Login

Passwort vergessen?

Neu bei trnd?

Aspecton® Nasenspray

Gemeinsam lernen wir das Spray zur Pflege und zum Schutz verstopfter Nasen kennen. 1.000 trnd-Partner aus Deutschland probieren es aus, geben Nasenspray-Packungen an andere weiter und teilen ihre Erfahrungen - in ihrem Umfeld sowie im Internet.

1000 Teilnehmer
Gesundheit
03.05.18 bis zum 19.06.18

FAQ - Antworten auf häufige Fragen zum Aspecton Nasenspray

Im Folgenden findet Ihr Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Aspecton® Nasenspray, dem Meersalzlösung-Nasenspray von Aspecton®.

Fragen zum Produkt

Was macht das Aspecton® Nasenspray besonders bzw. besser als andere Nasensprays mit Meersalzlösung?

Das gut verträgliche Aspecton® Nasenspray enthält Inhaltstoffe, die gereizte Nasenschleimhäute sanft reinigen, befeuchten, pflegen und schützen. Die patentierte Formel mit angenehm duftenden ätherischen Ölen ist einzigartig auf dem Markt. Aspecton® Nasenspray hilft Dir bei akutem Erkältungsschnupfen, aber auch bei allergischem Schnupfen (ausgelöst z. B. durch Pollen, Hausstaub), als Ergänzung zu Antiallergika oder auch bei trockener Nasenschleimhaut durch Klimaanlage/Heizungsluft. Zur Entwöhnung, wenn Du Dich z. B. an den Effekt chemischer Nasensprays gewöhnt und das Gefühl hast, ohne Nasenspray keine oder nur noch schlecht Luft zu bekommen, ist es ebenfalls geeignet.

Wie ist die Wirkung von Aspecton® Nasenspray gegenüber synthetischen Nasensprays?

Das Aspecton® Nasenspray reinigt, wirkt sanft abschwellend und erleichtert so die Atmung. Es befeuchtet die Nasenschleimhaut, pflegt und schützt. Anders als synthetische Sprays ist Aspecton® Nasenspray ohne den Wirkstoff Xylometazolin, macht daher nicht müde und birgt kein Abhängigkeitsrisiko.

Wie lange ist das Aspecton® Nasenspray nach Anbruch haltbar?

Das neue Aspecton® Nasenspray (aus der Produktion 2018 mit einem „verwendbar bis 2020“ und darüber hinaus, s. Etikett-Aufdruck auf der Flasche) ist nach aktuellem Stand 3 Monate nach dem ersten Öffnen haltbar.

Fragen zur Anwendung

Wie oft darf ich das Aspecton® Nasenspray pro Tag benutzen?

Du kannst mehrmals täglich 1 – 2 Sprühstöße Aspecton® Nasenspray in jedes Nasenloch sprühen, je nach Bedarf. Wenn keine Besserung der Beschwerden auftritt, suche bitte einen Arzt auf.

Zu welchem Zeitpunkt am Tag nehme ich das Aspecton® Nasenspray am besten?

Die Anwendung kann nach Bedarf mehrmals täglich erfolgen. Bei gleichzeitiger Behandlung mit einem abschwellenden Schnupfenspray sollte Aspecton® Nasenspray vorher angewendet werden.

Wie schnell wirkt Aspecton® Nasenspray?

Der Effekt ist bald spürbar und die Anwendung kann mehrmals am Tag, je nach Bedarf, wiederholt werden.

Muss ich den Sprühkopf nach der Anwendung reinigen und wenn ja, wie?

Aus hygienischen Gründen empfiehlt es sich, nach jeder Anwendung den Sprühkopf trocken abzuwischen und die Schutzkappe wieder aufzusetzen.

Wie lange komme ich mit einem Fläschchen Aspecton® Nasenspray (20 ml) aus?

Bei 5x täglicher Anwendung und einem Sprühstoß pro Nasenloch kommst Du etwa 14 Tage mit dem 20 ml Fläschchen aus.

Ist das Aspecton® Nasenspray für die ganze Familie geeignet?

