Login

Passwort vergessen?

Neu bei trnd?

Dann melde Dich einfach kostenlos und unverbindlich an, schon kannst Du an trnd-Projekten teilnehmen:

Jetzt Mitglied werden.

Was ist trnd?

Mehr Informationen.

Die neue Maggi Qualität

Antworten auf häufige Fragen.

Im Folgenden findet Ihr Antworten auf häufig gestellte Fragen im trnd-Projekt rund um die neue Maggi Qualität.

Ihr habt Fragen, die hier nicht beantwortet sind? Das Maggi Kochstudio hilft Euch gerne! Ihr könnt das Maggi Kochstudio sowohl schriftlich über dieses Kontaktformular oder über eine E-Mail an kontakt-online@maggi.de als auch telefonisch unter 069 – 6671 2841 (Uhrzeit 09:00 – 13:00 Uhr) erreichen.

Fragen, die Ihr per Kommentar übermittelt habt.

Sind die Produkte bzw. welche Produkte sind bei Laktoseintoleranz unbedenklich?

Laktose (Milchzucker) ist in einigen Maggi-Suppen und -Soßen enthalten. Dieses hat zwei wesentliche Gründe. Zum einen wird durch Milchzucker, der eine sehr milde Süße aufweist, eine Abrundung des Geschmacks erreicht. Technologisch gesehen wird Milchzucker eingesetzt um die Rieselfähigkeit des trockenen Pulvers zu verbessern. Er ist daher auch häufig als Trägerstoff in Aromen enthalten und ist derzeitig durch keine anderen Zutaten zu ersetzen. Anhand der Zutatenlisten der Produkte kannst Du erkennen, ob Milchzucker und auch andere Milchprodukte enthalten sind. Wenn Milchzucker und auch andere Milchbestandteile z.B. als Trägerstoff in Aromen enthalten sind, erfolgt in der Zutatenliste die Angabe “Aroma (mit Milch)”.

Generell hast Du verschiedene Möglichkeiten, sich bei NESTLÉ bzw. Maggi zu informieren, ob Allergen wie Milch enthalten ist. Auf der Website des Ernährungsstudios eine Such- und Filtermöglichkeit eingerichtet. Dort findest Du Allergen- und Produktinformation, aus der Du Produkte ersehen kannst, die gemäß Rezeptur ohne Zusatz von milchhaltigen Zutaten zubereitet sind. Zum Ernährungsstudio

Die Produkte mit dem Hinweis „ohne milchhaltige Zutaten“ gelten auch gleichzeitig als Produkte, die ohne laktosehaltige Zutaten zubereitet sind. Die Formulierung „ohne laktosehaltige Zutaten zubereitet“ entspricht aber nicht dem von der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) formulierten Grenzwert für „laktosefrei“. Die Produkte dürfen daher nicht als „laktosefrei“ gekennzeichnet werden.

Sind die Produkte bzw. welche Produkte sind bei Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) unbedenklich?

Im Ernährungsstudio hat Maggi eine Such- und Filtermöglichkeit eingerichtet. Dort findest Du alle Produkte, die mit ihrer aktuellen Rezeptur kein Gluten enthalten.

Die Formulierung „ohne glutenhaltige Zutaten zubereitet“ entspricht nicht den gesetzlichen Vorschriften des Grenzwertes für „glutenfrei“. Maggi stellt keine glutenfreien Produkte im Sinne der Europäischen Verordnung 41/2009 her. Das bedeutet, dass geringe Spuren an Gluten nicht ausgeschlossen werden können.

Sind die Produkte bzw. welche Produkte sind bei Fructoseintolleranz unbedenklich?

