Login

Passwort vergessen?

Neu bei trnd?

main teaser

Freche Freunde Baby Quetschbeutel

Lass Dein Baby neue Bio Beikost-Quetschies probieren und teile Deine Erfahrungen sowie Freche Freunde mit anderen Eltern.

500 Teilnehmer
Food & Snacks
01.10.19 bis zum 06.11.19

Neue Freche Freunde finden

Natürlich ist selber kochen immer am besten für Deinen kleinen Wonneproppen. Doch der Alltag ist manchmal so frech vollgepackt, dass man gerne auf eine praktische Alternative zurückgreift.

Beim Spaziergang, in der Krabbelgruppe oder wenn einfach gerade kein frisches Obst oder Gemüse zur Hand ist: Für all diese Situationen sind die neuen Quetschies ideal.
Freche Freunde für Babys im Beikost-Alter lassen sich ganz einfach finden: Sie sind mit einem farbigen Fähnchen versehen, in dem das empfohlene Mindestalter aufgedruckt ist.

In 100 % Bio-Qualität und ohne Zusatz von Salz oder Zucker* gibt es jetzt diese neuen Sorten:

4 milde Obstsorten

Freche Freunde milde Obstsorten Mit 100 % Obst ohne jegliche Zusätze bringen die Frechen Freunde mit dem roten Altersfähnchen Babys ab 5 Monaten auf den Obst-Geschmack – in den Sorten:

  • Milder Apfel
  • Milde Birne
  • Milder Apfel & Banane
  • Pflaume & Apfel

5 leckere Gemüse & Obst Sorten

Freche Freunde Obst und Gemüse Für eine richtig frühe Freundschaft mit Gemüse und ideal zum Beikoststart bieten die orangenen Quetschies Gemüsevielfalt für Kinder ab 5 oder 6 Monaten. Diese frechen Mixe gibt es:

  • Karotte & Birne
  • Schwarze Karotte, Apfel, Banane & Rote Bete
  • Birne, Spinat, Apfel & Banane
  • Süßkartoffel, Mango & Karotte
  • Karotte, Apfel, Kürbis & Banane

5 feine Obst & Getreide Sorten

Freche Freunde Obst und Getreide Mit wertvollem Getreide und feinem Obst, abwechslungsreicher Auswahl sowie einer feinen Zusammenstellung der Sorten kann Dein Baby beste, erste Erfahrungen mit Getreide Sammeln. Ab 6 oder 8 Monaten gibt es diese Quetschies zu genießen:

  • Apfel, Mango, Pfirsich mit Reisgrieß
  • Apfel, Banane, Birne mit Multikorn
  • Apfel, Banane mit Hirse
  • Apfel, Erdbeere, Banane mit Hafer
  • Apfel, Pfirsich mit Dinkel & Hirse

2 wohlschmeckende Gute-Nacht-Sorten

Freche Freunde Abendbrei Eine fruchtig, getreidige Mahlzeit am Abend mit einer milden und bekömmlichen Rezeptur eignet sich ideal zum Beikoststart. Für Babys ab 6 Monaten, mit blauem Fähnchen gekennzeichnet, sind zwei Abendbrei-Varianten erhältlich:

  • Kirsche, Banane, Apfel, Hafer & Reis
  • Aprikose, Banane, Mango, Hafer & Reis

*Zutaten enthalten von Natur aus Salz und Zucker

Freche Tipps

Freche Freunde Löffelaufsatz

Füttere die Freche Freunde Beikost-Quetschies an Kinder unter einem Jahr immer mit einem Löffel. Vor allem mit dem praktischen Freche Freunde Nûby™ Löffel wird das zum Kinderspiel. Ihn kannst Du einfach aufschrauben, den Quetschie löffelchenweise ausdrücken und den Aufsatz nach dem Abwasch wiederverwenden. Freche Freunde Nûby™ Löffel kannst Du separat erwerben oder erhältst sie beim Kauf der Beikost Starter-Box mit drei Quetschies gratis dazu.

Freche Freunde Quetschies erwärmen

Erwärmen geht natürlich auch! Die frechen Beikost-Quetschies kannst Du im Wasserbad erhitzen. Leg den geschlossenen Beutel dafür etwa eine Minute in heißes Wasser, nimm ihn vorsichtig heraus und prüfe die Temperatur, indem Du mit einem eigenen Löffel selbst probierst. Der Brei sollte angenehm mundwarm sein, im Zweifel lieber etwas kälter als zu heiß.

