Ein Kronleuchter aus Algen.

Dieser Kronleuchter sorgt nicht nur für angenehmes Licht, sondern reinigt gleichzeitig die Luft. Er besteht aus lebenden Algen, die über Fotosynthese neuen Sauerstoff in den Raum abgeben.

Bewertungen530
Ø Bewertung6

Der Kronleuchter namens Exhale (übersetzt: ausatmen) reinigt die Raumluft durch Mikroalgen, die in den blattförmigen Gläsern leben. Die Birnen hinter den zartgrün gefärbten Glasmodulen beleuchten den Raum, stimulieren aber auch die Fotosynthese der winzigen Algen. Diese ernähren sich von Kohlendioxid, während sie neuen Sauerstoff in den Raum abgeben.

Das Gerüst des Kronleuchters ist von Hand aus Metall gefertigt. Die Blattmodule bestehen aus drei verschiedenen Größen und sind strahlenförmig angeordnet - ähnlich der natürlichen Form von Pflanzen und Muscheln. Ein Zusatzgerät, das an den Leuchter angeschlossen ist, erhält die Algenkultur lebendig. Das Einzelstück von Designer und Ingenieur Julian Melchiorri war im V&A Museum in London ausgestellt. Ob der Kronleuchter irgendwann zu kaufen sein wird, ist noch offen.

Quelle: Julian Melchiorri