Gerne gibt Maggi Dir Auskunft zur Zusammensetzung der Produkte. Maggi kann Dir keine Liste mit Produkten erstellen, denen keine fruktosehaltigen Bestandteile zugesetzt sind. Fructose wird in den Produkten nicht analysiert. Sofern jedoch Zuckerarten bei der Herstellung von Lebensmitteln verwendet werden, müssen sie in der Zutatenliste genannt werden. Haushaltszucker (Kristallzucker= Saccharose) wird als „Zucker“ oder „Kristallzucker“, Fruktose als „Fruktose“ oder „Fruchtzucker“ angegeben. Fruktose kann allerdings auch über die Zutaten Obst und Gemüse in den Produkten enthalten sein, da sie ein natürlicher Bestandteil ist.

Sind die Produkte jetzt komplett ohne jegliche Geschmacksverstärker?

Die neuen Produkte Maggi Kräuter & Bouillon enthalten keine zugesetzten Geschmacksverstärker, sondern nur Hefeextrakt. Hefeextrakt ist mit Glutamat nicht gleichzusetzen, denn es ist kein „Zusatzstoff“, sondern ein natürliches Lebensmittel. Dieses enthält einen natürlichen Gehalt an Glutaminsäure, eine nicht essentielle Aminosäure. Diese ist auch auf natürliche Weise in Lebensmitteln wie Parmesankäse, Pilzen, Erbsen und reifen Tomaten enthalten. Maggi setzt es aufgrund seines brüheartigen, würzigen Eigengeschmacks neben anderen Gewürzen als Zutat ein. Eine gesundheitsschädigende Wirkung konnte weder Glutamat noch Hefeextrakt nachgewiesen werden. Die Weltgesundheitsorganisation hat Glutamat sogar in die sicherste Kategorie der Zusatzstoffe für Lebensmittel eingestuft.

Gibt es ein Video, wie die Produkte von Maggi hergestellt werden?

Bisher gibt es keinen Film über die Produktion der Maggi-Produkte. Maggi gefällt aber die Idee und fragt an, ob es nicht möglich ist, einen Film über die Herstellung zu machen.

Wissenswertes zu Maggi Fonds.

Welche Varianten gibt es von Maggi Fonds?

Maggi Fonds gibt es in den drei Varianten Gemüse, Rind und Geflügel.

Wofür kann ich Maggi Fonds verwenden?

Die Zubereitung der neuen MAGGI Fonds entspricht in fast allen Handgriffen der Zubereitung eines selbstgekochten Fonds zu Hause. Sie sind die ideale Basis für feine Saucen, Suppen, Eintöpfe, Schmorgerichte und vieles mehr.

Wo kann ich Maggi Fonds kaufen?

Die Maggi Fonds sind in verschiedenen Supermärkten erhältlich, z.B. in vielen Filialen von Edeka, Rewe, Kaufland etc. Bei den Discountern Aldi, Lidl, Penny und Norma wirst Du Maggi Fonds nicht finden. Da der Handel selbst bestimmt, welches Sortiment er seinen Kunden anbietet, kann Maggi nicht gewährleisten, dass alle Maggi Fonds Sorten in jeder Filiale erhältlich sind.

Wo finde ich Rezepte für die Maggi Fonds?

Auf der Webseite von Maggi kannst Du Dich von vielen kreativen Fond-Rezeptideen des Maggi Kochstudio inspirieren lassen.

Sind in den Maggi Fonds Geschmacksverstärker enthalten?

Nein, auf die Verwendung von Geschmacksverstärkern wurde bei allen Maggi Fonds komplett verzichtet.

Sind die Maggi Fonds glutenfrei?

Ja, Maggi Fonds enthalten keine glutenhaltigen Zutaten.

Werden bei Maggi Fonds Konservierungsstoffe verwendet?

Nein, den Maggi Fonds werden keine Konservierungsstoffe beigesetzt.

Enthalten Maggi Fonds künstliche Aromen?

Nein, ausgewählte Zutaten ohne künstliche Aromen garantieren einen authentischen Geschmack.

Enthalten Maggi Fonds Farbstoffe?

Nein, Maggi Fonds haben eine natürliche Farbe und enthalten keine Farbstoffe.