Lernt die Freche Freunde Gründerin kennen

Natacha hat die Marke Freche Freunde ins Leben gerufen und ist persönlich unsere Ansprechpartnerin im Projekt. Hier stellt sie sich uns vor:

Hallo Ihr Lieben,

ich bin Natacha und habe mit meinem Mann Alex vor 9 Jahren die Frechen Freunde gegründet, weil es unser großer Traum ist, Kindern eine frühe Freundschaft mit Obst und Gemüse zu ermöglichen. Das machen wir nicht nur über unsere Freche Freunde Bio Kindersnacks, sondern auch über unsere kunterbunte mediale Welt rund um Karl Karotte und seine Frechen Freunde. Von Liedern über verschiedene Bücher und Spiele ist fast alles dabei. DIe Freche Freunde Gründerin sagt uns hallo Heute freue ich mich ganz besonders, Euch unsere neuen Quetschies vorzustellen, die bereits für Kinder ab 5 Monaten geeignet und super praktisch sind. Als Mutter von drei Kindern war mir eine bewusste Ernährung meiner Kleinen nämlich von Anfang an genauso wichtig wie Euch. Ich habe Babybrei so oft es ging frisch zubereitet. Als Berufstätige und Zwillingsmama weiß ich allerdings auch, dass es Momente gibt, in denen es besonders schnell und praktisch sein muss und ich zu fertigen Gläschen gegriffen habe. Was mich an diesen allerdings gestört hat, war das Gewicht der Gläser. Da kommt in einer Woche schon einiges zusammen und irgendwann hatte ich auch keine Gewürze mehr zum Verstauen in den leeren Gläschen. :smile: Zudem zählt Glas nicht zu den bruchsichersten Materialien und ich hatte mehrfach Brei- und Glasalarm in der Wickeltasche. Vielleicht kennt ihr das auch? :D

Ich bin schon super gespannt, was ihr und Eure Kleinen über unsere neuen Quetschies sagen werdet. Oh und achtet unbedingt mal auf die Verpackung. Wir haben unsere Quetschies nämlich noch besser gemacht, da wir nun weniger Plastik und dafür mehr Papier einsetzen.

Vielleicht können wir ja gemeinsam aus Euren Wonneproppen die größten Karottenfans machen? Das wäre toll. Ich würde mich auch riesig freuen, wenn Ihr mal auf unserer Website www.frechefreunde.de vorbeischaut. Dort findet Ihr nämlich viele kinderleichte Rezepte, die der ganzen Familie schmecken. Natürlich immer mit extra viel Obst und Gemüse.

Ich freue mich von Euch zu hören! :heart:

Freche Grüße
Natacha

278 Kommentare

sunshine_cb • vor einem Monat

Ich habe das gleiche Problem. Online bestellt und Rechnung als pdf. Alles verteilt auf drei Seiten. Wie soll man da ein Foto machen auf einer Seite alles zum hochladen ? Hab alle Seiten einzeln hochgeladen als Bild und das wurde natürlich abgelehnt und nun? Die Beschaffung in diesem Projekt ist ein Horror.

jenelly Verified Moderator • vor einem Monat

@sunshine_cb: Lade am besten nur ein Bild hoch, auf dem der Betrag zu sehen ist. Wir prüfen es dann hier intern. :relaxed:

Preussigkeit • vor einem Monat

Ich habe mit meinen beiden Zwillingen (11Monate) alt auch fleißig getestet, nachdem wir die Quetschies dann endlich online bestellt hatten. Waren hier auch in keinem DM im Umkreis von 40km zu bekommen. Verschwendete Zeit mit drei kleinen Kindern zu Hause, aber egal.

