Quelle: Energy Floors

Durch Schritte Strom erzeugen

Betritt man diese interaktiven Bodenplatten, gewinnt man nachhaltig Energie und kann gleichzeitig Spaß haben. Das lohnt sich insbesondere, wenn größere Menschengruppen zusammenkommen.

Bewertungen293
Ø Bewertung8

Die Bodenplatten der niederländischen Firma Energy Floors verwandeln Bewegungsenergie in Elektrizität. Dazu muss man nur auf ihnen herumlaufen. Der durch die Schritte gewonnene Strom lässt sich speichern und versorgt in die Platten eingebaute LEDs. Diese erleuchten beim Betreten in bunten Farben und veranschaulichen so auf interaktive Weise, was durch Bewegungsenergie entstehen kann. Der Bodenbelag von Energy Floors ist wetterfest, stabil und kann flexibel an verschiedenen Orten verlegt werden.

Die Erfinder wollten anfänglich einen nachhaltigen Nachtclub gestalten. Daraus entwickelte sich die Idee zu den stromerzeugenden Bodenplatten, die als Tanzfläche dienen können. Sie eignen sich aber auch für öffentliche Orte, an denen viele Leute unterwegs sind und ganz nebenbei Energie hervorbringen – zum Beispiel an Flughäfen oder auf großen Events. Zudem gibt es die Energy Floors auch für den Pausenhof von Schulen. So lernen Kinder spielerisch, dass sich durch Bewegung Strom erzeugen lässt.