Wie viel kostet ein Glas Maggi Fonds?

Maggi Fonds im 380ml Glas erhältst Du im Handel zu einem Preis von ca. 2,29 Euro.

Wie lange halten sich Maggi Fonds?

Das auf der Verpackung angegebene Mindesthaltbarkeitsdatum verrät Dir, wie lange die Fonds ungeöffnet bei kühler Lagerung ohne Qualitätseinschränkungen am besten zu verzehren ist.

Kann man Maggi Fonds einfrieren?

Maggi Fonds sind nicht für die Tiefkühlung vorgesehen. Es kann beim Einfrieren des Produktes nicht ausgeschlossen werden, dass die Verpackung beschädigt wird. Außerdem würde sich das Aussehen nach dem Auftauen dahingehend verändern, dass die Fonds eine andere Konsistenz erhalten und sich Wasserabsatz bildet.

Woher kommen die Zutaten für die Maggi Fonds?

Von verschiedenen Lieferanten, die Qualität wird aber strengstens überwacht.

Wissenswertes zu Maggi fix & frisch.

Welche Sorten gibt es von Maggi fix & frisch?

Es gibt ca. 80 Maggi fix & frisch. Auf maggi.de findest Du alle Sorten.

Wofür kann ich Maggi fix & frisch verwenden?

Mit Maggi fix & frisch kannst Du im Handumdrehen kreative Gerichte mit frischen Zutaten zaubern. Das Maggi Kochstudio entwickelt neue Rezepte speziell für Maggi fix & frisch, die viel Abwechslung auf den Tisch bringen.

Wo kann ich Maggi fix & frisch kaufen?

Maggi fix & frisch ist in verschiedenen Supermärkten erhältlich, z.B. in vielen Filialen von Edeka, Rewe Kaufland, etc.. Bei einigen Discountern wirst Du ein begrenztes Sortiment Maggi fix & frisch finden. Da der Handel selbst bestimmt, welche Sorten er seinen Kunden anbietet, kann Maggi nicht gewährleisten, dass alle Maggi fix & frisch Sorten in jeder Filiale erhältlich sind.

Wo finde ich Rezepte für die Maggi fix & frisch?

Auf der Rückseite jeder Packung findest Du ein passendes Rezept. Da Maggi fix & frisch Produkte auf verschiedene Art und Weise einsetzbar sind, findest Du weitere Rezepte auf Maggi.de.

Sind in Maggi fix & frisch Geschmacksverstärker enthalten?

Nein, auf die Verwendung von Geschmacksverstärkern wurde bei allen Maggi fix & frisch Produkten komplett verzichtet.

Werden bei Maggi fix & frisch Konservierungsstoffe verwendet?

Grundsätzlich setzt Maggi in den Fixprodukten keine Konservierungsstoffe ein.

Enthalten Maggi fix & frisch künstliche Aromen?

Nein, es werden keine künstlichen Aromen bei den fix & frisch Produkten eingesetzt.

Enthalten Maggi fix & frisch Farbstoffe?

Nein, es werden keine Farbstoffe bei den fix & frisch Produkten eingesetzt.

Wie viel kostet eine Packung Maggi fix & frisch?

Die unterschiedlichen Sorten Maggi fix & frisch erhältst Du im Handel zu einem Preis von ca. 0,89 Euro.

Wie lange halten sich Maggi fix & frisch?

Das auf der Verpackung angegebene Mindesthaltbarkeitsdatum verrät Dir, wie lange die Packungen fix & frisch ungeöffnet bei kühler Lagerung ohne Qualitätseinschränkungen am besten zu verzehren sind.

Woher kommen die Zutaten für die Maggi fix &frisch?

Maggi hat sehr viele Zutaten für all seine Fix & frisch Produkte und bezieht diese nach strengen Standards, Die Tomaten kommen z.B. aus zertifiziertem Anbau und werden in Deutschland verarbeitet.