Ich finde die Quetschies für das Alter noch unpraktisch. Die Mäuse wollen nur mit dem Beutel spielen und drücken dabei natürlich auch dauernd zu, was dazu führt, dass alles aus dem Beutel kommt. Ähnlich kompliziert ist es auch mit dem Löffelaufsatz, da sie immer danach greifen wollen. Es ihnen alleine in die Hand drücken klappt noch nicht, da sie auch dann alles nur rausdrücken und nur wenig essen. Ich hab es 1x versucht-die beiden sahen danach super aus 😂.
Zudem kostet ein Gläschen nur die Hälfte. Grade mit Zwillingen sind die Quetschies daher für unterwegs in dem Alter noch keine Alternative. Mein Großer nimmt sie hingegen gern, er ist aber auch schon 4 Jahre alt. Die Sortenauswahl gefiel uns hingegen gut.

AndreaBlue Verified • vor einem Monat

Mein Sohn ist 7 Monate alt und isst sie echt gerne. Normalen Brei aus der Schüssel isst er auch nur, wenn er die Schüssel und den Inhalt sehen kann. Mit dem integrierbaren Löffel saugt er in recht hoher Geschwindigkeit den Quetschie aus. Klar er will danach greifen und es halten, aber das will er bei ner Schüssel auch. Dann gibt man ihm halt nen Löffel in die Hand und gut ist.
Das einzige negative ist der Müll und dass in den Abendbreien Milch enthalten ist. Das finde ich echt verzichtbar.

Susanne80 • vor einem Monat

Mein Kassenzettel wird nicht hochgeladen. Einen PC habe ich nicht zur Verfügung. Was soll ich nun machen?
Sitze jetzt seit 30 Minuten hier, gebe es jetzt auf.

Ärgerlich!

jenelly Verified Moderator • vor einem Monat

@Susanne80: Hallo Susanne80, schreib uns gerne eine E-Mail, dann können wir uns darum kümmern. :blush:

hamster_horst • vor einem Monat

Meine kleinste (11Monate) hat sich sehr gern damit füttern lassen. Die Großen (3und 5 Jahre) fanden die Sorten leider nicht lecker. Sie waren ihnen zu gelartig (die mit Getreide). Ich werde wohl weiterhin die einer anderen Marke kaufen.

raposa Verified • vor einem Monat

Puh, die sind ja gar nicht so einfach zu bekommen, selbst in einer Großstadt nicht. Gibt es da Gründe, warum das so ist? Oder soll erst einmal getestet werden, wie es sich so verkauft?

Gefunden habe ich dann aber auch direkt ALLE Sorten, das war natürlich prima. Getestet wurde mit den Zwillingen meiner Schwester (10 Monate) und den Kindern eine Freundin (20 Monate, 4,5 Jahre).

Für die Babys war es etwas schwierig, zwar hat das Saugen gut geklappt, aber sie haben nicht immer alles direkt gegessen und dann damit gespielt und den Inhalt großzügig überall verteilt. Wir haben die Reste dann einfach mit in den Brei gemischt, das hat gut geklappt und hat auch geschmeckt.

Die "großen" Kinder hatten keine Probleme, nicht geschlabbert und nichts. Als Zwischenmahlzeit war es den beiden allerdings zu wenig, da musste dann doch noch etwas anderes zu, auch unterwegs haben wir noch Brötchen angeboten.
Geschmeckt hat es aber weitestgehend, manche Sorten kamen nicht ganz so gut an.

Persönlich finde ich die Sortenauswahl sehr ansprechend. Allerdings finde ich die Menge zu klein und es ist echt viel Müll. Warum keine Gläschen produzieren? Bevor es Quetschies gab, haben Mütter es ja auch geschafft, ihre Kinder unterwegs gut zu versorgen!

manuela.z Verified • vor einem Monat

Also ich habe den größten Teil der Umfragen verpasst, da ich ewig Masch den Quetschies rumgerannt bin. Im dritten Markt hab ich sie dann endlich bekommen. Viele dm Märkte die sIe führen sollten sind in der Innenstadt ohne Parkplatz. Der eine mit Parkplatz hatte zwar einen Lager bestand, aber die Mitarbeiterin hat 10 min alles abgesucht und nichts gefunden.
Das ist sehr ärgerlich und auch schwierig die Wege mit Baby extra nicht gern unterwegs ist, zu organisieren.
In anderen Läden (Kaufland) musste ich dran vorbei gehen, da es ja unbedingt bei dm sein musste.
Geschmeckt hat es meinem kleinen, aber es ist schon ne kleine Herausforderung, da er immer mit quetschen will.

