MAGGI "Ideen vom ...

Login

Passwort vergessen?

Neu bei trnd?

Jetzt unverbindlich anmelden und an trnd-Projekten teilnehmen:

Kostenlos Mitglied werden

Was ist trnd?

Mehr Informationen

FAQ - Antworten auf häufige Fragen zu MAGGI "Ideen vom Wochenmarkt"

Im Folgenden findet Ihr Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) zu MAGGI "Ideen vom Wochenmarkt", den neuen Würz-Mixen und -Pasten.

Allgemeine Fragen zu MAGGI "Ideen vom Wochenmarkt"

Was ist das Besondere an MAGGI „Ideen vom Wochenmarkt“?

MAGGI „Ideen vom Wochenmarkt“ sind neue Würz-Mixe und Würz-Pasten mit natürlichen Zutaten für eine kreative Küche, abgestimmt auf besondere, frische Zutaten inspiriert vom Wochenmarkt.

Welche Sorten von MAGGI „Ideen vom Wochenmarkt“ gibt es?

Folgende Würz-Mixe sind erhältlich: Süßkartoffel-Puten Gulasch, Bolognese Tradizionale mit Rind, Kalbschnitzel al Limone, Ricotta Lasagne, Chili con Carne mit Habaneros, Shiitake-Rindfleisch-Wok, Chimichurri Rindersteak mit Koriander, Kräuterseitling-Pilz-Risotto, Chorizo-Hähnchen Pfanne, Quinoa Ratatouille, Hähnchen Mediterran mit Olivenkruste.

Folgende Würz-Pasten sind erhältlich: Pak Choi Beef Teriyaki, Rucola Tomaten Hähn-chen, Mangold Curry Hähnchen, Zuckerschoten Sweet Chili Chicken, Kichererbsen Tajine Marrakesch, Riesengarnelen Thai Style.

Wie verwende ich die MAGGI „Ideen vom Wochenmarkt“ Würz-Paste?

Die Zubereitung mit den Maggi Würz-Pasten ist ganz einfach und auf der Rückseite der Verpackung beschrieben. Man gibt als erstes die Würz-Paste in eine erhitzte Pfanne und lässt die Paste heiß werden. Danach kommen die frischen Zutaten dazu und werden mitgebraten. Erst das Fleisch (wenn mit Fleisch gekocht wird) und ein paar Minuten später die Gemüse. Nach ungefähr 10 Minuten ist das Gericht dann fertig gebraten - und schmeckt richtig lecker. Da kein zusätzliches Öl notwendig ist, gibt es auch keine Spritzer beim Anbraten. Im Unterschied zu einer Kochsauce, die am Ende zugegeben und nur noch mit erhitzt wird, sorgen unsere Würz-Pasten für einen intensiven, wie marinierten Geschmack der frischen Zutaten.

Wie verwende ich den MAGGI „Ideen vom Wochenmarkt“ Würz-Mix?

Die Zubereitung mit den Maggi Würz-Mixen ist ganz unkompliziert und auf der Rückseite der Verpackung beschrieben. Es gibt einzelne Kochschritte wie beispielsweise das Anbra-ten, Ablöschen, Pürieren oder Schichten von frischen Zutaten wie Fleisch oder Gemüse. Es werden zudem nicht viele Kochutensilien benötigt und das Gericht ist nach 30 Minuten fertig und richtig lecker.

Ich möchte einen Bestandteil der Rezepte nicht essen. Kann ich Zutaten durch andere ersetzen?

Ja klar! Bei MAGGI „Ideen vom Wochenmarkt“ geht es um Ideen, um Inspirationen, die durch Zutaten entstehen, die man vielleicht gerade neu entdeckt oder wiederentdeckt hat. Es ist natürlich genauso gut möglich, andere, vielleicht bekanntere Zutaten zu verwenden. Einen Vorschlag dazu findest Du auch auf der Rückseite der Verpackung.

Fragen zu den Inhaltsstoffen

Sind die MAGGI „Ideen vom Wochenmarkt“-Produkte frei von Laktose und Gluten?

Nein, die MAGGI "Ideen vom Wochenmarkt"-Produkte enthalten Laktose und Gluten.

Sind die MAGGI „Ideen vom Wochenmarkt“-Produkte vegetarisch?

Die Rezeptur folgender Würz-Mixe und -Pasten aus dem MAGGI "Ideen vom Wochenmarkt"-Sortiment ist vegetarisch:

  • Pak-Choi Beef Teriyaki
  • Süßkartoffel-Puten-Gulasch
  • Kräuterseitling-Pilz-Risotto
  • Zuckerschoten Sweet Chili Chicken
  • Mangold Curry Hähnchen
  • Kichererbsen Tajine Marrakech
  • Bolognese Tradizionale mit Rind
  • Chili con Carne mit Habaneros
  • Ricotta Lasagne
  • Hähnchen Mediterran mit Olivenkruste
  • Kalbschnitzel al Limone
  • Chorizo-Hähnchen Pfanne
  • Chimichurri Rindersteak mit Koriander
  • Shiitake-Rindfleisch-Wok
  • Quinoa-Ratatouille

Sind die MAGGI „Ideen vom Wochenmarkt“-Produkte vegan?

Die Rezeptur folgender Würz-Mixe und -Pasten aus dem MAGGI "Ideen vom Wochenmarkt"-Sortiment ist vegan:

  • Süßkartoffel-Puten-Gulasch
  • Zuckerschoten Sweet Chili Chicken
  • Mangold Curry Hähnchen
  • Kichererbsen Tajine Marrakech
  • Bolognese Tradizionale mit Rind
  • Chili con Carne mit Habaneros
  • Ricotta Lasagne
  • Hähnchen Mediterran mit Olivenkruste
  • Kalbschnitzel al Limone
  • Chorizo-Hähnchen Pfanne
  • Chimichurri Rindersteak mit Koriander
  • Shiitake-Rindfleisch-Wok
  • Quinoa-Ratatouille

Was bedeutet „natürliche Zutaten“?

MAGGI versteht unter natürlichen Zutaten die Zutaten, die aus der Natur kommen. Wie Gemüse, Kräuter, Gewürze und Öle (für den guten Geschmack). Stärke, Grieß und Mehle (für die Bindung). Milch- und Sahnepulver (für die Cremigkeit). Dabei gilt für alle genannten Zutaten, dass sie nur in geringem Umfang durch den Menschen verarbeitet worden sein dürfen. Also z. B. Gemüse, das zerkleinert worden ist, Kräuter, die getrocknet worden sind oder Getreide, das zu Mehl vermahlen wurde.

Warum ist in den Würz-Pasten Hefeextrakt enthalten?

Hefeextrakt ist ein Lebensmittel, das aus Hefe hergestellt wird. Es wird aufgrund seines brüheartigen Eigengeschmacks wie ein Gewürz zum Abschmecken, Verfeinern und Würzen verwendet. MAGGI setzt es in ihren Produkten zur Geschmacksabrundung ein.

Fragen zur Verfügbarkeit

Wo sind die MAGGI „Ideen vom Wochenmarkt“-Produkte erhältlich?

Die MAGGI „Ideen vom Wochenmarkt“ sind online (über REWE, MyTime und Amazon) und im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich.

Was kosten die Maggi „Ideen vom Wochenmarkt“-Produkte?

Unverbindliche Preisempfehlung*:
Maggi „Ideen vom Wochenmarkt“ Würz-Mix: 1,29 €
Maggi „Ideen vom Wochenmarkt“ Würz-Paste: 1,49 €

*Preise liegen im alleinigen Ermessen des Handels