Wissenswertes zu Maggi Kräuter & Bouillon.

Welche Varianten gibt es von Maggi Kräuter & Bouillon?

Maggi Kräuter & Bouillon gibt es in den drei Varianten Gemüse, Rind und Geflügel.

Wofür kann ich Maggi Kräuter & Bouillon verwenden?

Maggi Kräuter & Bouillon hat eine extra Schicht an ausgewählten Kräutern und ist fein mit Meersalz abgeschmeckt. Er eignet sich ideal zum Würzen und Verfeinern.

Wo kann ich Maggi Kräuter & Bouillon kaufen?

Maggi Kräuter & Bouillon ist in verschiedenen Supermärkten erhältlich, z.B. in vielen Filialen von Edeka, Rewe Kaufland, etc.. Bei einigen Discountern wirst Du ein begrenztes Sortiment finden. Da der Handel selbst bestimmt, welche Sorten er seinen Kunden anbietet, kann Maggi nicht gewährleisten, dass alle Kräuter & Boullion Sorten in jeder Filiale erhältlich sind.

Wo finde ich Rezepte für die Maggi Kräuter & Bouillon?

Auf der offiziellen Webseite von Maggi findest Du viele spannende Rezepte für Maggi Kräuter & Bouillon.

Sind in Maggi Kräuter & Bouillon Geschmacksverstärker enthalten?

Nein, auf die Verwendung von Geschmacksverstärkern wurde bei Maggi Kräuter & Bouillon komplett verzichtet.

Sind Maggi Kräuter & Bouillon glutenfrei?

Ja, Maggi Kräuter & Bouillon enthalten keine glutenhaltigen Zutaten.

Warum verwendet Maggi in der Hühnerbouillon ein Antioxidationsmittel? Was genau ist dieses Extrakt aus Rosmarin?

Antioxidantien werden hinzugefügt, um dauerhaft eine Frische der Produkte zu gewährleisten und eine Ranzigkeit der Bouillon und damit verbunden geschmackliche Einbußen zu vermeiden. Die Bouillons enthalten etwa 10% Fett. Das Fett ist eine Mischung aus Palm- und Hühnerfett. Da vor allem Hühnerfett leicht ranzig werden kann, sol-len die eingesetzten Antioxidantien das Produkt hiervor schützen.

Rosmarinextrakt wird aus dem bekannten mediterranen Kraut Rosmarin gewonnen und wird wegen seinen natürlich vorkommenden Antioxidantien, wie Carnosol und Carnosinsäure, eingesetzt.

Enthalten Maggi Kräuter & Bouillon künstliche Aromen?

Aromen sind wichtige Bestandteile der Bouillons, die Maggis Produkten u.a. ihren einzigartigen Geschmack verleihen.

  • In der Gemüse Bouillon wird ein Selleriearoma verwendet (welches von Selleriesamen gewonnen wird), um den frischen Sellerie Geschmack zu verstärken.
  • Die Rinder Bouillon beinhaltet natürliches Knoblauch-Aroma, um der Bouillon gemeinsam mit einem Zwiebel- und Rindfleischaroma eine frische Note zu verleihen.
  • Der Hühner Bouillon wurde Liebstöckelaroma hinzugefügt, um die typische und bevorzugte MAGGI Note zu erhalten, welche ideal mit dem angenehmen Huhn Geschmack harmoniert.

Enthalten Maggi Kräuter & Bouillon Farbstoffe?

Zuckerkulör ist einer der ältesten und am weitesten verbreiteten Lebensmittelfarben und ist ein weltweit aner-kannter Farbstoff zur Verwendung in Lebensmitteln. Er findet sich in vielen kommerziell hergestellten Lebens-mitteln und Getränken wie bspw. Teig, Schwarzbrot, Kekse, Spirituosen und Likören wieder und wird aus kommerziellem Zucker und Stärken hergestellt.