dani_m1 Verified • vor einem Monat

Wir haben ebenso sämtliche Märkte abgesucht um diese Quetschies zu bekommen. Ohne Erfolg. Wir wohnen etwas ländlicher und mit Baby das nicht so gern Auto fährt echt eine ganz schöne Prozedur. Letztendlich online bestellt und hat auch gedauert eh das Päckchen kam. Dafür sind leckere und ansprechende Sorten dabei aber für Babys uninteressant. Meine Maus hat mehr den Spaß daran gesehen zu drücken statt zu essen und dementsprechend sah sie auch aus.
Mit Löffelaufsatz gab es online leider nicht zu kaufen. Schade!
Nun versuche ich immer wieder meine Online- Rechnung hoch zuladen aber ebenfalls ohne Erfolg. Wie bekomme ich das noch im vorgegebenen Zeitrahmen hin?

jenelly Verified Moderator • vor einem Monat

@dani_m1: Lade am besten nur ein Bild Deiner Online-Rechnung hoch, auf dem der Betrag zu sehen ist. Wir prüfen es dann hier intern. :relaxed:

dani_m1 Verified • vor einem Monat

Dafür hat mein großer 4 jähriger sich eher gefreut mal naschen zu dürfen. ;)

Tamja88 Verified • vor einem Monat

Es war so so schön die Frechen Freunde Produkt durchzutesten und ich bin sehr positiv überrascht!

Bei uns im DM gab es die Frechen Freunde Produkte plus Aufsteller und machte schon auf den ersten Blick einen guten Eindruck.

Vorab: Ich koche auch weiterhin überwiegend selbst oder gebe Gläschen, aber für unterwegs oder wenn es mal schnell gehen muss, sind diese Quetschies echt super.
Oder auch für daheim als kleine gesunde Zwischenmahlzeit.

Mein Kleiner 8,5 Monate hat alle Sorten (wir hatten fast alle bekommen) gegessen und ihm scheint es sehr geschmeckt zu haben.
Besonders auch Sorten wie die mit Spinat oder Rote Beete, obwohl ich da zuvor echt Zweifel hatte ob es ihm schmeckt.
Auch mir als Mama hat das ein oder andere Quetschie sehr gut geschmeckt.

Ich finde es toll dass ihr nun mehr Papier statt Plastik bei der Verpackung verwendet, aber es sammelt sich halt doch viel Müll an.
Mir kam die Idee ob man nicht ein Mehrwegquetschie entwickeln kann plus dann dazugehörige Nachfüllpacks (vielleicht mit 4 bis 6 Portionen drin, so wäre das Problem der kleinen Menge auch gelöst).

Das wäre so der einzige Kritikpunkt gewesen von mir.
Ich werde definitiv wieder die Frechen Freunde kaufen.

Ach und bevor ich es vergesse: Das Starterset mit den Löffeln war mein absoluter Favorit!

Tamja88 Verified • vor einem Monat

Ach und ich möchte mich noch für das großartige Projekt bedanken, das hat mir bisher hier am Meisten Freude bereitet!

Und Danke Jenelly dass du so eine tolle Ansprechpartnerin warst und man dich bei Problemen (wie bei mir der Beleg) anschreiben könnte und du direkt geholfen hast!

Danke und viele liebe Grüße von uns 💗

jenelly Verified Moderator • vor einem Monat

Liebe Tamja88, vielen lieben Dank! Mir hat das Projekt mit Euch auch viel Spaß bereitet :yum:

maerryyu Verified • vor einem Monat

Ein paar der unterschiedlichsten Quetschies haben wir nun schon probieren können. Die Kleine kann zwar noch nicht reden, aber es macht den Eindruck, ihr schmeckt es mindestens so gut wie mir :)
Man kann wirklich jede einzelne Zutat heraus schmecken und praktisch sind sie auch noch, wahnsinnig;)

Fauli88 • vor einem Monat

Wir haben einige Sorten nun ausprobiert und meinem Sohn und auch mir schmecken die Obstsorten sehr gut. Die mit Getreide auch. Für mich persönlich sind die Sorten mit Gemüse nix, mein Sohn isst sie aber :)
Alles in allem ein tolles Produkt und sehr praktisch für unterwegs, wenn der kleine Hunger kommt :)

