Kleider leihen statt kaufen - in der Kleiderei.

Bewertungen779
Ø Bewertung6

"Stil hast du, Kleider leihst du" lautet das Motto der Kleiderei, einem Shop in Hamburg, den es ab 11.11.2014 auch online geben wird.

Kleiderei

So funktioniert's: In der Kleiderei kann man zum festen Monatsbeitrag von 26 Euro bis zu 4 Kleidungsstücke (Kleidung, Schuhe, Accessoires) leihen. Bekommt man Lust auf etwas Neues, schickt man die Kleiderei-Teile zurück und kann sich andere Kleidungsstücke ausleihen.

Die Vorteile: Im eigenen Kleiderschrank stapeln sich keine Klamotten, die man sowieso nie trägt. Ein Kleidungsstück macht gleich mehrere Menschen glücklich. Man kann sich für besondere Anlässe ein Teil leihen und muss es nicht gleich kaufen. Durch das Leihen kommt man auch an Kleidungsstücke, die man sich sonst nicht leisten kann.

Das Kleiderei-Sortiment setzt sich zusammen aus exklusiven Designer-Kooperationen mit Jung-Designern, ausgewählten Vintage-Teilen und Ex-Lieblingsstücken der Kunden.