Quelle: Halfbikes

Das etwas andere Fahrrad

Dieses Fortbewegungsmittel ist einem Fahrrad sehr ähnlich. Man benutzt es jedoch im Stehen.

Bewertungen226
Ø Bewertung6

Das Halfbike ist ein Fahrzeug, das man auf den Pedalen stehend fährt. Mit einer dem Laufen ähnlichen Bewegung bringt man das Gefährt in Gang. So ahmt es die natürliche Art der menschlichen Fortbewegung nach. Man steuert das Halfbike durch die Balance des ganzen Körpers, was nach ein wenig Training Gleichgewicht und Reflexe verbessert. Mit dem Halfbike kann man sich schnell und wendig zwischen engen Gassen oder vielen Menschen hindurchbewegen. Es ist daher gut dafür geeignet, in Städten eingesetzt zu werden. Es ist zudem leicht und, obwohl schon sehr kompakt, zusammenklappbar. Daher kann man es einfach in öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen und zum Beispiel zum Pendeln benutzen. Genau wie ein Fahrrad eignet das Halfbike sich aber auch zum Sport machen oder für einen Ausflug.

Die Halfbikes werden in Europa von den Erfindern selbst hergestellt und haben ein Jahr Garantie. Sie bestehen aus sehr stabilem Aluminium, das gleichzeitig sehr leicht ist – ein Halfbike wiegt nur achteinhalb Kilogramm. Es ist außerdem ausgestattet mit einer Dreigangschaltung und in drei verschiedenen Größen für Menschen mit einer Körpergröße zwischen 150 und 195 Zentimetern erhältlich.