Momtobe85 Verified • vor einem Monat

Ich bin so begeistert von. Den Vielfältigen sorten der quetschies. Bis auf den Abendbrei mag meine Tochter alle Sorten wirklich sehr sehr gerne ♥️ somit hat man eine tolle Möglichkeit für unterwegs oder eben es Mal schnell gehen muss 😉 .... Toll das es diese frechen Freunde gibt ♥️♥️♥️

yvonnsche86 Verified • vor einem Monat

Hallo,

freue mich sehr mit meinem 5 Monate alten Tochter dabei zu sein. Ich war gestern und heute bei insgesamt 3 DM Märken. Jedoch hat keiner davon den Aufsteller bzw. keiner davon die neuen Produkten mit Fähnchen?!
Letzte Endes hab ich sie denn doch bekommen.

LG

Nana300490 Verified • vor einem Monat

Meine Zwillinge lieben die Produkte. Ich finde jedoch der Inhalt könnte erhöht werden.
Habe die Produkte problemlos in meiner nächsten dm Filiale erhalten.

Dina454 Verified • vor einem Monat

Mein Sohn mag die Quetschbeutel sehr, ich benutze sie ab und zu für unterwegs. Sehr praktisch und dazu noch gesund.

S2406K Verified • vor einem Monat

Wir hatten zwischenzeitlich Schwierigkeiten mit dem Füttern, aber haben es notfalls so gelöst, dass wir das Quetschte in ein Schälchen umgefüllt haben - das ist natürlich nicht ganz Sinn der Sache (ich weiß), aber in manchen Momenten einfach praktischer gewesen.. Vielleicht muss meine Maus das einfach noch etwas verstehen lernen.. Quetschies sind eben - trotz des tollen Namens - nicht dazu gemacht, sie während des Essens umkoordiniert zu quetschen :-)

dani_m1 Verified • vor einem Monat

Liebes Team,
wie kann man denn den Beleg hochladen? Musste Online bestellen, da bei uns keine Quetschies vorhanden waren. Und ich versuche seit Tagen den Beleg hochzuladen.. ohne Erfolg!

jenelly Verified Moderator • vor einem Monat

@dani_m1: Lade am besten nur ein Bild/einen Screenshot Deiner Online-Rechnung hoch, auf dem der Betrag zu sehen ist. Wir prüfen es dann hier intern. :relaxed:

Sunstar Verified • vor einem Monat

Ich finde die Quetschies super. Einfache Fütterung und man kann sie überall hin mitnehmen. Bei Gläsern muss man immer aufpassen, dass sie nicht kaputtgehen. Ein absoluter Pluspunkt für die Quetschies! Meiner Tochter haben die Obstsorten besonders gut geschmeckt😉.

Dumpfnudel Verified • vor einem Monat

Wir haben Fleißig gequetscht, mein 10 Monate alter Sohn war sehr zufrieden mit der geschmackliche Auswahl. Leider musste ich nachdem ersten Einkauf ziemlich schnell nachkaufen. Da die 3 jährige Schwester Wind davon bekam und die löffel sehr toll fand waren die frechen quetschies im Nu weg.
Da fiel mir auf das die löffel nur den kleineren zugute kommen sollten, den durch das selbstständige quetschen gab es sehr viel Sauerei. Ohne löffel hingegen lief bei der großen alles toll.
Somit testeten gleich beide. Geschmeckt hat es in jeden Fall.

Ich selbst muss sagen beim Testen ob es zu warm war, kam ich auf den Geschmack. Ich finde sie sehr natürlich.
Das erwärmen im Wasserbad funktioniert wunderbar. Da sie überall mitnehmbar sind bin ich sowieso begeistert. Wer zieht gern ein kaltes Gläschen aus der tasche? Ich nicht, virallem ist die bruchgefahr oder auch das aufplatzen geringer als Plastikbecher.