In den Bouillons von Maggi wird er dazu verwendet, die gewünschte Farbgebung sicherzustellen.

Was ist Maltodextrin und warum ist es in Maggi Kräuter & Bouillon enthalten?

Bei Maltodextrin handelt es sich um ein natürliches Lebensmittel, das aus Mais gewonnen wird. Es wird bei der Herstellung von Kräuter & Bouillon für eine optimale Rieselfähigkeit der Rohmasse benötigt. Bei einem Verzicht auf Maltodextrin würde die Bouillonrezeptur in Maggis Produktionsanlagen verklumpen und könnte nicht mehr abgefüllt werden.

Was sind Hefeextrakte und warum sind sie in Maggi Kräuter & Bouillon enthalten?

Hefeextrakt ist ein Lebensmittel, das aus Hefe hergestellt wird. Aufgrund seines brüheartigen, würzigen Eigen-geschmacks wird Hefeextrakt als Zutat zum Würzen, Abschmecken und Verfeinern verwendet. So dient es auch bei Kräuter & Bouillon zur Geschmacksabrundung.

Warum wird für Maggi Kräuter & Bouillon Palmfett verwendet?

Palmfett wird in Maggi Kräuter & Bouillon für die bestmögliche Produktqualität, optimales Pressverhalten, für die Stabilität sowie der optimalen Konsistenz der Würfel benötigt. Beim eingesetzten Palmfett handelt es sich ausschließlich um RSPO (Round Table for Sustainable Palm Oil) zertifiziertes Palmfett.

Wie viel kostet Maggi Kräuter & Bouillon?

Maggi Kräuter & Bouillon erhältst Du im Handel zu einem Preis von ca. 1,69 Euro.

Wie lange halten sich Maggi Kräuter & Bouillon?

Das auf der Verpackung angegebene Mindesthaltbarkeitsdatum verrät Dir, wie lange Maggi Kräuter & Bouillon ungeöffnet bei kühler Lagerung ohne Qualitätseinschränkungen am besten zu verzehren ist.

Woher kommen die Zutaten für Maggi Kräuter & Bouillon?

Von verschiedenen Lieferanten, die Qualität wird aber strengstens überwacht.

Wissenswertes zum Maggi Kochstudio.

Was macht das Maggi Kochstudio?

Das Maggi Kochstudio beantwortet Deine Fragen rund ums Kochen und zu den Produkten von Maggi. Es spürt neue Zutaten auf, probiert verschiedenste Zubereitungsarten aus und kombiniert seine und Deine Favoriten immer wieder neu, um Rezepte zu entwickeln.

Wie erreiche ich das Maggi Kochstudio?

Das Maggi Kochstudio erreichst Du entweder über Mail an kontakt-online@maggi.de, über die Telefonnummer 069 – 6671 2841 (Uhrzeit 09:00 – 13:00 Uhr), über dieses Kontaktformular oder über deren Facebook-Seite. Oder schau Dir den Maggi Mittwoch auf YouTube an.

Kann ich im Maggi Kochstudio auch Kochkurse besuchen?

Ja, das Maggi Kochstudio bietet auch Kochkurse an, die von zwei erfahrenen Mitarbeiterinnen betreut werden. Diese finden an den beiden Standorten Frankfurt und Hamburg statt.

Wer steckt hinter dem Maggi Kochstudio?

Das Maggi Kochstudio besteht aus erfahrenen Lebensmittelexperten und Ernährungsberaterinnen, die Dich rund ums Thema Kochen und Rezepte beraten.

Wo kann ich ein Maggi Kochstudio besuchen?

In Frankfurt und Hamburg findest Du jeweils ein Kochstudio. Dort kannst Du Gleichgesinnte treffen, Erfahrungen austauschen und das Team vom Maggi Kochstudio persönlich kennenlernen. Sammle neue Kochinspirationen oder entdecke bei einem Kochkurse von Maggi ganz neue Rezepte und Tricks.