Das Aspecton® Nasenspray ist für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene geeignet. Aus hygienischen Gründen sollte ein Nasenspray in der Familie nicht von mehreren Personen benutzt werden.

Wie ist die Verträglichkeit des Aspecton® Nasenspray?

Das Aspecton® Nasenspray ist gut verträglich - es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Mitteln bekannt. Überempfindlichkeitsreaktionen und eine Verstärkung von Verkrampfungen der Bronchialmuskulatur sind jedoch nicht auszuschließen.

Ist das Aspecton® Nasenspray auch für Pollenallergiker geeignet?

Ja. Aspecton® Nasenspray kann in Ergänzung zu Antiallergika verwendet werden. Insbesondere die enthaltene Hypromellose bildet einen feinen Schutzfilm, der die Nasenschleimhaut vor Allergenen (z.B. Pollen oder Hausstaub) abschirmt.

Kann man das Aspecton® Nasenspray mit anderen Nasensprays, z. B. chemischen Sprays, die Xylometazolin enthalten, kombinieren?

Ja. Bei gleichzeitiger Behandlung mit einem abschwellenden Schnupfenspray (z. B. mit Xylometazolin) sollte Aspecton® Nasenspray vorher angewendet werden. Bitte beachte aber bei chemischen Nasensprays die Packungsbeilage bzgl. Dosierung und Anwendungsdauer. Aspecton® Nasenspray kannst Du ergänzend dazu nach Bedarf anwenden. Aspecton® Nasenspray ist aber auch zur Entwöhnung von chemischen Schnupfensprays geeignet, da es ohne den abschwellenden Wirkstoff Xylometazolin die Nasenatmung verbessert.

Kann man das Aspecton® Nasenspray mit anderen Erkältungsmitteln und auch Antibiotika gegen Erkältungskrankheiten kombinieren?

Ja. Es sind bisher keine Wechselwirkungen bekannt. Wenn Du erkältet bist, lasse Dich bitte von Deinem Arzt oder Apotheker beraten; die Aspecton® Range bietet viele ergänzende Erkältungsmittel, wie z. B. die schleimlösenden Aspecton® Hustentropfen oder den Aspecton® Hustenstiller bei trockenem Reizhusten. Bei verstopfter Nase mit schmerzhaftem Kopfdruck sind auch die Aspecton® Eukaps eine sinnvolle Ergänzung zu Deinem Aspecton® Nasenspray.

Ich möchte das Aspecton® Nasenspray zur Entwöhnung nutzen. Warum darf ich das Nasenspray laut Packungsbeilage dann nur 14 Tage anwenden?

Um gravierende andere Erkrankungen nicht versehentlich zu übersehen, solltest Du Aspecton® Nasenspray nur über einen Zeitraum von 7 – 14 Tagen anwenden. Sofern keine Besserung eintritt, solltest Du immer einen Arzt aufsuchen und das weitere Vorgehen besprechen. Generell kannst Du Aspecton® Nasenspray zur Entwöhnung von chemischen Schnupfensprays nutzen, da es ohne den abschwellenden Wirkstoff Xylometazolin auskommt. Aspecton® Nasenspray enthält hingegen eine hypertone Meersalzlösung, die sanft abschwellend wirkt - ganz ohne Gewöhnungseffekt.

Wann darf ich das Aspecton® Nasenspray nicht verwenden?

Aspecton® Nasenspray darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sowie bei Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen (z. B. Asthma bronchiale). Auch nach einer Nasenoperation oder nach Unfällen im Nasenbereich darfst Du das Aspecton® Nasenspray nicht anwenden. Während Schwangerschaft und Stillzeit darf das Produkt nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden, da keine Untersuchungen hierzu vorliegen.

Fragen zur Verfügbarkeit

Wo kann ich Aspecton® Nasenspray kaufen?

Aspecton® Nasenspray kannst Du ausschließlich in Apotheken (vor Ort oder auch online) kaufen.

Seit wann gibt es das Aspecton® Nasenspray?

Das neue, verbesserte Aspecton® Nasenspray (20 ml), mit innovativem Bakterienfilter im Sprühkopf, gibt es seit Mai 2018 exklusiv in der Apotheke zu kaufen.