Wobei meine große es geschafft hat nach rumwerfen eine Packung zum Plätzen zu bringen. 🤪
Auch mit kleineren anfänglichen Schwierigkeiten und Pannen haben uns die freche Freunde quetschies voll überzeugt. Und daher werden sie weiter nutzen.
Lieben Dank für den super test.

jenelly Verified Moderator • vor einem Monat

Wir sagen lieben Dank für Dein tolles Feedback Dumpfnudel :)

flimi • vor einem Monat

Ich koche eigentlich alles selbst aber für zwischendurch wenn man mal los muss und nichts vorbereitet hat sind Quetschis Goldwert! Habe sie auch schonmal selber gemacht aber auch die hat man nicht immer parat und sind lang genug haltbar...

Meine Kinder mochten eigentlich alle Sorten und auch die kinder unserer Freunde die ebenfalls mittesten durften haben sich nicht beschwert!

Toll finde ich übrigens, dass 100g enthalten sind oftmals sind es nur 70g und das ist meist zu wenig...

Und es gibt von anderen Herstellern viel zu wenig Gemüsesorten und einen Abendbrei als Quetschi habe ich so bisher auch noch nicht gesehen!

Ich bin begeistert und werde meinen Kindern hin und wieder die Frechen Freunde Quetschies kaufen!

Danke für den tollen Test!

jo.testet Verified • vor einem Monat

Im ersten dm gab es die Produkte noch nicht. Im zweiten gab es zwar keinen Aufsteller, aber immerhin gab es fast alle Sorten im Regal.

Ich finde die Quetschies praktisch und den Kleinen hat es gut geschmeckt. Besonders gut finde ich, dass die Quetschies so naturbelassen sind - ohne Zusatz von Zucker, Salz und Konservierungsstoffen. Pures Obst- und Gemüsepüree mit und ohne Zusatz von Getreiden. Einfach toll! Die Zusammensetzungen schmecken sogar Erwachsenen - ich habe von jeder Sorte einen Löffel probiert ;-) Wir werden die Quetschies weiterempfehlen!

Danke für den tollen Produkttest!

jenelly Verified Moderator • vor einem Monat

@jo.testet: Danke für Deine tolle Teilnahme und lasst Euch die Quetschies weiterhin schmecken :yum:

Adrilinismom Verified • vor einem Monat

Wir hatten hingegen zu manch anderem hier wirklich Glück, die Quetschbeutel gab es ab dem 1. Tag in unserem DM um die Ecke. Zwar leider ohne den Aufsteller (evtl Platzmangel?!) aber im Regal bei den anderen standen sie einfach zwischen. Ich muss sagen drauf aufmerksam wäre ich so nicht geworden, da wäre so ein Aufsteller schon besser gewesen, auch für ein Foto aber naja... jetzt ist vorbei und egal. Die Quetschis schmeckten den testenden Kindern gut bis auf Apfel, da waren sich beide einig, dass das „Bäää“ ist. Wieso weshalb warum keine Ahnung?! Aber sonst fanden beide die Sorten lecker und haben ihr Quetschi leer gemacht und das heißt was denn beide sind echte Gourmets wenn es um die Auswahl von Essen geht.

LisaO • vor einem Monat

Ich habe mich so auf dieses Projekt gefreut, habe aber leider keinen DM gefunden, der diese Quetschies führt. Darum kann ich leider nicht mitmachen. Schade!

123485 • vor einem Monat

Tolles Projekt. Hat echt Spaß gemacht und wir lieben die praktischen Quetschies.

TeamSami Verified • vor einem Monat

Ich war anfangs nie der Freund von Quetschis, aber die frechen Freunde haben mich umgestimmt. Das Projekt war super und die kleinen Mittester waren sehr ehrlich und es hat ihnen sehr geschmeckt 😊
Die frechen Freunde werden es nun öfter in den Einkaufswagen schaffen 👍

jenelly Verified Moderator • vor einem Monat

@TeamSami: Wir freuen uns sehr über Dein tolles Feedback! :yum:

lore2606 • vor einem Monat

Hallo,
ich fand das Projekt toll aber leider- und das vor allem mit Baby- echt kompliziert. Ich musste in 3 Märkte fahren um die richtigen Produkte zu finden und alle hatten sie auch nicht verfügbar... meiner Tochter haben die Produkte geschmeckt, allerdings versucht sie immer mit der Verpackung zu spielen und weniger zu essen. Insgesamt aber ein toller Test und ich werde die Quetschies auch weiterhin für Ausnahmefälle verwenden.

Nach oben