. Zum Entdecken, Abstimmen und Diskutieren.

Das Notizbuch aus Steinpapier.

Bei dem Hard Work Notebook handelt es sich um ein nachhaltiges Notizbuch aus Steinpapier, das im Vergleich zu Produkten aus Zellulose einige Vorteile mit sich bringt.

Hard Work Notebook - Notizbuch aus Steinpapier.

Steinpapier bietet mit einer sehr glatten Oberfläche einen hohen Schreibkomfort. Es ist zudem besonders weich, öl- und wasserresistent, schwer entflammbar und reißfest. Im Hard Work Notebook ist das Papier isometrisch bedruckt - durch dieses Muster eignet es sich gut für geometrische Darstellungen. Ein 2 mm dickes, stoffbedecktes Cover vereinfacht außerdem das Schreiben ohne Unterlage.

Die 256 Buchseiten bestehen aus 80 % überschüssigem Kalziumkarbonat-Pulver aus Kalksteinbrüchen und 20 % Bio-Polyethylen-Harz. Letzteres ist ein Biokunststoff aus nachwachsenden Rohstoffen. Für die Herstellung werden weder Bäume gefällt noch Säuren, Wasser oder Bleichmittel benötigt. Gleichzeitig wird im Vergleich zur herkömmlichen Papierproduktion nur je die Hälfte an Energie verbraucht und Kohlendioxid freigesetzt.

6 Kommentare
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Ein Messer aus Holz.

Der Nachhaltigkeitstrend ist auch bei Küchenmessern angekommen: Die Firma Lignum hat eines entwickelt, das zu 97 % aus Holz besteht.

Das Messer Skid besteht aus sehr viel Holz und etwas Stahl.

Der Korpus des Messers „Skid“ besteht aus deutschem Robinienholz. Dieses Holz verfügt dank hoher Konzentration des pflanzlichen Gerbstoffes Tannin über selbstreinigende und antibakterielle Eigenschaften. Also noch ein Pluspunkt auf der Ökologie-Skala, denn dadurch sind keine Reinigungsmittel nötig, um Skid zu säubern – Wasser genügt.

Für optimale Schneidfähigkeit besteht die Klinge aus hochwertigem Carbonstahl. Die Hersteller haben sich für Carbon- anstelle von Edelstahl entschieden, da ersterer länger scharf bleibt und einfacher zu schleifen ist. Die Klinge wird ebenso in Deutschland hergestellt und nahtlos mit dem Holzkörper verbunden. Dessen Maserung fällt immmer unterschiedlich aus, wodurch jedes Messer zu einem eleganten Einzelstück wird.

83 Kommentare
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Luftmatratze für Festival-Fans.

Wer jetzt schon sein Jahr mit Festivals und anderen Outdoor-Terminen plant, dem könnte diese Luftmatratze großen Komfort bringen.

Für Camper, die statt eines Zeltes gerne das Auto als Schlafplatz verwenden, ist die Happy Hobo Luftmatratze perfekt. Ein zur Matratze senkrechtes Element nutzt den Fußraum des Autos, um sie zu fixieren und so ein Verrutschen zu vermeiden. Die dazu passende, elektrische Luftpumpe kann mit dem Zigarettenanzünder des Wagens genutzt werden und pumpt Happy Hobo in 110 Sekunden mühelos auf.

72 Kommentare
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Gleichzeitig Kabel ordnen und Akkus laden.

Dieses kleine USB-Ladegerät sorgt in Wohnungen und Büros für Übersicht in der Verkabelung und liefert angeschlossenen Geräten die nötige Energie.

Auf Schreib- und Couchtischen schafft das Eclipse Ladegerät eine effiziente Übersichtlichkeit, indem es die Kabel von bis zu drei Geräten elegant in sich aufrollt. Jedes per USB-Kabel aufladbare Gerät kann daran mit neuer Energie versorgt werden.

Die verschiedenen wählbaren Designs machen das Ladegerät nebenbei noch zum Hingucker: Erhältlich ist es in drei verschiedenen Holzdekors, gegen Aufpreis sogar mit edlem Marmor. Auch die Kabel können individuell farblich gestaltet werden und natürlich gibt es das Gerät mit jedem der international gängigen Stecker.

46 Kommentare
Zum Abstimmen bitte anmelden.